News

Huawei deutet kommendes Windows Phone Smartphone an

Kürzlich hat evleaks einige Pressebilder des Huawei Ascend W2 veröffentlicht, die das dritte Windows Phone des chinesischen Herstellers zeigen. Nun hat das Unternehmen auf seiner Facebook-Seite erstmals eindeutige Hinweise auf das nächste Gerät geteilt. Das Bild zeigt ein Windows Phone Smartphone, das in einem Wirbel unter Wasser gezogen wird. Dabei sind lediglich ein paar Live-Tiles und das Logo von Huawei erkennbar. Zu der Bildbeschreibung hat man das Folgende hinzugefügt:

Juni 2013: Wie in einigen Gerüchten erwartet, wird ein neues ultra-dünnes attraktives Design die Sammlung an Smartphones von Huawei bereichern.

Tatsächlich sind bereits einige Gerüchte zu diesem Smartphone im Umlauf. Die Tiefe des Ascend W2 soll lediglich 7.7mm betragen, womit es das dünnste Windows Phone am Markt wäre. Das Design des Huawei-Windows Phones wirkt sehr hochwertig und gut verarbeitet. Die Vorderseite des Geräts ist schwarz, die Rückseite entweder blau, gelb oder rot. Ein besonders markantes Design-Merkmal besitzt das Huawei Ascend W2 ebenfalls, denn die Farbe der drei kapazitiven Windows Phone Touch-Tasten erscheinen in den Farben der Rückseite.
Es wird außerdem spekuliert, dass sich die Farbe mit den Live-Tiles ändern, wovon aber aufgrund der schwierigen technischen Umsetzung weniger ausgegangen werden kann. Dass Geräte unter Wasser gezeigt werden, galt in der Vergangenheit immer wieder als Indiz dafür, dass das Gerät wasserdicht sein könnte, jedoch ist dies hier noch keineswegs bestätigt. Folgende Spezifikationen des High-End Geräts sind bisher durchgesickert:

  • Display: 4,5 Zoll HD-Auflösung, Super-Sensitive Touch
  • Kamera: 8 MP
  • Prozessor: Dual Core
  • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
  • Speicher: 16 GB
  • Maße: 7,7 mm dünn
  • Akku: 2800 mAh Kapazität, kabelloses Laden
  • Preis: 515$ (ca. 395€)

via wmpu | Quelle: Facebook
About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Neue Mail-App: Sogar Microsofts KI ist nicht überzeugt

News

Windows 11: Microsoft hebt Nutzerdaten "ungefragt" in die Cloud

News

Neue PowerToys-Funktion erstellt eigene Vorlagen fürs Kontextmenü

News

Microsoft bestätigt folgende Limitierungen mit Windows 11 ARM

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

49 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments