News

Qualcomm Snapdragon 400 Vierkern-Prozessor mit Unterstützung für Windows Phone 8 angekündigt

Als Microsoft Windows Phone 8 vorstellte und die genaueren Spezifikationen bekanntgab, kündigte das Unternehmen an Windows Phone 8 unterstütze theoretisch bis zu 64-Prozessorkerne, nachdem man unter Windows Phone 7 aufgrund von Windows CE lediglich einen Kern verwenden konnte. So ist Windows Phone 8 in dieser Hinsicht auch für die Zukunft abgesichert. Doch als einziger Hardware-Partner für Prozessoren wurde das Unternehmen Qualcomm genannt und unter den unterstützten ARM-Prozessoren finden sich bisher lediglich Zweikern Prozessoren.

Nun hat das Unternehmen Qualcomm einen neuen Prozessor vorgestellt, den Snapdragon 400, der laut Pressemeldung auch Windows Phone 8 unterstützt. Dabei handelt es sich um einen leistungsfähigen Vierkern Prozessor mit integrierten Multimode 3G/4G LTE. Daneben bietet der Snapdragon 400 Prozessor auch die Unterstützung für HSPA+ bis zu 42MB/s und für mehrere SIM-Karten.
Zudem unterstützt der neueste Qualcomm-Prozessor auch Miracast, eine Technologie zum Übertragen von Multimedia-Dateien über WLAN. An Bord sind selbstverständlich auch der aktuellste WiFi-Standard 802.11 ac, Bluetooth, FM und NFC. Außerdem bringt Qualcomm mit dieser CPU ein neues Feature namens Quickcharge 1.0, das es erlauben soll, Geräte 40% schneller aufzuladen.

Der neue Prozessor wird ab Ende 2013 zur Verfügung stehen.


via wmpoweruser Quelle: Qualcomm
About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Windows 11 Startmenü bekommt neue Funktionen und Layouts

News

Microsoft veröffentlicht Reparatur-Tool für Crowdstrike-Bluescreen

News

Microsoft: EU Kommission ist Schuld am Crowdstrike-Debakel

News

Xbox Marketing-Chef für EMEA: Müssen um Finazierung kämpfen

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

26 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments