WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Apps

App Tipp: Blur – Lockscreen App für Windows Phone

Jaxbot, oder besser bekannt als Windows Phone Hacker, hat nun eine Windows Phone 8 App veröffentlicht, die es euch ermöglicht, schnell Unschärfe zu Bildern hinzuzufügen und diese als Hintergrund einzustellen. Mehr als dies tut die App auch nicht.

Praktisch erweist sich diese, wenn man beispielsweise seinen Startbildschirm ebenfalls als Sperrbildschirm Hintergrund verwenden möchte. Aufgrund der weißen Icons auf den Live-Tiles eignet sich der Startbildschirm nicht besonders gut als Hintergrund, da die Uhrzeit sich von den Symbolen nicht ausreichend abheben kann. Mit einem leichten Blur-Effekt lässt sich dies schnell ändern. Dazu macht man einen Screenshot am Startbildschirm und fügt eine beliebig große Unschärfe zum Foto hinzu. Daraufhin kann man dieses Bild direkt mit einem Klick als Hintergrund einstellen. Dies ist natürlich nur ein Anwendungsbeispiel.

Blur ist kostenlos und lediglich für Windows Phone 8 verfügbar. Jaxbot wird möglicherweise eine Homebrew-App für Windows Phone 7 Nutzer zur Verfügung stellen. Das oben gezeigte Nokia Lumia 800 erhielt den Blur des Startbildschirm nur über Umwege. Ihr benötigt für den Screenshot die App „ScreenCapturer“. Anderenfalls könnt ihr euch möglicherweise das Windows Phone 8 Gerät eines Bekannten kurz ausleihen und die Live-Tiles neu anordnen und den Screenshot aufnehmen. Im Store gibt es genügend Apps zum Bearbeiten.

Herunterladen (kostenlos) – Windows Phone 8

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Apps

PowerToys 0.64: zwei neue Werkzeuge verbessern Windows

AppsOffice

OneNote UWP fliegt aus dem Store ohne adäquaten Ersatz

Apps

App-Tipp: YouTube-Videos herunterladen mit OnionMedia

Apps

Neue Funktion im Snipping Tool: automatisches Speichern von Screenshots

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
51 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments