WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

News

WhatsApp dementiert Gerüchte um Verkauf an Google

Erst gestern berichteten wir darüber, dass sich WhatsApp seit vier bis fünf Wochen angeblich in Gesprächen mit Google um einen möglichen Verkauf befinde. Laut Digital Trends soll Google dazu bereit gewesen sein, 1 Milliarde US-Dollar für den Messaging-Dienst zu zahlen. Doch nun dementiert Neeraj Arora, Business Development Leiter bei WhatsApp, dieses Gerücht. In einem Gespräch mit AllThingsDigital sagte er, dass man sich nicht in Verhandlungen mit Google befinde.

Ob Google nun wirklich nicht an der Übernahme von WhatsApp interessiert war, lässt sich trotzdem nicht sicher sagen. Bereits letztes Jahr Gerüchte dazu, dass Facebook WhatsApp kaufen wolle. Auch in diesem Fall dementierte man die Gerüchte. Letzten Endes wird man nie erfahren, ob es vielleicht doch Verhandlungen hinter verschlossenen Türen gab, doch anscheinend wird WhatsApp erst einmal unabhängig bleiben. Eine Übernahme von Google hätte schließlich auch der Grundidee des Dienstes widersprochen, keine Werbung zu schalten, denn man kann davon ausgehen, dass Google dies bei einer Übernahme bald umgesetzt hätte.


via mobiflip | Quelle: allthingsdigital
About author

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.
Related posts
News

Windows 11: Insider bekommen Widgets für Facebook Messenger und Smartphone-Link

News

Windows 11: Automatisches Update auf Version 22H2 beginnt

News

Samsung Galaxy S23: Release Datum, Preise, Spezifikationen

News

Windows 10: Microsoft stellt Verkauf von Download-Lizenzen ein

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
26 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments