Nokia CR-200: Die Autohalterung für kabelloses Laden offiziell vorgestellt

38

Die Nokia KFZ-Halterung CR-200 wurde während Nokias heutiger Pressekonferenz beim MWC 2013 vorgestellt und wird dem wahrscheinlich im Mai zum Preis von 69 Euro erhältlich sein. Das neue Zubehör bietet neben der rotierenden Halterung und einem verstellbaren Neigungswinkel noch weitere Features, wie einen integrieren NFC-Chip. Dieser kann (standardmäßig) die Software „HERE Drive“ starten (wir berichteten) um schnell die Navigationssoftware zu öffnen. Ob sicha uf diesem Weg weitere Apps ausführen lassen, ist allerdings noch nicht bekannt.

Daneben unterstützt die Halterung den kabellosen Qi-Standard für kabellose Stromübertragung. Selbstverständlich benötigt jedoch die Halterung selbst einen Stromkabel, wie es auch auf den Bildern zu erkennen ist.

Da es sich um eine universelle Halterung handelt, ist natürlich nicht nur das Lumia 920 kompatibel, sondern auch andere Smartphones – sei es von Nokia oder von der Konkurrenz. Im Folgenden die Produktbeschreibung laut Hersteller:

  • Völlig losgelöst: Lade dein Smartphone ohne lästige Kabel auf.
  • Koppeln über NFC-Technik: Einfach auf das NFC-Logo tippen und vorinstallierte Anwendungen wie HERE Drive starten.
  • Sicheres Aufladen: Einfach das Smartphone in den Gerätehalter legen und aufladen – ganz ohne lästige Kabel.
  • Antippen und los geht’s: Tippe auf deinem Smartphone einfach auf das NFC-Logo, um die Navigation mit HERE Drive zu starten.

Da es sich bei dem Verfügbarkeitsdatum und der Preisangabe nicht um eine öffentliche Bekanntmachung handelt, werden wir euch über den weiteren Verlauf diesbezüglich auf dem Laufenden halten. Weitere Informationen lassen sich auf der Produktseite finden.

Hands On

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

Frischer Fachabiturient im Bereich Physik & Technik. Sehe großes Potential in Microsoft's Betriebssystem - sei es Windows oder Windows Phone.

38 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Gerald
8 Jahre her

Sicheres Aufladen, koppeln über NFC-Technik und sieht gut aus! Ich hoffe die Ladeleistung ist ausreichend, darüber ist noch nichts bekannt!? 1300 mA müßten es schon sein.

oyvey
8 Jahre her

Mich würde jetzt mal interessieren wie die Halterung befestigt wird am Amaturen Brett. Ich hab da kein Plaste sondern diesen innen Bezugsstoff. Ob das da auch hält? Hat jemand ein Video wo mal die Befestigung erklärt wird.

Urbino
Reply to  oyvey
8 Jahre her

Also ich kenne das unten an der Frontscheibe. Das würde zu dem Aussehen und dem Saugnapf passen. An Stoff wurd die Halterung dann wohl eher nicht halten.

oyvey
Reply to  Urbino
8 Jahre her

Ja an der Scheibe würde mehr Sinn machen.
Hoffe es ist auch so, sieht ja aus wie ein Saugnapf. Ein Punkt für den Kauf des Nokia war ja bei mir die Offline Maps zum Navigieren.

simon1176
8 Jahre her

Tolle Sache, aber solange Drive keine Navigationsunterstützung bietet, brauche ich weiter mein altes Navi und habe kein Platz fürs Nokia.
Wird es irgendwann TCM support für die maps geben?

insi
8 Jahre her

ach ja: offensichtlich wird der usb port des handys verdeckt. man kann also, sollte man mal mehr power brauchen, kein usb ladekabel einstöpseln anstatt des kabels für’s wireless laden. dumm das

a47cdermarc
Reply to  insi
8 Jahre her

Der wird nicht verdeckt ist doch ein Loch drin sieht man doch auf dem Bild !!!

PoeserPu
Reply to  insi
8 Jahre her

Was willst du denn während des autofahrens machen? Spiele zocken?

Also wenns bei der jbl anlage reicht um das handy aufzuladen, gleichzeitig musik aus dem internet zu streamen und über bluetooth über die anlage wiederzugeben,dann wirds im auto auch für alles reichen…

kuehne24
8 Jahre her

Gekauft!

Erfurter
8 Jahre her

gibt es informationen über die ladeleistung? auch über den zigarettenanzünder kommt ja schon nicht genügend saft ins telefon. zumindest nicht wenn navi und musik anwendung gleichzeitig läuft. so habe ich das zumindest bei mir festgestellt.

intelli
8 Jahre her

Aber – mal vom Preis abgesehen – mal wieder eine „Lösung“, die die Kameraposition am Lumia 920 nicht berücksichtigt. Vielleicht war es auch einfach blöd von Nokia die Linse mitten auf der Rückseite zu platzieren….

a47cdermarc
Reply to  intelli
8 Jahre her

Und wo ist da das Problem???

PoeserPu
Reply to  intelli
8 Jahre her

Man sieht doch gar nicht ob die kamera verdeckt ist?
Und wozu braucht man die kamera im auto?

Klaus-THX
8 Jahre her

Super, genau sowas suche ich erfolglos seit ich geplant hatte mit das Lumia 920 zu holen.

Ist gekauft sobald verfügbar.

Hört sich vielleicht komisch an, aber ich Schweiße das Smartphone immer luftdicht in folie ein wenn ich auf Baustellen Arbeiten muß wo man permanent Stein staub an den Händen / Kleidung hat.
Mit so einer Halterung kann ich es dann endlich so lange eingetütet lassen bis ich wieder daheim und in normaler kleidung bin 🙂

Immatoll
Reply to  Klaus-THX
8 Jahre her

Gut, dass ist natürlich für solche Bedürfnisse das Richtige.

HTC N7LS
Reply to  Klaus-THX
8 Jahre her

„Krasser Scheiß“! 😉

insi
8 Jahre her

na, ob die ladeleistung mal ausreichend ist…
Zudem bevorzuge ich Halterungen die Herbert Richter kompatibel sind. Ich hasse diese Saugdinger.

Immatoll
8 Jahre her

69 Eur dafür dass das Kabel nun nicht am Handy hängt sondern an der Station und damit dennoch quer im Auto hängt. So richtig den Sinn kann ich nicht verstehen. Kauf ich mir lieber ne Halterung für 15 Eur und nehm mir die zwei Sekunden ein Kabel reinzustecken.

Indiktion im Büro oder eingebaut in der Mittelkonsole, aber das finde jch eher Spielerei. Programmare NFC Chips sind übrigens nr coole sache und sehr günstig zu haben.

Urbino
Reply to  Immatoll
8 Jahre her

Sehe ich auch so.

Wypaek
8 Jahre her

Ok ganz sicher eine überlegung wert.

Finalizer
8 Jahre her

Geil das Ding is gekauft!!

Matthi
8 Jahre her

Prima Sache,habe mir aber schon bei Amazon die Normalvariante für 15€ gekauft.

kullalishka
8 Jahre her

Shut up and take my money

Mauna75
Mauna75
8 Jahre her

Ein kleiner Fehler hat sich im Text eingeschlichen: „sicha uf“!

Martin
8 Jahre her

NFC ist, so wie es verwendet wird, mega nutzlos^^ Auch bei meiner Ladestation von Nokia.

-dran halten
-ok drücken
-reinstellen

Einfach dumm….

Alexi
Reply to  Martin
8 Jahre her

Genau. Das war auch bei mir der aller erste Gedanke. Die Halterung selber ist ok und dann noch das aufladen über Qi natürlich.

PoeserPu
Reply to  Martin
8 Jahre her

Seh ich genauso! Das bedarf noch einiger Weiterentwicklung!

Kahzoo
Kahzoo
8 Jahre her

Geil

michael82
8 Jahre her

Nur der fm Transmitter fehlt, dann wäre es genau so wie ich es mir vorgestellt hätte,aber trotzdem ein must have 😉

OutZidr
8 Jahre her

Einmal zum mitnehmen bitte

Urbino
8 Jahre her

Cool, aber 69€ ist doch ziemlich viel, wenn man eine Halterung ohne Kabel und NFC für 10€ bekommt. Here Drive kann ich gerade noch ohne NFC starten und ob das Kabel jetzt an der Halterung oder am Handy ist ist auch fast egal.

Andronicus
Reply to  Urbino
8 Jahre her

Das sehe ich etwas anders. Halterung einmal anschliessen, das war’s. Und dann immer Handy drauf zum navigieren, telefonieren iund laden. Ist doch super.

Müsste gleichzeitig noch Bluetooth angehen, damit ich dann über mein Radio telefonieren kann.

Hoffe, dass man die NFC-Chips dann entsprechend programmieren kann…

Wenn ich dann mein Lumia habe, wäre mir das schon 70 Tacken wert.

Urbino
Reply to  Andronicus
8 Jahre her

Es hat schon ein paar Vorteile, aber nicht genug, um den 6-fachen Preis zu rechtfertigen.