Neue Hinweise zum HTC Tiara aufgetaucht

23

Bereits im Februar berichteten wir, dass HTC in diesem Jahr vor habe, weiterhin auf Windows Phone 8 zu setzen. Dabei wolle das Unternehmen nicht auf größere Geräte setzen, aber auch das Design des HTC One nicht adaptieren. Danach tauchten einige Informationen zum nächsten Windows Phone 8 Smartphone des taiwanischen Herstellers Tiara auf. Die angeblichen Spezifikationen zeigten ein Mid-Range-Gerät, das mit dem GDR2 Update ausgeliefert werden soll. Zur Erinnerung ist hier nochmals die angebliche Hardware des HTC Tiara zusammengefasst:

  • 1.2GHz Snapdragon Dual-Core Prozessor
  •  4.3-Zoll S-LCD2 mit WVGA-Auflösung
  • 1GB RAM (Arbeitsspeicher)
  • 8GB interner Speicher
  • 8 Megapixel Rückseitenkamera, 1.6MP Front
  • 1800mAh Akku
  • Windows Phone 8 GDR2

Nun hat ein Gerät mit dem Modellnamen „PO88100“ die Prüfung der amerikanischen Zulassungsbehörde (FCC) passiert und es ist durchaus möglich, dass es sich hierbei um das HTC Tiara handelt. Aufgrund der CDMA-fähigen Antenne und der Unterstützung von LTE auf Band 25 wird vermutet, dass dieses Gerät für den amerikanischen Netzanbieter Sprint erscheinen wird. Bezüglich Hardware ließ sich aus den Dokumenten auch einiges herauslesen. So unterstützt das HTC Tiara NFC, Bluetooth 4.0 und WiFi a/b/g/n. Weitere Details sind jedoch zu dieser Zeit nicht bekannt, die Kontrolle des FCC weist aber darauf hin, dass eine zeitnahe Veröffentlichung des Geräts wahrscheinlich ist. Zu einer internationalen Variante sind aber noch keine Informationen durchgesickert.


via wmpuEngadget | Quelle: FCC

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
DragonCSL
Gast
DragonCSL

HTC ist sowas von uninteressant für mich.

EffEll
Mitglied
EffEll

Wieso sollte eine höhere Auflösung erst mit gdr3 Update gehen?
WVGA hat doch nur 800×480
Ne 720p oder 768er hätt’s schon sein können.
Leider trotz 1gb Ram nur ein Einsteiger WP unterhalb des 8x.

umna
Mitglied
umna

Htc macht was und das ist erfreulich für WP

Callo
Mitglied
Callo

Htc sollte mal so wie das one mini was bald kommen soll auf das gleiche aluminumgehäuse setzten soll ja auch 4,3 zoll haben und danm am besten mit 720p Display

StolzerLumiaBesitzer
Mitglied
StolzerLumiaBesitzer

8 GB intern ist viel zu wenig, so wird das nichts :/

Susanne
Mitglied
Susanne

Dass HTC mit WindowsPhone weitermacht, klingt sehr vielversprechend, auch für die bisherigen Devices. Wenn sie gegenüber MS ihre Verhandlungsposition verbessern können, kann das nur gut sein.
Jedes neue Gerät liefert wieder einen neuen Grund für neue Reklame, auch für WP generell. Sehr gut.
Der amerikanische Markt ist durch den weltweiten Focus und mit nur 1 Sprache bei der Größe natürlich vorrangig interessant. Bleibt zu hoffen, dass diese Welle auch bis zu uns schwappt.

HTC N7LS
Mitglied
HTC N7LS

Schade, ne Höhere Auflösung wäre nicht schlecht gewesen…
Aber 1 GB Ram klingt gut 🙂

habdsl
Mitglied

Höhere Auflösung geht erst mit GDR3 Update!

HTC N7LS
Mitglied
HTC N7LS

Quatsch, wir haben hier beim tiara ne wvga auflösung (800×480).

shb
Mitglied
shb

Schade, eine WP Version des HTC One wäre klasse gewesen… Das wirkt richtig hochwertig, das Teil

Hurrican1990
Mitglied
Hurrican1990

Wieso hat so ein Gerät eigtl Bluetooth 4.0 und mein 8X krückt mit 3.1 rum?:D

dg
Mitglied
dg

Auch das 8x hat 4.0, aber Windows Phone unterstützt bisher nur 3.1…

Hurrican1990
Mitglied
Hurrican1990

Ah okay;) hatte mich schon gewundert;)

reco
Mitglied
reco

Das Lumia 920 unterstützt auch kein BL 4, es liegt an Microsoft das die endlich mal etwas schneller die Features bereitetstellen..