News

Samsung bringt 2013 neue Windows Phone 8 Smartphones

Obwohl das erste Gerät vom Samsung noch nicht einmal auf dem Markt erschienen ist, gibt es bereits erste Informationen zu Windows Phones, die nächstes Jahr mit dem aufstrebenden Betriebssystem vom Microsoft veröffentlicht werden sollen.

So hat der Bracheninsider DigiTimes unter Berufung auf anonyme Quellen berichtet, dass sogar mehrere Geräte von Samsung im kommenden Jahr präsentiert werden sollen. Demzufolge werden die Geräte gleichzeitig mit den anderen Herstellern HTC und Nokia den Markt erreichen. Dass die Hersteller sich intern über Release-Termine absprechen war bisher nicht bekannt, denn während HTC und Nokia ihre Smartphones in den meisten Ländern schon auf den Markt gebracht haben, verzögert sich der Start vom Samsung ATIV S noch bis zum Frühjahr 2013. Dies würde gleichzeitig Bedeuten, dass wir uns im folgenden Jahr noch einige Geräte freuen dürfen.

Außerdem, so schreibt DigiTimes, seien bei Samsung noch einige Kameras, Notebooks sowie Fernseher und Tablets geplant. Ob sich unter diesen möglicherweise ein Tablet mit Windows 8 oder RT befindet, ist unbekannt.

Kommt Samsung „Marco“ doch?

Laut DigiTimes wird Samsung auch nächstes Jahr mehrere Windows Phones veröffentlichen, um auf ihrem Erfolg aus dem Android-Sektor aufzubauen. Dabei war die Rede von mehreren Geräten, die Low-End, Mid-Range und High-End Segmente gleichzeitig abdecken sollen. Die Geräte sollen Anfang 2013 präsentiert werden, obwohl das erste Quartal eines Jahres meist nicht für große Verkaufserfolge steht. Wir berichteten bereits im August, dass Gerüchte zu zwei neuen Windows Phones von Samsung durchgesickert sind. Sie wurden mit den internen Codenamen „Odyssey“ und „Marco“ bezeichnet, wie ein Gerichtsdokument verriet (wir berichteten).
Bei den Geräten von denen die Rede war könnte es sich vermutlich genau um diese beiden Windows Phones handeln. DigiTimes äußerte sich nicht dazu, ob die neuen Gerätschaften aus dem Hause Samsung eine neue Serie bilden werden, oder sich dem ATIV S anschließen werden.
Steve Ballmer hat bei einer Präsentation bereits für Aufsehen gesorgt, als er das Samsung ATIV Odyssey erwähnte, aber kein Bild eines Smartphones zeigte und dennoch damit die Existenz des Samsung ATIV Odyssey bestätigte.

Typisch für Samsung ist es, die Geräte nach Betriebssystem zu benennen. So heißt die Android-Reihe „Galaxy“ und die High-End Smartphones werden unter Galaxy S geführt. Die Windows Phone 8 Reihe heißt ATIV und das High-End Smartphone trägt den Namen ATIV S.  Für die Low-End Reihe, in die sich das Samsung „Marco“ eingliedert, wird Samsung also noch einen Namen brauchen. Die erwartete Hardware der beiden Geräte:

Samsung GT-I8370 (Marco)

  • 4″ WVGA Super-AMOLED Display
  • 5 MP Rückseiten-Kamera
  • 1,9 MP Front-Kamera
  • 8 GB interner Speicher + MicroSD-Slot
  • Qualcomm MSM8960 Snapdragon 1,5 GHz Dual-Core
  • 350-450€

Samsung GT-I8750 (Odyssey)

  • 4,65″ oder 4.8″ HD Super-AMOLED Display mit 1280 x 720 Pixel
  • 8 MP Rückseiten-Kamera 1080p Video
  • 1,9 MP Front-Kamera
  • 1024MB RAM
  • 16/32 GB interner Speicher + MicroSD-Slot
  • Qualcomm Snapdragon S4 Dual-Core 1,5 GHz
  • 500-600€
  • LTE, NFC

Damit würde das „Marco“ mit keinem bisher vorgestelltem Low-End Windows Phone in diesem Preisbereich konkurrieren und einen eigenen Markt abdecken. Für das HTC 8S bezahlt man nämlich etwa 270€ und das Nokia Lumia 620 wird laut Nokia für 269€ zu haben sein, diese beiden Gerätschaften besitzen jedoch eine etwas schwächere Hardware. Lediglich das Lumia 820 kommt als Nokia Äquivalent im ähnlichen Preisbereich in Betracht.
Das Samsung Marco wäre dann neben dem Lumia 820 das einzige 4-Zoll Windows Phone mit einem stärkeren Prozessor und wäre für Liebhaber kompakterer Smarphones, die dennoch nicht auf volle Performance verzichten wollen, eine sehr gute Option. Dies sind jedoch nur Vermutungen, denn die oben genannte Hardware udn die Preise basieren auf Gerüchten.

Das Odyssey wäre ein High-End Smartphone mit einer ähnlichen Größe wie das ATIV S und würde auch in die selbe Preisklasse kommen. Außerdem sind Bilder geleakt worden, die das ATIV Odyssey mit dem Logo von Verizon zeigen (siehe oben). Es könnte sich daher um ein exklusives ATIV S -Modell handeln für den amerikanischen Mobilfunkanbieter.

Weitere Details sind aber noch nicht bekannt. Es häufen sich in letzter Zeit die Anzeichen darauf, dass Samsung bereits nächstes Jahr neue Geräte mit Windows Phone 8 veröffentlichen will. Sollten die Gerüchte stimmen, ist es sehr erfreulich zu sehen, dass bestimmte Marktsegmente nun schön langsam durch verschiedene Hersteller abgedeckt werden.

Was erhofft ihr euch in nächster Zeit von Samsung?

VIA DigiTimes
About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Windows 11 bekommt ein neues Wallpaper im Copilot-Stil

News

Windows 11 KI-Explorer könnte exklusiv für ARM-basierte PCs erscheinen

News

Microsoft implementiert Account-Werbebanner in Windows 10 Einstellungen

News

Ralf Groene: Microsofts Surface-Chefdesigner geht in Rente

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

15 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments