News

Nokias HERE.com bietet nun den Map Creator

Nicht nur Nokia Nutzer, sondern neuerdings auch alle anderen Windows Phone 8 Nutzer profitieren vom kostenlosen Kartenmaterial HERE von über 90 Ländern. Dennoch kommt es ab und zu vor, dass an einigen Orten gewisse Informationen wie POI’s oder Angaben über Tunnel fehlen. Nokia ist höchst motiviert, diese Lücken zu füllen und bietet dafür  jetzt ein ganz besonderes Tool an.

Mit dem HERE Map Creator, welcher sich noch im Beta Stadium befindet, können Nutzer eigene Daten zu den Karten hinzufügen. Somit können den Karten nicht nur, wie oben genannt, POIs und Tunnel hinzugefügt werden, sondern auch Straßen, Geschwindigkeitsbegrenzungen und sogar Angaben über die Lautstärke der Straßen.

Ein super Ansatz unserer Meinung nach, um Kartenmaterial immer Up-to-Date zu halten. Falls ihr euch mal über einen Fehler im Kartenmaterial geärgert habt, könnt ihr es nun selbst in die Hand nehmen und korrigieren. Was uns aber beschäftigt, ist die Kontrolle der eingegebenen Daten. Sofern es dafür keine Lösung geben sollte, könnte es schnell in einem Desaster enden…


via: wmpoweruser.comHERE.com
About author

Surface RT + Lumia 920
Related posts
News

Windows Explorer bekommt “Zuletzt verwendet”-Abschnitt: Vorbereitung auf KI-Update

News

GameSir X4 Aileron: Kompakter Controller für Smartphones mit Hall-Effect-Joysticks und RGB

News

Qualcomm will Linux auf Snapdragon X-PCs bringen

News

Windows 11 Patchday bringt Werbung im Startmenü für alle

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

18 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments