News

Windows 8 Smartphone von i-Mate im Anmarsch?

Möglicherweise erinnern sich einige Leser noch an den Beginn des Smartphones und damit ist nicht das iPhone von 2007 gemeint. Bereits 2003 begann man das Handy intelligenter zu gestalten, allen voran war damals ein schottisches Unternehmen, das Windows Mobile Geräte herstellte, nämlich i-Mate. Bereits im Jahr 2003 veröffentlichte man ein Smartphone mit vielen Funktionen, die in unseren heutigen Windows Phone Geräten üblicherweise vorhanden sind. Damals hingegen interessierten sich nur wenige für diese hochmodernen Gadgets und sie erlangten nur bei Managern größere Beliebtheit.

Im Jahr 2009 wurde das letzte i-Mate Windows Mobile Gerät vorgestellt, danach wurde es still um das Unternehmen. Nun tauchen neue Gerüchte bezüglich eines Windows 8 Smartphones auf, das mit dem vollwertigen Computerbetriebssystem ausgestattet werden soll. Im Zuge des MWC in Barcelona soll i-Mate dieses Gerät präsentieren.

Laut der Seattle Times soll das Windows 8 Phone über einen 4.7-Zoll Touch-Screen verfügen und mit Windows 8 Pro statt Windows Phone 8  ausgestattet sein. Im Smartphone soll ein Intel Clover Trail Prozessor werkeln, daneben werde es 2GB RAM und 64GB Speicherplatz besitzen. Es soll ebenfalls die modernsten Funkstandards wie HSPA+ und LTE 4G unterstützen. Der Preis wird auf 750$ geschätzt und die Markteinführung soll in diesem Sommer stattfinden. Mit 10 Stunden Sprechzeit sei angeblich auch ein besonders starker Akku verbaut.

Das i-Mate wird allein [für 750$] oder [optional] als Teil eines 1600$ Desktops Systems verkauft, das eine Docking Station, genannt „Hub“, enthält. Verbunden mit dem Hub, lässt sich das Smartphone als traditionelles Kabeltelefon verwenden und Videoanrufe können getätigt werden. Außerdem funktioniert es in diesem Zustand als Desktop-PC, d.h. es treibt ein 23-Zoll Touchscreen Display, inklusive Maus und Tastatur, an. Schließlich treibt es ein kabelloses Hilfs-Tablet an, das über ein 10,1″ Display mit 1080p Auflösung verfügt. – Seattle Times

Diese Meldung ist selbstverständlich nicht mehr als ein Gerücht, solange der MWC noch im Gange ist. Es fällt uns schwer zu glauben, dass wir schon in diesem Sommer ein Windows 8 Smartphone mit einem Intel Prozessor sehen, dessen Akku bis zu 10 Stunden Sprechzeit aushalten soll. Allein diese Spezifikationen scheinen äußerst unrealistisch, angesichts dessen, dass Windows 8 als OS genutzt wird. Allerdings lassen wir uns gerne vom Gegenteil überzeugen…


Quelle: SeattleTimes
About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

HP Statement zu fehlerhaften BIOS-Updates: Mehrere Modelle betroffen

News

Windows 11 24H2 Update: Microsoft startet finale Updates im Dev-Channel mit Build 26120.770

News

HP veröffentlicht fehlerhaftes BIOS-Update, bittet betroffene Nutzer zur Kasse

News

Windows 11 Build 26231: KI-Bearbeitung für Profilbilder und neue Dialogboxen

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

56 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments