Gerücht: HTC gibt Pläne für 12 Zoll großes Windows RT Tablet auf

19

Laut einem Bericht von Bloomberg hat HTC seine Pläne für ein Tablet mit Windows RT aufgegeben. Dieses Gerät sollte ursprünglich 12 Zoll groß sein und wäre somit das größte Windows RT Tablet gewesen. Jedoch war dieses große Display auch eine der Gründe, wieso das Projekt aufgegeben wurde. Zu groß seien die Kosten für die Entwicklung und zu klein die aktuelle Nachfrage nach Windows RT Geräten. Zudem hätte man das Tablet wohl zu einem zu hohen Preis auf den Markt bringen müssen.

Allerdings verabschiedet sich HTC nicht vollständig von Windows RT, was auch überraschen würde, da Bloomberg erst im Dezember letzten Jahres darüber berichtete, dass man ein vollständiges Windows 8 Tablet für zu teuer hielt und deshalb lieber auf die abgespeckte Version setze. Deshalb soll HTC in diesem Jahr weiterhin ein 7 Zoll Tablet auf den Markt bringen. Etwa zeitgleich soll zudem ein gleich großes Android-Tablet veröffentlicht werden. Für die Entwicklung beider Geräte arbeite HTC zusammen mit Qualcomm und wird diese demnach mit Snapdragon Prozessoren ausstatten.

Dass HTC die Entwicklung des 12 Zoll großen Tablets einstellt, kommt deshalb nicht überraschend, da das Unternehmen derzeit schwierige Zeiten durchläuft. Nach einem enttäuschenden ersten Quartal 2013, personellen Veränderungen auf der Führungsebene und durch die starke Dominanz von Samsung im Android-Markt muss HTC sich genauer überlegen, welche Produkte wirklich Sinn machen. Ein 12 Zoll Tablet mit Windows RT gehört scheinbar nicht dazu und unserer Meinung nach ist für solche Displaygrößen die vollständige Windows Version dann auch sinnvoller. Ein 7 Zoll Windows RT Tablet hingegen könnte durchaus mehr Kunden anlocken, wenn es zu einem guten Preis erhältlich ist.


via Engadget | Quelle: Bloomberg | Bildquelle
0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

19 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Immatoll
7 Jahre her

12 Zoll und auch noch Windows RT? Wären eh schon zwei Gründe darauf zu verzichten. 10,x Zoll sehe ich als (Standalone-)Tablet als vollkommenes Maximun an. Sie Absatzzahlen vom 7/8 Zolltablets oder iPad Minis zeigt, dass das Interesse der Kunden vielmehr bei einem kompakten Gerät liegt (u.a. zum Surfen, Videos schauen, eBooks lesen oder spielen). Richtiges Arbeiten erfolgt dann i.d.R. mit 13-15 Zoll Notebooks (oder zukünfig auch Hybriden mit min. Ultrabookperformance). Ich weiß nicht. Auch wenn das Surface Pro ein tolles Gerät ist: 10 Zoll? Ich tat mich damals schon schwer von einem 17″ auf mein 15″ umzusteigen (im Nachgang aber… Read more »

Mr Olympia
Reply to  Immatoll
7 Jahre her

Hast du die vertan mit – tablet max 4,5″ ?

IndianFoxD
7 Jahre her

Hmm, was es braucht ist einfach ein hardware starkes handy von HTC. Einfach ein HTC one mit windows phone und in vielen farben, dann denke ich lässt der verkauf auch nicht lange auf sich warten. Schließlich gibt es keine wirklichen Konkurrenzprodukte zu Nokia.

Ltd Duke
Ltd Duke
7 Jahre her

Htc ist auf jeden Fall ein paar Plätze in der Beliebtheit nach hinten gerutscht.
Und das anscheinend nicht nur bei mir.

Urbino
Reply to  Ltd Duke
7 Jahre her

Ich glaube mal nur bei extrem wenigen. Denn kaum jemand wusste davon, nochweniger wollten es kaufen und auch von denen werden einige das Problem und die Gründe verstehen.

Markus L
7 Jahre her

Ich würde mich ja über ein 15″ Win8 (Pro) freuen. Dürfte auch 17″ haben.

kinglasex
Reply to  Markus L
7 Jahre her

Ein 17 Zoll NOKIA Tablet würde Ich selbst auch kaufen wenn der preis stimmen sollte

maddin2410
maddin2410
Reply to  Markus L
7 Jahre her

Wozu braucht man so einen großen touchscreen?

Markus L
Reply to  maddin2410
7 Jahre her

Gegenfrage: Wozu braucht man einen 55″ TV? Oder am besten noch ne Leinwand mit Beamer?
Antwort: Genau! Man will was drauf erkennen können.

Susanne
Reply to  Markus L
7 Jahre her

Und bei weniger als 55″ erkennst Du nichts? Junge, Du brauchst ne stärkere Brille 😉
Unser Fernseher ist deutlich größer als nötig und war eine echte Umgewöhnung. Aber das latente Grinsen im Gesicht meines Mannes war unbezahlbar 😉

Markus L
Reply to  Susanne
7 Jahre her

Mein TV hat keine 55″ Der hat 42″ ich hab es aber bewusst übertrieben bei der Angabe. 🙂
Aber ich kenne Leute, die sich nen 55″ in ein 4 Meter Wohnzimmer stellen, so ist ja nicht. Nur wird man davon extrem Müde, da das Auge auf die Entfernung das gesamte Bild nicht einfangen können.
Ps.: Die Frage fand ich auch extrem blöd, was will man wohl mit einem größeren Tab- Bildschirm.
Fand ich in dem Zusammenhang die richtige AW.

Susanne
Reply to  Markus L
7 Jahre her

Hast recht. Und mit 15″ Touch und Windows 8(.x) bin ich bei Dir. Aber das Keyboard dazu bitte mit Ziffernblock! Bei 15″ ist Platz genug.

RipCity
Reply to  Markus L
7 Jahre her

Wäre mir persönlich zu groß, aber mir ist mittlerweile auch mein 15″-Laptop zu groß (und schwer). 12″ fände ich persönlich ideal, sofern es ein ‚richtiges‘ Tablet wäre und kein Convertible. Denn die sind ja schwerer. Mal schaun.

1u21
7 Jahre her

Mal sehen was wird. Die WP8-Geräte überzeugen nicht richtig.

umna
7 Jahre her

Nach 4GB im handy, nie wieder htc!

Stafford
Reply to  umna
7 Jahre her

Das hast du doch vorher gewusst

Tony1337
Reply to  umna
7 Jahre her

Liegt ja auch an htc das du wohl nicht lesen kannst:D:D

Acer32
Reply to  umna
7 Jahre her

Das wäre in der Tat kein Geheimnis mit den 4GB 😀 ich finde 7″ auf jeden Fall interessant. Allerdings müssen vorher noch ein paar gute Spiele für win8 RT kommen. Real Racing 3, ModernCombat Combat usw. So lange bleiben ich beim Playbook. Damit bin ich auch sehr zufrieden 🙂

RipCity
Reply to  umna
7 Jahre her

Nach 4GB im Handy, nie wieder Handykauf ohne vorherigem informieren!