Surface Pro erscheint am 9.Februar nur in den USA und Kanada – Surface RT künftig in weiteren Märkten erhältlich

39

Wie Microsoft jetzt bekannt gab, erscheint das lang ersehnte Surface Pro erst am 9.Februar und verpasst damit den ursprünglichen Januar-Launch. Doch das ist noch nicht alles. Außerdem wird das Windows 8 Tablet auch nur in den USA und Kanada erhältlich sein. Ein genaues Launchdatum für Deutschland steht noch nicht fest, aber folgendes sagte ein Sprecher von Microsoft:

It will be available initially in the US and Canada with additional markets to follow in the coming weeks and months,

Microsoft will das Surface Pro also phasenweise in den Markt einführen. Um eurem Gedächtnis noch einmal auf die Sprünge zu helfen, sind hier die technischen Spezifikationen des Surface Pro:

  • Intel Core i5 Prozessor (3.Generation)
  • Intel HD Graphics 4000
  • 10,6″ FullHD-ClearType-Display (1920×1080) mit Unterstützung für bis zu 10-Finger-Touch
  • 4 GB RAM
  • 64/128 GB interner Speicher
  • WLAN 802.11a/b/g/n
  • Bluetooth 4.0
  • USB 3.0 Anschluss
  • microSD-Slot
  • Mini DisplayPort (unterstützt externe Auflösungen von bis zu 2560×1440)
  • Unterstützung von Eingabestiften (Eingabestift im Umfang enthalten)
  • Windows 8 Pro

Preislich wird das Surface Pro bei 899$ mit der 64 GB Version anfangen. Die 128 GB Version kostet weitere 100$, ein Touch/Type Cover ist nicht enthalten. Allerdings wird ein Eingabestift mitgeliefert. Ein weiteres besonderes Feature ist das Netzteil, an dem man auch z.B. sein Smartphone aufladen kann. Nützlich ist auch das Feature Palm Block, das dabei hilft, während des Schreibens mit dem Eingabestift nicht aus Versehen mit der Handfläche Aktionen auf dem Screen auszuführen.

Außerdem wird das Surface RT in weiteren Ländern erhältlich sein, genauer gesagt in 13 weiteren europäischen Staaten. Einer dieser neuen Märkte ist Österreich, wo das Windows RT-Tablet von Microsoft ab dem 14.Februar erhältlich sein wird. Bisher ist das Surface RT nur in Australien, Kanada, China, Frankreich, Deutschland, Hong Kong, Großbritannien und den USA erhältlich, während folgende 13 Märkte hinzu kommen werden:

  • Österreich
  • Belgien
  • Dänemark
  • Finnland
  • Irland
  • Italien
  • Luxemburg
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Portugal
  • Spanien
  • Schweden
  • Schweiz

Zusätzlich wird die Auswahl an Touch Covern ab Februar erhöht. Dann wird es drei besonders designte Touch Cover in den Farben Rot, Magenta und Cyan geben. Diese werden in den USA 129,99$ kosten und in Deutschland und den anderen Ländern, in denen das Surface jetzt schon erhältlich ist, am 9.Februar erscheinen. Weitere Märkte werden folgen.

In ebendiesen Märkten, in denen die besonderen Versionen des Touch Covers erscheinen werden, wird auch eine Surface Edition der Wedge Touch Maus (wir berichteten) von Microsoft erscheinen. Diese unterstützt Vier-Wege-Touchscrollen und besteht aus demselben VaporMg Gehäuse wie das Surface. Auch hier gilt: Das Veröffentlichungsdatum ist der 9.Februar. Kosten wird die spezielle Maus 69,95$.

Als wäre das nicht schon genug, hat Microsoft weitere Neuigkeiten im Gepäck. Auf vermehrten Kunden- und Händlerwunsch wird es das Surface RT ab dem 9.Februar auch in der 64 GB Version ohne schwarzes Touch Cover geben. Dies wird diejenigen freuen, die lieber etwas mehr Speicher, aber gleichzeitig auch ein buntes Touch/Type Cover haben wollen. Diese Version wird 599$ kosten und für alle Märkte zur Verfügung stehen, in denen das Surface RT jetzt bereits erhältlich ist.


via theverge | Quelle: technet, microsoft news center
0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
39 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments