Nokia Lumia 620 mit Windows Phone 8 angekündigt

37

Nokia hat die Lumia Reihe um ein neues Windows Phone 8 Gerät erweitert. Es handelt sich bei dem neuen Smartphone um das Nokia Lumia 620, das offensichtlich ein Low-End-Gerät ist.
Das neue Smartphone wird zuerst den asiatischen Markt erreichen, Europa und der mittlere Osten sollen bald darauf folgen.
Eine Veröffentlichung in den USA sei zwar geplant, Nokia nannte aber keine näheren Details.

Leistung

  • CPU
  • Leistung: 1 GHz
  • Prozessor-Typ: Dual-Core Prozessor
  • Prozessor-Name: Qualcomm Snapdragon S4

 

  • Speicher
  • Speicherplatz: 8 GB
  • Erweiterbarer Speicher: MicroSD (unterstützt Karten bis 64 GB)
  • RAM: 512 MB

 

  • Display
  • Größe: 3,8″
  • Auflösung: WVGA (800×480)
  • Display-Typ: LCD mit Clearblack-Technologie
  • Glas-Typ: Glas

 

  • Abmessung, Gewicht & Farbe
  • Größe: 115,4 x 61,1 x 11,0 mm
  • Gewicht: 127 g
  • Farben/Cover  (wechselbar): grün-gelb, weiß, gelb, magenta, cyan, schwarz

 

  • Akku-Info
  • Kapazität: 1300 mAh
  • Standby-Laufzeit:  330 h (mit aktivem 3G)
  • Gesprächs-Laufzeit: 9,9 h (mit aktivem 3G)
  • Musik-Laufzeit: 61 h

 

  • Kamera
  • Rückkamera: 5 MP
  • Videoaufnahme: 720p mit 30 Bilder/Sekunde
  • Frontkamera: VGA (640×480)

 

  • Konnektivität
  • HSDPA bis 21 Mbit/s im Download, 5,76 Mbit/s im Upload
  • WLAN a/b/g/n
  • Bluetooth 3.0
  • NFC

Design

Das Lumia 620 kommt in 6 verschiedenen Farben und ähnelt dem Lumia 920 nur wenig. Die Kanten sind abgerundet, das bekannte Design vom Lumia 800 und N9, das sich auch beim Lumia 920 bewährt hat, wurde hier nicht übernommen.
Es erinnert eher an eine kleinere Version des Lumia 820. Auffällig ist, dass die günstigeren Lumia Modelle immer etwas runder wirken und die High-End Geräte mit ihrem kantigen Design überzeugen. Das Lumia 620 trat übrigens schon im August an die Öffentlichkeit, als ein Foto des Gerätes auftauchte (wir berichteten).

Preis

Der Preis für das Gerät ist für die gebotene Hardware nicht allzu hoch und beträgt 249$ bzw. 269 € (in Deutschland) ohne Vertrag.
Nokia greift hier nicht nur die günstigen Geräte aus dem Android-Segment an, sondern auch den Windows Phone 8 Konkurrenten HTC. Ohne Zweifel ist dies eine etwas günstigere Alternative zum HTC 8S. Weitere Informationen zum Nokia Lumia 620 findet ihr auf Nokias Produktseite. Die Pressemitteilung ist hier zu finden.

Gefällt euch das Lumia 620 oder würdet ihr beim Kauf das HTC 8S vorziehen?

Pressemitteilung

Das bisher günstigste Nokia Smartphone mit Windows Phone 8

Ratingen, 5. Dezember 2012 – Im Rahmen der LeWeb´12 Konferenz in Paris stellte Nokia heute das Lumia 620 vor, sein drittes und bisher günstigstes Windows Phone 8 Smartphone. Neben dem Flaggschiff der Windows-Phone-Flotte, dem Nokia Lumia 920 sowie dem Nokia Lumia 820 im mittleren Preissegment, zeichnet sich das Nokia Lumia 620 mit kompakten Maßen und frischem Design aus.

Facettenreiches Design

Ein echter Hingucker des neuen Lumia ist die auffallende Farbgebung. Um einzigartige Farb- und Textureffekte zu erzielen, wird bei der Herstellung des Nokia Lumia 620 eine neuartige, zweischichtige Farbtechnologie verwendet. Das Polycarbonat-Cover erhält eine farbige Basisschicht sowie eine zweite, transparente und lichtdurchlässige Farbschicht. Das Ergebnis sind spannende Farbmischungen und Tiefeneffekte. Mit insgesamt sieben verschiedenen Wechselcovern bietet das Lumia 620 eine reiche Auswahl an Farben.

„Wir verfolgen konsequent unsere Strategie, neue Märkte zu erschließen und neue Zielgruppen anzusprechen“, erklärt Jo Harlow, Executive Vice President, Nokia Smart Devices. „Mit seinem innovativen Design, der neuesten Windows Phone 8 Software und Nokia exklusiven Anwendungen, wie etwa die Nokia Kamera-Apps, Nokia Karten oder Nokia Musik, ist das Lumia 620 ein sehr wettbewerbsfähiges Smartphone in seinem Preissegment.“

Anwendungen mit Mehrwert

Wie auch beim Nokia Lumia 920 und Nokia Lumia 820 erweitern die Nokia eigenen Kamera-Apps die kreativen Möglichkeiten der 5-Megapixel Hauptkamera und VGA-Frontkamera. Mit Nokia Cinemagramm können Nutzer zum Beispiel einfache Animationen zu Fotos hinzufügen. Die App Intelligente Bilder erstellt aus mehreren Aufnahmen ein perfektes Bild, unerwünschte Objekte – wie etwa ein fahrendes Auto – können sogar aus dem Foto entfernt werden.

Dazu bietet das Nokia Lumia 620 Zugang zu den besten Karten- und Location-Apps der Welt. Dazu gehören die Nokia Karten, Nokia Navigation, Nokia Bus&Bahn sowie die exklusive App Nokia City-Kompass. Die Augmented Reality App Nokia City-Kompass stellt zum Beispiel Informationen zur näheren Umgebung überlagert auf dem Bild des Kamerasuchers dar.

Neue Songs und Künstler zu entdecken wird mit Nokia Musik zum Kinderspiel: Neben werbefreiem Musik-Streaming ohne vorherige Registrierung oder Abonnement können Nutzer Playlists auch direkt auf ihr Lumia 620 herunterladen und offline anhören.

Smarte Zusatzfunktion: NFC

Dank NFC-Technologie kann das Lumia 620 einfach mit NFC-fähigem Zubehör, wie etwa dem kompakten JBL PlayUp Portable Wireless Speaker for Nokia, gekoppelt werden. Die offene und sichere NFC-Verbindung ermöglicht auch den Austausch von Inhalten mit nur einer Berührung mit einem kompatiblen Gerät. Mit der App „Brieftasche“ für Windows Phone 8 ist auch sicheres Bezahlen über NFC möglich.

Diese Funktionen und Möglichkeiten werden durch Qualcomm’s Snapdragon™ S4 Plus Prozessoren ermöglicht.

Das Nokia Lumia 620 wird in einer Reihe von Farben* verfügbar sein, darunter Lime Green, Orange, Fuchsia, Gelb, Cyan, Weiß und Schwarz. Das neue Smartphone wird voraussichtlich zu einem Preis von 269 EUR (inklusive Steuern, ohne Vertrag) im Laufe des 1. Quartals 2013 in Deutschland erhältlich sein.

* Verfügbarkeit von Farben kann je nach Land variieren.

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

37 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
melmahi
7 Jahre her

Ich möchte die Karten vom Hauptspeicher entfernen , komme aber nicht darauf wie es geht.kann da jemand mir ein Tipp geben. danke

melmahi
7 Jahre her

Das beste für mich,möchte ich gegen kein anderes tauschen.

sungurse
8 Jahre her

Hat ja auch im Gegensatz zum HTC 8S eine Frontkamera… skype und so 😛

ueli
Reply to  sungurse
8 Jahre her

Gefällt mir grundsätzlich.
Was mir aber zu denken gibt ist die Akku-Kapazität.
Mein Lumia 820 hat einen 1.650 mAh Akku – und der hält jetzt nicht sooo lange…

b-mix
8 Jahre her

Echt nice.Vom Gewicht her wärs optimal für mich.Ist in der engeren Auswahl 🙂

dyoshi
8 Jahre her

Guter zug von Ms, das Lumia 620 hat fast die selben specs wie mein HTC Trophy aus der ersten Generation vom WP. Ich bin immer noch damit zufrieden und finde die NFC Funktion ein nettes extra feature!

Tenograd
8 Jahre her

Ich finde das ist ein Witz. Kann mir jetzt noch jemand erklären, warum Wp8 nicht auf dem Lumia 800 und 900 läuft?

Jens
Reply to  Tenograd
8 Jahre her

Weil’s keinen Sinn machen würde. Die „alten“ Windows Phones können mit vielen Funktionen von WP8 nichts anfangen. Alles wirklich wichtige wird ja Anfang nächsten Jahres durch das Update 7.8 auch auf mein Lumua 800 gebracht, daher sehe ich darin kein Problem.

benggie88
8 Jahre her

Genial. Schade das ich mein Lumia 800 erst vor einigen Monaten gekauft habe.Dieses 620 sieht mega geil aus. Geiles Design aber wahrscheinlich nicht so stabil wie das 900 und das 800.Vorallem die Erweiterung des Speichers würde mich zufriedenstellen 😀

Okan Doğan
Webmaster
8 Jahre her

Zum Cover: Ja, es ist wechselbar. Ich aktualisiere den Artikel kurz diesbezüglich 🙂

123321
8 Jahre her

Hat das 620 wechselcover?

Starcook
8 Jahre her

Gefällt mir optisch auch sehr gut! Wesentlich massentauglicher als das Design des 920. Die letzten Meldungen zu WP8 lassen einen auf den verdienten Durchbruch hoffen.

Boobster
8 Jahre her

So langsam kommt mehr Bewegung rein. Ich denke das Lumia 620 hat allein durch die Nokia-eigenen Apps schon einen Vorteil gegenüber dem HTC 8S. Das Design ist schlicht, aber nicht uninteressant. Bin mir sicher, dass das Gerät seine Abnehmer finden wird. Mir persönlich ist das Display zu klein, möchte kein Phone mehr unter vier Zoll.

AlbioCeres
8 Jahre her

gibt es ein kabelloses ladecover dafür ?

beenthere
Reply to  AlbioCeres
8 Jahre her

Ich habe die Tage einen Hangout gesehen von Netzwelt mit „David“ (Produktmanager bei Nokia). Ich meine da wurde irgendwann gesagt das diese Wechselcover später auch verschiedene Funktionen erfüllen sollen (z.B. Wireless Charging).

TAPE90
8 Jahre her

Ausschlag, Zuckungen etc. ich verabscheue die Androiden Oberfläche. Ich bin dankbar das es WP gibt und das keinen Androiden benötige. 😀 😀

Barnicle
8 Jahre her

Echt geil! So ein Handy in der Preisklasse ist schon sehr geil, vor allem wenn man sich die Konkurenz von HTC und etc. anschaut.
Bekommt ihr auch Ausschlag am ganzen Körper, wenn ihr die Android-Oberfläche seht?? 😀

vanMiez
8 Jahre her

So wie es aussieht scheinen die farbigen cover austauschbar zu sein. Hat schon jemand herausgefunden ob so auch wireless charging, wie beim 820, nachgerüstet werden kann?

Jafaifl
8 Jahre her

das gerät sich echt nicht schlecht aus!

bei der musik des videos dachte ich das irgendwo aufm meinem pc musik läuft 😀 echt unpassend der track :/

Goreminator
8 Jahre her

@ johannes…ganz deiner meinung 😉 und hey….du rechnest noch in DM…scheinst wohl auch schon zum älteren kaliber zu gehören 😉 . Das hab ich mir abgewöhnt so sonst kauft man gar nix mehr , oder hättest du früher 1200DM für nen handy ausgegeben 😉 ich ehrlich gesagt nein , und heute , vieleicht 😉 Aber das 620 sieht echt net schlecht aus 🙂

wp7micha
Reply to  Goreminator
8 Jahre her

Früher haben die Handys auch schon 1400-1700 DM ohne Vertrag und ohne Farbdisplay gekostet. Sag nur die ersten Geräte die endlich viel kleiner wurden zB das 8210 im Jahre 1999. 🙂

andy06
8 Jahre her

Sieht nicht schlecht aus……das kleine (lumi 820) !!

vab1995
8 Jahre her

Hey leute, ist unter den nokiaapps auch eine zur klangvervesserung wie bei htc?

StolzerLumiaBesitzer
Reply to  vab1995
8 Jahre her

Wasssssss??

patti
Reply to  vab1995
6 Jahre her

Nee, eigentlich nicht

AlbioCeres
8 Jahre her

klingt gut,dann kann ich mein omnia 7 mal aussortieren 🙂