News

HTC Tiara – ein mögliches neues Windows Phone?

Wie CNet heute berichtete, wird HTC weiterhin auf Windows Phone 8 setzen und in diesem Jahr neue Geräte herausbringen. Wirklich konkret wurde HTC in Person von Tai Ito im Interview zwar nicht, dennoch man machte man einige interessante Aussagen. So will man zunächst nicht auf größere Geräte setzen und auch nicht das Design des HTC One aufgreifen, was zumindest mich sehr freut.

Wie man bei unwired-view nun herausgefunden hat, soll das nächste Windows Phone von HTC das Tiara sein. Dabei handelt es sich um ein Mittelklasse-Gerät, das angeblich mit dem nächsten großen Update für Windows Phone 8 erscheinen soll, das den Namen GDR2 (GDR = General Distribution Release) trägt. Das Portico-Update war GDR1. Nachfolgend die angeblichen Spezifikationen:

Beim Blick auf das Datenblatt fällt auf, dass das Gerät starke Ähnlichkeit mit dem HTC One SV hat. So besitzen beide den selben Prozessor, Akku, das selbe Display, die selben Kameras, ebenfalls 1 GB RAM und 8 GB internen Speicher. Lediglich die Auflösung der Rückkamera liegt beim HTC Tiara mit 8 MP über der Auflösung des One SV mit 5 MP. Sollte es sich beim Tiara tatsächlich um eine nahezu exakte Kopie des One SV handeln, so kann man damit rechnen, dass es auch einen MicroSD-Slot besitzt.

Das HTC Tiara würde sich zwischen dem HTC 8X und 8S positionieren und gegen das Nokia Lumia 820 konkurrieren. Während das Lumia 820 einen etwas höher getakteten Prozessor besitzt, bietet das Tiara einen größeren Akku und eine höhere Auflösung der Frontkamera. Unvirew-View spekuliert, dass das HTC Tiara bereits Mitte Mai erscheinen und einen der Namen 8T, 8U, 8V oder 8W tragen könnte.


Quelle: Unwired-View
About author

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.
Related posts
News

Windows 10: CrowdStrike legt zahlreiche Unternehmen lahm

News

Apple, Nvidia, Anthropic nutzten YouTube-Videos für KI-Training ohne Erlaubnis

News

Neue Mail-App: Sogar Microsofts KI ist nicht überzeugt

News

Windows 11: Microsoft hebt Nutzerdaten "ungefragt" in die Cloud

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

16 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments