WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

News

Neue Informationen zu Microsofts Smart Watch aufgetaucht

Dass Microsoft an einer neuen Smart Watch arbeitet, wird ja schon einige Zeit lang vermutet. Schon 1994 gab es das erste Mal Kooperationen mit bekannten Uhrenherstellern wie Timex, doch nachdem man 2004 mit SPOT (Smart Personal Object Technology) einen Frühstart hinlegte, wurde es etwas ruhiger. Da in den letzten Monaten der Smart Watch Trend wieder an Beliebtheit gewann, scheint man bei Microsoft die Pläne erneut intensiviert zu haben.

Neuen Gerüchten zufolge hat jetzt das Surface-Team die Entwicklung der Uhr übernommen, zuvor wurden die ersten Prototypen durch das Xbox Team getestet.
Wie wir bereits berichteten, sollen bereits die ersten Bauteile – 1,5 Zoll große Touchscreen-Displays – bestellt worden sein. Zudem soll es laut einem Bericht von AmongTech viele wechselbare Armbänder geben, die in den Farben Blau, Rot, Gelb, Schwarz, Weiß und Grau erhältlich sein sollen. Weiterhin wird für die aktuellen Prototypen angeblich ein teures Aluminium (Aluminiumoxynitrid) genutzt, das zu 80% durchsichtig und vier mal so widerstandsfähig wie Glas sein soll.

Das genutzte Betriebssystem soll wohl eine angepasste Version von Windows 8 sein, damit die Einbindung mit anderen Windows-Geräten erleichtert wird. Neben dem 1,5 Zoll Touchscreen sollen aktuelle Prototypen 6 GB internen Speicher sowie LTE-Konnektivität bieten. Da der interne Speicher wohl hauptsächlich durch das Betriebssystem belegt wird, soll Microsoft die Smart Watch vermutlich über SkyDrive mit zusätzlichem Speicher unterstützen. Mit der Armbanduhr wird man wohl Benachrichtigungen erhalten und die Musikwiedergabe steuern können – weitere Details sind momentan noch unbekannt.

Als möglicher Name wird aktuell Surface Watch gehandelt, wobei solche Einzelheiten sicher noch nicht geklärt sind und erst zum Ende der Entwicklung festgelegt werden. Da sich das Surface-Team aber jetzt um das Projekt kümmert, wird dieser Teil bestimmt im Namen enthalten sein.


Quellen: The Verge, AmongTech
About author

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.
Related posts
News

Windows 11: Insider bekommen Widgets für Facebook Messenger und Smartphone-Link

News

Windows 11: Automatisches Update auf Version 22H2 beginnt

News

Samsung Galaxy S23: Release Datum, Preise, Spezifikationen

News

Windows 10: Microsoft stellt Verkauf von Download-Lizenzen ein

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
125 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments