Windows Phone 8: GDR3-Update bringt angeblich zusätzliche Kachel-Spalte

80

Erst kürzlich berichteten wir, dass Microsoft vor habe bis Ende dieses Jahres das GDR3 Update zu veröffentlichen. Dieses sei die letzte Aktualisierung vor Windows Phone Blue, das vermutlich im Frühjahr 2014 erscheint.

Als Microsoft Windows Phone 7 vorstellte, hatte man noch die kleinen Bildschirmdiagonalen angepriesen, doch die Kunden entsprechen offensichtlich nicht immer
den Vorstellungen Microsofts und die Nachfrage nach großen Smartphones bzw. kleinen Tablets ist fraglos gegeben. Die Android-Konkurrenz ist Windows Phone hier um einiges voraus, wenn auch nicht alle den „Hype ums große Smartphone“ verstehen können.
Den Hardware-Herstellern bleibt keine Möglichkeit ihre Geräte mit Microsofts Betriebssystem auszustatten, denn Windows Phone 8 bietet noch nicht die Unterstützung für die 1080p Auflösung und Windows 8/RT -Tablet Hersteller dürfen erst seit kurzem die Mindestauflösung von 1024×768 Pixel nutzen.

Dass Microsoft hier reagieren muss, liegt auf der Hand, denn im Gegensatz zu Apple kann es sich der Soft- und Hardwarehersteller aus Redmond nicht leisten, noch mehr Boden im Kampf um die Marktführung im mobilen Bereich zu verlieren.

Nachdem durchgesickert ist, dass Windows Phone 8 bis Ende des Jahres 1080p unterstützen soll, hat Microsoft laut Mary Jo Foleys Quellen nun auch eine Möglichkeit gefunden den zusätzlichen Platz auf dem Startbildschirm auszunutzen. Die Auflösung von 1080p und eine Gerätegröße von 5-Zoll und aufwärts würden es erlauben eine zusätzliche vertikale Kachel im Startbildschirm aufzunehmen. Bei diesen Geräten sollen demnach drei mittlere Live-Tiles in den Startbildschirm passen. Dies würde gleichzeitig bedeuten, dass die aktuell größten Live-Tiles nur zwei Drittel und die kleinsten lediglich ein Sechstel der Bildschirmbreite einnehmen werden. Somit könnte der Bedarf nach einer größeren Kachel als die aktuell größte aufkommen, was aber nur ein Gedankenspiel unsererseits ist.

Im obigen Bild ist das kürzlich vorgestellte Samsung Galaxy Mega zu sehen, ein Android-Phablet mit einer Bildschirmdiagonale von 6.3-Zoll und einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel. Um euch vorab eine Vorstellung zu gewähren, wie Windows Phone 8 in Zukunft auf Geräten mit 1080p aussehen könnte, haben wir statt des Android-UIs einige Live-Tiles hinzugefügt.


via nokiapoweruser
0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
80 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments