Game Tipp: Hockey Nations Powerplay für WP8 und Windows 8/RT – Bloß nicht ins Abseits geraten!

14

Gerade erst ging ein weiterer Spieltag in der DEL zu Ende (aus Düsseldorfer Sicht leider sehr enttäuschend). Damit Eishockey-Fans aber die nächsten Tage nicht ganz ohne Action auf dem Eis auskommen müssen, sorgt neben den aktuellen Temperaturen ein neues Spiel für Windows Phone 8 und Windows 8. Dieses trägt den Namen Hockey Nations Powerplay und überzeugt schon beim Ansehen der Screenshots. Doch kann es wirklich überzeugen?

Startet man das Spiel, so hat man eine große Auswahl an verschiedenen Modi (Exhibition, Practice, Shootout, Play-Off, Go For Gold & World League). Exhibition ist im Grunde einfach ein Schnellspiel. Man wählt zwei Teams, justiert die Einstellungen, nimmt strategische Einstellungen vor und startet das Spiel. Practice ist ein einfacher Trainingsmodus, in dem man auf ein Tor ohne Gegenspieler (vom Torhüter abgesehen) spielt. Hier kann man übrigens auch Schlägereien trainieren, wenn man das will. Shootout ist ein ganz normaler Shootout, besser als Penaltyschießen bekannt. Der Modus Play-Off spricht wohl auch schon für sich. Man wählt zwischen 40 Teams und versucht danach, so weit wie es geht zu kommen. Go For Gold ist ein Weltturnier, während World League eine Liga aus internationalen Teams ist.

Insgesamt stehen mehr als 50 Teams zur Verfügung, darunter befinden sich sowohl internationale Teams als auch Teams der NHL. Spielernamen oder Wappen fehlen mangels Lizenzen, was aber in Anbetracht der geringen Preises verständlich ist. Steuern lässt sich das Spiel in der Windows 8/RT Version mit dem Gamepad, der Tastatur und dem Touchscreen. Auf die Steuerung will ich hier nicht genauer eingehen, da sich diese in der Hilfe nachlesen lässt. Es lässt sich aber sagen, dass diese problemlos funktioniert.

Grafisch ist das Spiel auf einem sehr hohen Niveau, das gilt sowohl für die Windows Phone 8 als auch für die Windows 8 Version, wobei es hier natürlich auch darauf ankommt auf welchem Gerät man das Spiel laufen lässt. Auf einem PC mit einem sehr hoch auflösenden und großen Bildschirm wirkt die Grafik natürlich nicht mehr so gut wie auf einem 10″-Tablet. Flüssig läuft das Spiel aber auch auf sehr schwacher Hardware.

Generell bietet das Spiel viele Einstellungsmöglichkeiten. Es gibt drei verschiedene Schwierigkeitsstufen, alle Regeln (Icing, Abseits etc.) lassen sich ein- und ausschalten, die Kameraeinstellung lässt sich justieren und vieles mehr. Das einzige, was fehlt, ist ein Multiplayermodus. Ob nun lokal mit Xbox-Controllern und/oder einer Tastatur oder online, beide Modi würden dem Spiel noch einmal einen deutlichen Mehrwert geben. Gerade dieser Mehrspielermodus machte meiner Meinung nach auch NHL für den PC so interessant. Davon abgesehen gibt es aber eigentlich wenig Raum für Kritik. Die KI ist ausgewogen, die Grafik überzeugt, die Steuerung funktioniert und das alles zu einem Preis von 3,29€/3,99€. Wer sich noch unschlüssig ist, kann das Spiel vor dem Kauf auch noch testen. Eine Partie im Exhibtion-Modus und unendliches Trainieren ist in dieser Version enthalten.

Hinweis: Die unterschiedlichen Preise der WP/Windows 8 Versionen kommen dadurch zustande, dass Microsoft bei den jeweiligen Shops komischerweise unterschiedlich umrechnet. Kostet eine WP-App in den USA 3,99$, so kostet sie hierzulande 3,99€. Eine Windows 8 App zum Preis von 3,99$ kostet jedoch in Deutschland 3,29€.

Herunterladen – WP 8 (3,99€, kostenlos testen)

Herunterladen – Windows 8/RT (3,29€, kostenlos testen)

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

14 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments