News

Nokia verteilt Update an Nokia Lumia 920/820 in den USA und Kanada

Heute hat Nokia mit der Verteilung des Sorftware- und Firmware-Updates für Nokia Lumia 920/820 Smartphones in den USA und in Kanada begonnen, kündigt dies übrigens auch im eigenen Conversations Blog an. Nach der Aktualisierung werden sich unter anderem verbesserte Performance, bessere Kamera-Eigenschaften und ein verbessertes Akku-Management bemerkbar machen. Zeitgleich hat Microsoft den Changelog des sog. Portico-Updates (8.0.10211.204) veröffentlicht, vgl. hier.

Zunächst die seitens Nokia bekanntgegebenen Neuerungen:

  • Verbesserungen in den Nachrichten-Funktionen (Anruf ablehnen mit SMS, alle SMS anwählen, SMS Entwurf)
  • Verbesserte und zuverlässigere Bluetooth-Verbindung
  • Zuverlässigere Start-Sequenz
  • Verbesserunngen in der Foto-Qualität und besseres Akku Management
  • Zusätzliche Plattform-Updates und Verbesserungen

Während der von Microsoft veröffentlichte Changelog größtenteils ebenfalls die oben genannten Punkte enthält, erwähnen die Redmonder eine weitere – bisher unbekannte – Funktion:

  • Internet Explorer improvements. You can now change your settings to prevent pictures from downloading automatically—an easy way to help keep data usage low. You can also delete selected sites from your browsing history and leave the rest intact.

Wie ersichtlich ist, nimmt sich Microsoft nun die Feinheiten vor. Denn die Möglichkeit selbst zu bestimmen, ob im Internet Explorer Bilder automatisch heruntergeladen werden sollen oder nicht, ist sehr praktisch. Auch das Löschen einzelner Seiten aus dem Verlauf stellt tatsächlich für sich genommen kleine Änderung dar, das ändert jedoch nichts daran, dass diese zusätzliche Option WP8 zu einem weiteren Pluspunkt verhilft.

Nun folgt ein „Aber“: Die Nutzer außerhalb der USA und Kanada werden sich noch gedulden müssen. Nokia arbeitet mit Microsoft und weltweiten Netzbetreibern zusammen, um das Update möglichst gut mit den jeweiligen Geräte-Varianten abzustimmen. Dies ist scheinbar der Grund dafür, weshalb Microsoft und Nokia planen, die restlichen Märkte erst Anfang Februar 2013 mit den Updates zu versorgen. Dieser Termin ist nicht zwingend fix und muss nicht unbedingt auf alle Geräte zutreffen. So könnte es durchaus sein, dass Windows Phone 8 Lumias ohne Branding bereits vor den Geräten mit Branding in den Genuss des Updates kommen.

Hinweis: Ob ein Update für euer Windows Phone 8 Smartphone zur Verfügung steht, könnt ihr unter Einstellungen > Handyupdate prüfen.

Werdet ihr bis Februar warten können?

VIA

About author

Interessiere und begeistere mich in meiner Freizeit für Gaming, Microsoft- und Android-Technik und Autos.
Related posts
News

Apple, Nvidia, Anthropic nutzten YouTube-Videos für KI-Training ohne Erlaubnis

News

Neue Mail-App: Sogar Microsofts KI ist nicht überzeugt

News

Windows 11: Microsoft hebt Nutzerdaten "ungefragt" in die Cloud

News

Neue PowerToys-Funktion erstellt eigene Vorlagen fürs Kontextmenü

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

35 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments