News

AdDuplex: Windows Phone 8.1 wird bereits auf den ersten Geräten getestet

Nachdem seit einigen Wochen alle paar Tage eine neue Build-Version von Windows 8.1 im Internet auftaucht, geriet Windows Phone Blue dagegen ziemlich in Vergessenheit. Alan Mendelevich hat nun auf Twitter eine Vorschau auf die Statistiken von AdDuplex gegeben. Demnach sei in ihren Netzwerken bereits erste Testgeräte mit Windows Phone 8.1 – das hier mangels entgegenstehender Anhaltspunkte mit „Windows Phone Blue“ gleichgesetzt wird – gesichtet worden. Die Rede ist von drei Geräten, nämlich dem Windows Phone 8X by HTC, dem Nokia Lumia 920 und einen bisher unveröffentlichten Gerät namens P4301. Dieses tauchte bereits letztes Jahr in Leaks von OccassionalGamer neben den Geräten ‚Juggernaut Alpha‘, Nokia DogPhone und Nokia Champagne auf. Um welches Smartphone es sich beim Nokia P4301 handelt, ist derzeit unbekannt, vermutet wird ein Phablet/Smartlet mit einem 1080p-Display.

Viel interessanter ist jedoch, dass Windows Phone 8.1 demnach bereits jetzt getestet wird, wo noch nicht einmal die GDR2 und GDR3 Updates veröffentlicht wurden. Wie weit Microsoft derzeit mit der Entwicklung von Windows Phone 8.1 ist, wissen vermutlich nur jene, die daran arbeiten, jedoch befindet sich Windows Phone 8.1 Gerüchten zufolge in der Entwicklung noch hinter Windows 8.1 (Blue). Daher wird derzeit von einem Release im ersten Quartal 2014 ausgegangen, während Windows 8.1 noch im September dieses Jahres erscheinen soll. Darüber hinaus berichteten wir erst kürzlich darüber, dass vor Windows Phone Blue bzw. 8.1 noch zwei weitere Updates erscheinen sollen. Vermutet wird, dass diese den Grundstein für die Auslieferung von Windows Phone Blue legen und beispielsweise die Unterstützung für 1080p-Auflösungen und eine zusätzliche Kachel-Spalte bringen sollen.

Während sich in letzter Zeit die Anzeichen auf eine Vorstellung von Windows Blue im Rahmen der Build Konferenz im Juni verdichten, bleiben weitere Informationen zum zukünftigen Update für Windows Phone aus. Eines gilt aber bereits jetzt als sicher: Mit den kommenden Aktualisierungen will Microsoft das Ökosystem rund um Windows näher miteinander verknüpfen. Inwiefern dies der Fall sein wird, lässt sich derzeit nur vermuten.


via NokiaPowerUser
About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Neue Mail-App: Sogar Microsofts KI ist nicht überzeugt

News

Windows 11: Microsoft hebt Nutzerdaten "ungefragt" in die Cloud

News

Neue PowerToys-Funktion erstellt eigene Vorlagen fürs Kontextmenü

News

Microsoft bestätigt folgende Limitierungen mit Windows 11 ARM

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

62 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments