[Update] Falsches Betriebssystem, Joe…

137

Wir wollen hier auf keinen Fall einen großen Wirbel darum machen, dass ein ranghoher Microsoft-Mitarbeiter mit einem Smartphone der Konkurrenz unterwegs ist. Vielmehr soll dies in einer amüsanten Art und Weise aufzeigen, dass es selbstverständlich ist, sich als Entwickler eines Betriebssytems auch die Konkurrenz anzuschauen.

Erst kürzlich bestätigte Steven Sinofsky, ehemaliger Chef der Windows-Division, dass er gelegentlich auch ein iPhone nutzte. Er begründet diese Haltung auch in seinem persönlichen Blog im Artikel „Lernen von der Konkurrenz.“

Dass aber ausgerechnet der Chef der Windows Phone Sparte, Joe Belfiore, auf Twitter von seinem Android-Gerät aus einen Tweet schrieb, ist ein äußerst unterhaltsames Malheur, allerdings aus Marketing-Gesichtspunkten bedenklich, wenn man doch versucht möglichst viele Nutzer zum Umstieg auf die eigene Plattform zu bewegen. Glücklicherweise jedoch, ging es in seiner Statusmeldung um das Nokia Lumia 620. In den kommenden Stunden wird sich die Android-Presse vermutlich über diesen Verfall zerreißen und wir werden dort nur lesen: „Windows Phone Chef bevorzugt Android“ oder ähnliches.

Es ist aber nachvollziehbar, dass Entwickler eines Betriebssystems die Konkurrenz im Auge behalten möchten und ihre Produkte gelegentlich testen. Dies muss nicht zwingend bedeuten, dass Joe Belfiore Android-Smartphones täglich im Einsatz hat.

Update:

Nachdem Joe Belfiore nun immer wieder auf Twitter gefragt wurde, weshalb er den Tweet von einem Android-Gerät aus geschrieben hat, antwortete er folgendes:

Wie wir im Vorfeld richtig vermuteten, testet er ein Gerät der Konkurrenz, nämlich das Samsung Galaxy S3 etwa einen Monat lang.
Möglicherweise lernt Belfiore wirklich etwas von der Konkurrenz und wir sehen von Android oder iOS bekannte Features demnächst auch auf Windows Phone.


via Reddit

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
black_embrace
Mitglied
black_embrace

.. und das schreibt ein sonst unheimlich begeisterter Lumia 920 Nutzer! 😉

black_embrace
Mitglied
black_embrace

Also ich finde es ok wenn mal über den Tellerrand gesehen wird.Allerdings fände ich es besser wenn man Ihn mal ein N8 in die Hand gedrückt hätte! Wenn das neue Flaggschiff erstmal könnte was das alte konnte, dann kann man gern nach weiteren Neuerungen suchen..

Robopaul
Mitglied
Robopaul

Eine ganz ähnliche Geschichte, nur IMHO viel peinlicher: http://www.theverge.com/2013/2/11/3977958/blackberry-creative-director-alicia-keys-tweeting-iphone-hacked BTW, ich finde die Sache mit JB relativ OK, weil relativ schnell auch dazu Stellung bezogen wurde. Aber es ist schon interessant in den Kommentaren zu lesen wie sehr es die Masse verwirrt. Wenn aber ein Promi zu Werbezwecken in eine Funktion reingesteckt wird und dafür auch ne Menge Kohle kriegt als Aushängeschild für eine Plattform diese auch exclusiv in der Öffentlichkeit zu vertreten, dann muss das schon klappen. Solche Ausrutscher finde ich dann wirklich peinlich. Und jetzt alles untern Tisch zu kehren, nach dem Motto Huch mein Account wurde gehackt,… Read more »

a47cdermarc
Mitglied

Ist ja auch richtig weil wenn man immer nur seine eigenen Produkte nutzt hängt einen die Konkurrenz ab. Da man sich da auch ab und zu was abschauen kann oder es besser machen kann 😉

Georg
Mitglied

Ich finde das Interview mit Stephen Elop zum Thema ganz passend: er hat seine Mitarbeiter *ermutigt*, Produkte der Konkurrenz auszuprobieren. Siehe hier (etwa in der Mitte): http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/nokia-chef-im-interview-das-musste-sein-seite-2/7755820-2.html

wori
Gast
wori

Die Kommentare sind teils schon lustig.
Ein guter Chefentwickler muss die Produkte der Konkurrenz kennen und testen.
Es mag ungeschickt sein, per Twitter der Welt zuverkünden, dass das Konkurrenzgerät gut ist. Aber es ist auch ein Zeichen an die eigenen Kunden, dass man sich verbessern und weiterentwickeln will.
Es fehen noch einige Features, aber Kies haben sie schon längst überholt.

Jafaifl
Mitglied

Jetzt sag ich auch mal was dazu:P

Zu den news: perfekt weiter so!
Zu Joe: der is nicht seit gestern bei ms also muss er aufpassen was er macht und wenn er versagt dann muss er raus. Ganz einfach! Eine firma wie MS KANN sich sowas nicht leisten.

Hab überlegt mit nen android zu holen zum testen 😀 bin ich dann weiterhin im team okan?:-);-)

dischue
Mitglied
dischue

na ja, ob das eine Werbemäßig eine Glanzleistung ist, muß sich noch zeigen.Vielleicht war der Herr von MS auch einfach mit dem derzeitigen Funktionsumfang von WP8 unzufrieden – ich könnte das verstehen… 😉

Wenn man Dinge sucht, die man an WP8 verbessern will, dann soll man sich noch mal ein Nokia E7, N8 oder N9 besorgen und schauen, was es da für Möglichkeiten gibt. (Möglichkeiten, nicht die träge Reaktion auf Eingaben u.ä.) Das könnte man dann immer noch mit der Zusammenarbeit mit Nokia begründen..

Oriphiel
Mitglied
Oriphiel

Viel Rauch um Nichts!

Subnu
Mitglied
Subnu

Leute, jetzt is‘ auch mal gut. Es hat schon jemand gesagt, man sollte aus einer Mücke… usw.

Saibot 2011
Mitglied
Saibot 2011

Ich hoffe, dass da ein paar Besserungen bzw. Ein guter Einfluß rüberkommt. Ich mag das gar nicht wenn jemand wie joe ein anderes gerät als eines mit windows benutzen. :'(

mastermints
Mitglied
mastermints

Was hat sich diesmal updatet? Find nichts neues

Jack B.
Mitglied
Jack B.

Das eindimensionale Denken von manchen Kommentierenden hier ist schon traurig!Meiner Meinung nach hat Joe doch erreicht was er wahrscheinlich auch wollte, das Interesse an seinem „Twitterbeitrag“, in dem ja auch der Link zum NL620 ist, hat so mehr Beachtung bekommen. Sieht man ja auch hier, der Beitrag zum NL620 hat mal gerade 30 Beiträge, dieser hier schon bald 80 !

Falke1970
Mitglied
Falke1970

Ja ja…ab morgen werden alle Android Handys vergeschmissen und jeder kauft sich ein Lumia 620…tztztz…wenn das nicht „eindimensonales“ denken ist, dann weiss ich auch nicht weiter :-DDD

Jack B.
Mitglied
Jack B.

Was machst du eigentlich noch hier?Ich dachte du hast schon lange zu etwas besseren gewechselt :D:D:D

a47cdermarc
Mitglied

Ja stimmt anscheinend sind die doch nicht besser 😀

Jack B.
Mitglied
Jack B.

Hat das irgendjemand behauptet?Du bist für mich der eindimensionalste Denker überhaupt!So, Fütterungzeit vorbei!

Falke1970
Mitglied
Falke1970

Was für ein Gerät diese „Weichbirne“ im Privatleben benutzt ist mir vollkommen egal, aber geschäftlich hat er ein WP zu benutzen!!! Und wenn er zu dumm ist eine Meldung die WP (somit geschäftlich ist) betrifft mit einem Android Gerät zu kommentieren, dann gehört so ein ungeschickter „Taugenichts“ einfach im hohen Bogen rausgeschmissen, damit endlich mal ein wirklch professioneller WP-Leiter an die Führung kommt, der nicht jetzt erst ein (ein Jahr) altes Galaxy S3 zum Testen verwendet!!! Obwohl, das erklärt ja auch irgendwie, weshalb WP immer hinten nach ist…. Allein schon seine Verteidigung, dass er „nur zum Testen“ ein Android Gerät… Read more »

napu
Gast
napu

Du solltest mal auf deine Ausdrucksweise achten. Sowas ist peinlich und gehört hier nicht hin.

a47cdermarc
Mitglied

Genau so siehts aus er ist für den Misserfolg verantwortlich ich lach mir einen Ast 😀 am besten du rufst mal bei MS an und sagst den die sollen dich Einstellen da du das ja besser kannst ich glaub da legen die gleich vor Lachen auf 😀

Falke1970
Mitglied
Falke1970

Ja ja Supermario…hüpf du mal weiter von Ast zu Ast……;-)

a47cdermarc
Mitglied

Ja das mach ich ich steh wenigstens nicht so stur wie du auf der Stelle und dreh mich im Kreis wie du!!! Immer die gleiche Leier 😛

Falke1970
Mitglied
Falke1970

Wieso peinlich? Ich habe es ja von meinem Windows Netbook aus gepostet und nicht von meinem Android Handy ;-)))

Jack B.
Mitglied
Jack B.

Ich hoffe mal, du hast deine Bewerbung schon abgeschickt!

Maxi
Mitglied
Maxi

Am besten stellen sie dann dich ein, da du ja anscheinend besser bescheid weißt.

gladbecker82
Mitglied
gladbecker82

Also irgendwie gefällt mir die ganze Nokia-Armee nicht die alten Zeiten nachweint. Es hat nicht sollen sein, wie oft gab es Formate die besser waren aber sich trotzdem nicht durchgesetzt haben, davon gab es genug. Es setzt sich halt am Ende fast immer das günstigste durch. Wer kein Nokia mit WP8 will hätte sich dann kein Lumia 920 holen sollen. Ich hab zwar mehr Bugs mit WP8 in einem Monat als mit WP7 in 2 Jahren aber trotzdem bin ich zufrieden, es wird sich ja noch einiges tun. Hardware Upgrades hat man ja von 7 auf 8 genug

Titan
Mitglied
Titan

Humor ist für viele ein Fremdwort geworden;-) Bei manchen Kommentaren hier frage ich mich, ob nicht manche den falschen Beruf haben.gg

Ugchen
Mitglied
Ugchen

Das fragte ich mich beim Lesen der News über Joe Belfiore auch. =)

herrmayer
Gast
herrmayer

Einfach nur ganz unten im letzten Abschnitt auf das grüne verlinkte Wort GERÄT rüberfahren mit der Maus…..und schon ist der Tag schön ….man sind das Geräte :-)))) Wäre nur nett wenn MS wenigstens auf die Höhe von der voll Funktionalität out from the Box von Symbian kommen würde….dann wären alle hier dicke Kumpels. WAs schon vor 3-4 Jahren ein S-OS hatte (und da hatte ios und android noch gar nix ausser ne bunte oberfläche)…..könnte ja heute nicht schaden. Aber leider ist man ja noch nicht mal da angekommen, wo Nokia aufgehört hat. Das ist schon traurig. Werbetechnisch und mehr ideologisch… Read more »

Subnu
Mitglied
Subnu

Ein letzter Symbianer… Aber mal ehrlich, hast Du in der letzten Zeit mal ein (altes) Symbian Gerät (N8, E7…) benutzt? Mache ich manchmal wegen der Kamera des N8. Ich bin aber JEDES MAL wieder froh, danach wieder WP zu erleben. Dennoch ich werde immer etwas für Symbian übrig haben. Wie schrieb René Hesse (mobiflib.de) jüngst: „Symbian war ein Funktionsmonster.“ Nur ANDROID ist bis heute annähernd auf dem Niveau. Aber ANDROID, iOS und auch WP8 können in einigen Punkten auch mehr als Symbian. Man denke nur mal an die Display Auflösung…

R.I.P. Symbian!

naich
Mitglied
naich

Symbian war wirklich gut. Aber WP möchte ich nicht mehr hergeben 🙂