WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

News

Instagram, Real Racing 3 und Temple Run 2 angeblich geleakt

Die Headline, sie klingt eigentlich zu schön, um wahr zu sein und vielleicht ist es auch so. Ein Account auf Twitter namens @anontechleaks sorgt in letzter Zeit für Aufsehen. Dieser hat nämlich erst kürzlich einen Screenshot veröffentlicht, der Instagram im Marketplace zeigt. Jedoch war dieses Gerücht nur schwer zu glauben. Aufgrund des App Highlights Bugs (wir berichteten) erhielten wir selbst Einblick in interne Beta-Apps und konnten dort Instagram nicht finden, was eine baldige Verfügbarkeit allerdings nicht ausschließt.

Real Racing 3 und Temple Run 2

Nun hat dieser Account erneut einen angeblichen Leak veröffentlicht. Anontechleaks will nun Real Racing 3 und Temple Run 2 im Windows Phone Store entdeckt haben, beides top-aktuelle Titel, die gerade erst für iOS erschienen sind. Weiters meint anontechleaks, dass alle drei Apps ab Mai 2013 veröffentlicht werden. Er könne auf diese Apps nicht zugreifen, da er keine Berechtigung dazu habe. Wir selbst können bestätigen, dass dies beim Herunterladen von Apps passiert, wenn man nicht die nötigen Berechtigungen hat. In unserem Fall konnte man jedenfalls lediglich Apps herunterladen, die bereits ein Icon besaßen, jene die das „Nokia Internal Use Only“ als Icon hatten, waren nicht für den Download verfügbar. Allerdings überrascht es doch, dass bereits im Mai oder kurz danach Temple Run 2 kommt, wenn noch nicht einmal der erste Teil erhältlich ist.
Viele Nutzer zweifeln bereits an der Echtheit dieser Screenshots, weshalb ein Nutzer auf Twitter anontechleaks vorwarf, den Screenshot mit der Bildbearbeitungssoftware Photoshop erstellt zu haben. Der Besitzer des Accounts hat daraufhin ein Foto vom Bildschirm aufgenommen. Dies beweist dennoch nichts, es ist lediglich schwerer, mit Photoshop ein solches Bild zu bearbeiten.

 

Wiedermal lediglich Gerüchte

Diese Meldung dient lediglich eurer Information über ein bestehendes Gerücht und sollte unbedingt mit der nötigen Objektivität angesehen werden, mehr als Spekulation basierend auf einem Screenshot und einem zweiten Bild ist es nicht. Wir wissen, wie leicht es ist, mit Bildbearbeitungssoftware fotorealistische Grafiken zu erstellen, weswegen hier ein Fake keineswegs ausgeschlossen wird. Auf der anderen Seite sind die Screenshots durchaus umfassend, sodass es mit den neuen angeblichen Leaks heute durchaus realistischer wird, dass die Apps tatsächlich im Mai erscheinen werden. Letzten Endes kann man es nicht sicher sagen, ob die Screenshots Fakes sind oder nicht, sodass wir hier nicht unnötig für Enttäuschung im Nachhinein sorgen wollen.
Sollten sich die Gerüchte allerdings als wahr herausstellen, würden wir uns natürlich sehr darüber freuen. Einerseits deswegen, weil die Entwickler Windows Phone offensichtlich zutrauen auf dem Smartphone-Markt mitzumischen, andererseits würden sich besonders viele Nutzer über Instagram freuen.

Update: Offenbar sind wir nicht die Einzigen, die so denken. Folgender Tweet wurde gerade vom Microsoft-Experten bei The Verge, Tom Warren, veröffentlicht, der wohl keinem Kommentar bedarf.

 


via nokiapoweruser | Quelle: anontechleaks
Related posts
News

Microsoft Store schlägt Schrott-Apps vor anstatt offizielle Office-Programme

News

Windows 11 Build 25247 bewirbt Webseiten in Startmenü-Empfehlungen

News

Flexispot E8 im Test: stabiler höhenverstellbarer Tisch

News

Qualcomm Oryon präsentiert Windows ARM-Chips der "nächsten Generation"

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
26 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments