WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

News

Video zur Kamera des Nokia EOS aufgetaucht

Das EOS ist ein lang ersehntes Windows Phone Gerät von Nokia, das höchstwahrscheinlich mit einer leistungsstarken Kamera ausgestattet sein und damit den Wunsch einiger Nutzer nach einem Nokia 808 PureView mit Windows Phone erfüllen wird. Bis zuletzt war jedoch nicht einmal die Existenz dieses Geräts gesichert, da es noch keine verlässlichen Beweise gab.

Doch in letzter Zeit konnten einige Quellen dieses Smartphone aus nächster Nähe betrachten und einige Fotos davon schießen. Diese waren bei anderen Smartphones kurz und unbemerkt aufgenommene Schnappschüsse, doch beim bisher geheimen Nokia EOS sind nun einige sehr detailreiche Aufnahmen aufgetaucht. Die ergiebigste Quelle dieser Bilder nennt sich nur ViziLeaks und hat in den letzten Tagen einige Bilder, ein kurzes Review und ein Video zu diesem Gerät veröffentlicht. Aus diesem Grund ist davon auszugehen, dass der Release des neuen Nokia-Flaggschiffs nicht mehr lange auf sich warten lässt. Die offizielle Präsentation soll angeblich am 9. Juli stattfinden, wobei solche Angaben immer mit Vosricht zu genießen sind.

ViziLeaks hat nun, wie zuvor erwähnt, ein Video veröffentlicht. Dieses zeigt das Nokia EOS lediglich von der Rückseite bei der Aufnahme eines Fotos und beim Zoomen. Dabei fällt auf, dass das Nokia EOS eine mechanische Irisblende besitzt. In der Beschreibung des Videos ist zudem angegeben, dass eine optische Bildstabilisierung im EOS verbaut ist, wie man sie schon vom Lumia 920 kennt. Die Überschrift des Videos verrät, dass das Nokia EOS scheinbar mit einer 40 Megapixel Kamera ausgestattet sein wird. Auf dem Gehäuse erkennt man aber noch immer den Platzhalter „XX“.

Dieses Video hat ViziLeaks ebenfalls auf dem eigenen Blog veröffentlicht. Dort ist ein kurzes Hands-On Review zu lesen, wo aber lediglich auf einige äußere Merkmale eingegangen wird. Das Nokia EOS wird als qualitativ gut verarbeitet beschrieben. Das Gehäuse besteht entweder aus einem sehr hochwertigem Polycarbonat oder aus Metall, da es sich in der Hand kühl und sehr soilde anfühle. Diese Beschreibung erinnert uns an die im Surface verwendete Legierung namens VaporMg, die laut Microsoft 70 Prozent leichter als Aluminium sei. Dies könnte auch der Grund dafür sein, wieso dieses Gerät von WPDang als äußerst leicht beschrieben wurde. Andererseits muss man bedenken, dass im Gerät des chinesischen Magazins weder Kamera noch Display verbaut waren.

Es scheint jedoch so, als würde sich ViziLeaks mit den Informationen sehr viel Zeit lassen, die sie als einzige bedeutende Quelle zweifellos auch haben. Da sich das Gerät scheinbar in ihrem Besitz befindet, rechnen wir damit, dass weitere Informationen bis zum Release veröffentlicht werden.

Galerie


Quelle: ViziLeaks
About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Windows 10: Microsoft stellt Verkauf von Download-Lizenzen ein

News

Video-Rundschau: Intels neue Unison-App bringt iMessage auf Windows

News

Windows 7 kann jetzt Secure Boot dank Update

News

Bericht: Microsoft will ChatGPT in Bing integrieren

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
50 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments