News

Nokia Lumia 720 und 520 durchlaufen indonesische Zertifizierung

Wie Nokianesia berichtet, sind auf der Liste, die für den indonesischen Markt zertifizierte Geräte enthält, zwei neue Lumia-Modelle aufgetaucht, welche bisher noch nicht veröffentlicht wurden. Dabei handelt es sich um ein Nokia Lumia 720 und ein Lumia 520, die jeweiligen Nachfolger der Windows Phone 7 Geräte Lumia 710 und 510. Die beiden Geräte erhielten die Zertifizierung am 6. Februar, die Firmwarevariante des Lumia 720 wird mit RM-885 und die des Lumia 520 mit RM-914 gelistet.

In der Vergangenheit bedeutete eine Zertifizierung für den Markt meist, dass das jeweilige Smartphone danach auch tatsächlich veröffentlicht wurde.  Genau vor einem Jahr tauchte das Lumia 610 in dieser Liste auf und wurde kurz später auch veröffentlicht. Da das Gerät nun als markttauglich eingestuft gilt, wird mit einer Präsentation auf dem Mobile World Congress spekuliert.

Vertieft man sich weiter in diese Spekulationen, lassen sich  wieder die beiden Windows Phone 8 Geräte von Nokia aus der Versenkung holen. Denn genau mit diesen beiden Geräten, die noch nicht veröffentlicht wurden, rechnet man in wenigen Wochen beim MWC.  Sie tragen die angeblichen Codenamen Nokia „Zeal“ und Nokia „Flame“.
Das Nokia „Zeal“ sei ein Mid-Range Smartphone und komme von den Spezifikationen her als Nachfolger des Lumia 710 in Betracht. Das Nokia „Flame“ hingegen platziere sich als Low-End Gerät und würde, falls es wirklich veröffentlicht wird, dem Nachfolger des Lumia 510 entsprechen.

Folgende Daten zu beiden Geräten wurden bisher aus verschiedenen Leaks bekannt, jedoch gilt hier äußerste Vorsicht, denn solche Informationen stimmen nicht immer und könnten in einigen Punkten stark abweichen.

Nokia “Zeal” (720)

  • 4,3” Display
  •  1,0 GHz Dual-Core Prozessor
  • 512MB RAM
  • 8GB interner Speicher, microSD Karten Unterstützung
  • 6MP Haupt-Kamera, 2MP Front-Kamera
  •  “Zune-ähnliches” Unibody-Design
  • Windows Phone 8

Nokia „Flame” (520)

  • 4,0” Display
  • 1,0 GHz Dual-Core Prozessor
  • 512MB RAM
  • 4 bzw. 8 GB interner Speicher, microSD Karten Unterstützung
  • 5MP Kamera
  • Windows Phone 8

Auch hier kann man selbstverständlich nicht mit Sicherheit sagen, ob die beiden Geräte tatsächlich veröffentlicht werden, doch die Quelle scheint äußerst glaubwürdig zu sein.


Quelle: Nokianesia
About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Windows 11 unterstützt RAR, 7z, und weitere Formate bald nativ

News

Deals des Tages: Surface Pro 9, USB-Sticks und ext. SSDs sowie Gaming-Zubehör im Angebot

News

Build 2023: Microsoft zeigt neuen Windows Explorer

News

Windows 11: Windows Copilot kommt im Juni

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

18 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments