News

Nokia hat den öffentlichen Zugang zu NaviFirm-Servern gesperrt

Nachdem Nokia letztes Jahr ankündigte, bis Ende Januar 2013 den Zugang zu den bisher öffentlichen NaviFirm-Servern zu schließen, war aus Hacker- bzw. Entwicklerkreisen einiges an Betrübtheit zu hören. Denn bis gestern Mittag war es noch möglich, Firmware für sein Nokia-Gerät online über Nokias offizielle Server zu beziehen und über die Nokia Care Suite auf dem jeweiligen  Smartphone zu installieren. Auch wir selbst nutzten beim Windows Phone 7.8 Update Tutorial diese Möglichkeit. Zudem waren die Finnen der letzte Hersteller, der es auch interessierten Nutzern erlaubte, Software vorab herunterzuladen und zu testen.

Um nun vorab an die Nokia-Firmware zu kommen, benötigt man einen Nokia Online Account, der vermutlich nur Mitarbeitern und (ausgewählten) Entwicklern zur Verfügung steht. Über die Nokia Care Suite lässt sich zwar noch immer auf die NaviFirm-Server zugreifen, jedoch muss man dazu den Product Code kennen.

Dass nun Nokia den öffentlichen Zugriff NaviFirm schließt, beendet eine für die gesamte Nokia Community relevante Ära. Während es vor einigen Jahren nicht unüblich war, dass Nutzer Updates bereits vorab installieren konnten, versuchen Hersteller mittlerweile die Software bis zum Release geheim zu halten.

Microsoft selbst hat bei der Präsentation von Windows Phone 8 versprochen, dass es mit der aktuellsten Version des mobilen Betriebssystems Enthusiasten die Möglichkeit eröffnet wird, Updates vor dem offiziellen Release zu testen. Bisher gibt es jedoch keine Anzeichen dafür, dass Microsoft an einer solchen Plattform arbeitet, wobei weiterhin fraglich ist, was Microsoft unter „Enthusiasten“ versteht.


via wmpoweruser
About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Elon Musk bezeichnet Windows Recall als "Black Mirror Episode" für Datenschutz

News

Microsoft zeigt Baldur's Gate 3 und Borderlands auf Snapdragon X Elite

News

Microsoft Edge: Echtzeit-Übersetzung und KI-Synchronsprecher für Videos

News

Qualcomm kündigt neues Snapdragon Dev Kit für Windows an für Entwickler von Copilot+PC-Apps

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

22 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments