WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Windows 8

Weitere Informationen & Video zu Windows Blue

Vor ein paar Tagen ist eine Version des „Blue“-Updates für Windows im Internet aufgetaucht. Daraufhin sind zahlreiche Details an die Öffentlichkeit geraten, die bereits einen guten Überblick über einige der Neuerungen bieten, wenngleich die geleakte Version nicht final ist und es noch weitere Verbesserungen geben wird. In diesem Artikel möchte ich noch ein paar der neuen Informationen zusammenfassen, die in den letzten Stunden und Tagen aufgetaucht sind.

Mit Windows und Windows Phone 8 hat Microsoft bereits beide Plattformen auf den selben Kernel gebracht. Auch die Optik ist z.B. durch Live Tiles und den Sperrbildschirm bereits sehr ähnlich. Doch mit dem Blue-Update geht Microsoft noch weiter. Wie wir bereits berichteten, wird es in Windows Blue zwei weitere Live-Tile Größen geben, sodass man jetzt sogar eine Größe mehr als bei Windows Phone 8 hat. Auch die Wahl der Akzentfarbe und den automatischen Upload von Bildern beschrieben wird schon im letzten Beitrag, doch nun hat Tom Warren von The Verge in einem Hands-On Video eine weitere Neuerung gefunden, die so bereits auf Windows Phone existiert. Dabei handelt es sich um „Slide to shut down“, also die Bestätigung des Ausschaltens über eine Wischgeste. Zwar wurde dieses Feature wohl noch nicht in diesen Build eingebaut, doch es lässt sich bereits über eine Datei aufrufen.

Eine weitere Neuerung ist die Möglichkeit des Erstellens einer VPN-Verbindung über die PC-Einstellungen. Dies ist auch eine der Funktionen, die gerade Unternehmen beim möglichen Wechsel auf Windows Phone fehlt.
Der Fokus in diesem Update liegt offenbar vor allem in der Verbesserung des Startbildschirms. Wir erwähnten bereits, dass man die Kacheln nun über einen Button in der Appbar bearbeiten kann, doch was wir noch nicht erwähnten, ist, dass man nur über diesen Button die Kacheln bewegen kann. Dies soll – gerade bei kleineren Bildschirmen und den kleinsten Kacheln – versehentlichen Verschiebungen vorbeugen. Außerdem kann man Gruppen nun umbenennen, indem man einfach auf den Namen klickt, wenn man sich im Bearbeitungsmodus befindet.
Auch das Tastaturlayout wurde minimal verändert, indem man nun über die oberste Tastenreihe Zugriff auf die Zahlen erhält.

Erst heute berichteten wir über die BUILD Konferenz 2013, die Microsoft kürzlich ankündigte. Wie The Verge nun von vertraulichen Quellen erfahren hat, soll während der BUILD im Juni die erste öffentliche Preview-Version von Windows Blue an den Start gehen. Außerdem arbeite Microsoft an weiteren Apps neben den bereits bekannten Apps: Wecker, Audiorecorder, Movie Moments und Rechner.
Das bereits deutlich verbesserte Multitasking soll sich bis dahin noch einmal verbessern und sogar zulassen, dass eine App mehrere Snap Views einnehmen kann. Dann lässt sich z.B. eine Mail verfassen und gleichzeitig der Posteingang überwachen. Dieselbe Funktionalität könnte auch der Internet Explorer erhalten, sodass man zwei Tabs nebeneinander sehen kann, wie man es auch vom Desktop gewohnt ist. Doch das ist nicht die einzige Veränderung, denn scheinbar wird auch keine bestimmte Auflösung mehr vorausgesetzt, sodass auch Tablets mit einer Auflösung von weniger als 1366×768 mehrere Apps nebeneinander darstellen können.

Nach der ersten öffentlichen Preview-Version plant Microsoft keine weitere und wird die finale Software mitsamt neuer Hardware – vor allem in Form von 7 bzw. 8 Zoll Tablets – in den darauf folgenden Monaten herausbringen. Wann genau das sein wird, steht noch nicht fest, doch angeblich soll der Erscheinungstermin im August/September liegen.


Quelle: The Verge | via WMPoweruser

About author

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.
Related posts
Windows 8

Vodafone Italien will Windows 10 Mobile schon nächste Woche ausrollen

NewsWindows 8

Weitere Informationen zu Microsofts 'Spartan'-Browser aufgetaucht

NewsWindows 8

CES 2015: Intel präsentiert HDMI Compute Stick mit Windows 8.1

NewsWindows 8

Microsoft arbeitet angeblich an neuem Browser für Windows 10

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
18 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments