Nokia Lumia Smartphone mit Vierkern-Prozessor in Benchmark-Ergebnissen aufgetaucht

48

Auf der Benchmarking-Webseite GFXBench ist nun ein Nokia Windows Phone 8 mit vier Kernen gesichtet worden. Jedoch geht aus dem Benchmark nicht hervor, welcher Prozessor genau verwendet wird. Möglich wäre, dass hier der Qualcomm Snapdragon 400 zum Einsatz kommt. Die verwendete Grafikeinheit ist hingegen bekannt, nämlich die Adreno 305. Die Auflösung beträgt den Angaben zufolge 1280 x 720 Pixel, ist also die gleiche wie beim Windows Phone 8X by HTC.

Die Grafikeinheit Adreno 305 kommt unter allen Windows Phones lediglich im Nokia Lumia 620 vor, das aber nur eine WVGA-Auflösung besitzt. Zwar ist dieser Vergleich kaum anwendbar, jedoch zeigt sich, dass die Grafik dank des besseren Prozessors eine weitaus höhere Leistung erreicht. Im Test der Offscreen 1080p Füllrate erreichte das Nokia Lumia 620 152 MTexels, während das Quadcore Windows Phone auf 702 kommt. Bei der Verarbeitungsmenge von Dreiecken mit Texturen schaffte das Nokia Lumia 620 17 MTriangles, das Quadcore-Gerät konnte 48 verarbeiten.

Es ist noch unklar um welches Gerät es sich hierbei handelt, einzig das Betriebssystem und die Grafikeinheit sind bekannt. Es lässt sich außerdem nur spekulieren, ob wir hier ein erstes Benchmark vom Nokia EOS oder einer Variante/einem Nachfolger sehen.


via wmpoweruser | Quelle:GFXBench
0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
48 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments