Citrix: XenMobile unterstützt Windows Phone 8, Receiver erscheint Anfang August im Windows Phone Store

41

Microsoft wird im ersten Halbjahr 2014 das Enterprise Feature Pack für Windows Phone 8 veröffentlichen und macht die Plattform dadurch relevanter für IT-Abteilungen, die maßgeblich an der Entscheidung über den Einsatz in Unternehmen mitwirken. Aber auch Citrix zählt seit kurzem zu den großen Namen, die die Windows Phone Plattform sauberer in das Arbeitsumfeld integrieren möchten.

„Bring dein eigenes Gerät mit.“

So hat das Unternehmen im eigenen Blog gekannt gegeben, dass XenMobile in der Version 8.5 nun auch Windows Phone 8 unterstützt, was sich selbstverständlich positiv auf den BYOD-Ansatz (Bring Your Own Device) auswirkt. XenMobile ist ein Tool, das der Verwaltung von im Unternehmen genutzten Geräten dient. Dabei adressiert Citrix mit XenMobile das Bedürfnis der Mitarbeiter, ihre eigenen Smartphones, Tablets etc. auch während er Arbeit zu nutzen. Da dieses Begehren besonders im Falle des Zugriffs auf sensible Unternehmensdaten grundsätzlich nicht zu unterschätzende Risiken birgt, existieren  Lösungen wie die hier vorgestellte.
So können IT-Verantwortliche mithilfe von XenMobile jederzeit auf die unternehmenseigenen Daten, Apps usw. zugreifen und sie, sofern erforderlich, von den eingebundenen Geräten löschen. Dass dabei die persönlichen Daten nicht angetastet werden, ist ein weiterer Pluspunkt. In Bezug auf die daraus resultierenden Funktionen nennt Citrix das Einrichten von Exchange Email-Konten, das Installieren von Unternehmenszertifikaten sowie das Festlegen von Passcodes und Speicherrichtlinien während der Registrierung der Geräte. Das folgende Video erklärt den Gedanken in einer knapp 2 Minuten langen Animation:

Damit nicht genug bietet die Lösung mit Worx Home separate App Stores, die ausschließlich für das jeweilige Unternehmen vorgesehen sind und sich nach den definierten Rollen der Nutzer richten. Dieser beinhaltet Windows Store- und Unternehmensanwendungen , wobei es sich bei letzterem um solche Apps handelt, welche die gewöhnliche Zertifizierung seitens Microsoft nicht durchlaufen müssen, sondern vielmehr von den Unternehmen selbst zertifiziert werden. Wie die privaten App Stores aussehen werden, zeigt der im Titelbild zu sehende Screenshot. Nähere Informationen zum Umgang mit XenMobile und Windows Phone 8 liefert die von Citrix eingerichtete Support-Seite. Allgemeine Informationen zu XenMobile sind wiederum hier zu finden.

Receiver für Windows Phone auf dem Weg

Neben der Ankündigung zu XenMobile 8.5 erwähnten die Entwickler nur nebensächlich respektive in den Kommentaren zum Blogeintrag, dass der Citrix Receiver Anfang August im Windows Phone Store erscheinen werde. Diese Anwendung ist auch, aber nicht ausschließlich für Windows 8/RT erhältlich und ermöglicht es dem Nutzer, von überall aus und über zahlreiche Plattformen anhand eines sicheren Single-Sign-on-Zugriffs auf alle Windows-, SaaS- und internen Webanwendungen oder komplette Windows-Desktops zuzugreifen. Im Folgenden eine Auflistung der Plattformen, für die schon ein Softwareclient existiert (vgl. Download-Seite):

  • Receiver für Windows
  • Receiver für Mac
  • Receiver für iOS
  • Receiver für Android
  • Receiver für Windows 8/RT
  • Receiver für Linux
  • Sonstige: Receiver für Chromebook, Java, UNIX, BlackBerry 2.2, BlackBerry Playbook 1.0, Windows Mobile, Windows CE 11.02

Nähere Informationen zu Citrix Receiver und den Vorteilen dieser Software findet ihr auf der dafür vorgesehenen Webseite.


Quelle: Citrix | Tippgeber: Dennis.
0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

? Nerd. ☕ Kaffeejunkie. ⚖️ Hamburger Rechtsanwalt für IT-Recht und Datenschutzrecht, außerdem Vergaberechtsanwalt.

41 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments