Apps

Spotify für Windows Phone 8 verlässt Beta-Stadium

Seit Februar gibt es endlich eine Spotify-App für Windows Phone 8, nachdem die alte Version inkompatibel war. Bisher handelte es sich bei dieser App aber um eine Beta-Version, in der so einige Features fehlten. Heute gab es aber das lang ersehnte Update, durch das der Service auch für Windows Phone Nutzer interessant wird.

Durch einen Probe-Account mit 48 Stunden Premium-Funktionalität konnten wir uns die App genauer ansehen und sind durchaus zufrieden mit der neuen Version. Die erste offensichtliche Neuerung ist die vollständige deutsche Übersetzung. Zudem gab es einige kleine Design-Verbesserungen, die vor allem beim Login-Bildschirm auffallen. Auch soll es Verbesserungen im Hinblick auf Offline-Playlisten geben, wobei wir hier nicht sicher sagen können, was genau neu ist.

Eine grundlegende Funktion, die zuvor nicht vorhanden war, ist das Springen zu einer bestimmten Stelle in einem Lied. Dies ist nun über einen Regler möglich.
Dennoch gibt es weiterhin einige Kritikpunkte. So gibt es weiterhin scheinbar keine Möglichkeit, einen „Radiosender“ zu starten. Für Benutzer von Smartphones mit wenig internem Speicher und einem SD-Kartensteckplatz ist Spotify ebenso nicht zu empfehlen, da man die Songs nicht auf die SD-Karte schieben kann. Was uns aber positiv auffällt, ist die Anzeige des verbrauchten Speichers unter Einstellungen -> Offline/Synchr.

Durch die finale Version können wir Spotify nun eher empfehlen, als zuvor, doch noch immer würden wir eher zu Xbox Musik oder Nokia Musik raten, da der Microsoft-Service sehr gut integriert und Nokias Angebot sehr preiswert ist.

Herunterladen (kostenlos, Premium-Account vorausgesetzt) – WP 8


via Twitter (Joe Belfiore) | Einen Dank an alle Tippgeber!
About author

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.
Related posts
Apps

Synology C2 Backup im Test: zu viele Baustellen

Apps

OneNote mit verbesserter Erstellung von Kurznotizen

Apps

Filme & TV kann keine lokalen Videos mehr abspielen

Apps

Wetter-App bald mit Luftqualitätsindex und Wetter-Karten

42 Comments

Schreibe einen Kommentar