Lumia Amber Update auf Nokias Servern aufgetaucht – Verteilung voraussichtlich ab KW33

567

Nokias Amber Update – in Verbindung mit Microsofts GDR2-Software – zählt nunmehr zu den am meisten erwarteten Aktualisierungen für Lumia Windows Phone 8 Smartphones und wird aller Voraussicht nach ab der kommenden Woche an die ersten Geräte verteilt. Dies ergibt sich aus einem Facebook Beitrag von Nokia Deutschland und wird von einem weiteren, kürzlich bekannt gewordenen Umstand gestützt.

Das Amber-Update ist laut den jüngsten Berichten auf Nokias Servern aufgetaucht und lässt sich unter anderem über die Nokia Care Suite bereits installieren bzw. flashen. Dieser Weg ist allerdings nicht in vollem Umfang offizieller Natur, so dass es sich zum Beispiel nicht Over-The-Air (OTA) herunterladen lässt. Daneben ist aber auch zu bedenken, dass alle auf dem Gerät befindlichen Daten zunächst gelöscht werden und es in diesem Fall erneut eingerichtet werden muss – anders beim gewöhnlichen Update, das, wie erwähnt, vermutlich ab der kommenden Woche zu erwarten ist. „Zunächst“ deshalb, weil sich ein Großteil der Daten im Rahmen der Einrichtung des Smartphones mittels der integrierten Backupfunktion wieder einspielen lassen. Denjenigen, die die kurz bevorstehende öffentliche Verteilung des Updates nicht abwarten können, bieten sich mehrere Wege der Installation des Amber-/GDR2-Updates. Zum einen kann den unter nokianiews.com und windowsphonemania.pl zu findenden Anleitungen gefolgt werden. Zum anderen bietet sich eine unkompliziertere Vorgehensweise, auf die wir durch MyNokiaBlog aufmerksam geworden sind. Hierfür muss lediglich der „Nokia Software Updater for Retail“ heruntergeladen und den Anweisungen gefolgt werden. Es sollte einleuchten, dass das Flashen – obwohl es sich um Nokia eigene Software handelt – auf eigene Gefahr geschieht. Nicht erfahrene Nutzer sollten deshalb die öffentliche Verteilung des Updates abwarten.

Anfangs war lediglich die Rede vom Lumia 920 und 820, nun ist aber ein erstes Video (s.u.) aufgetaucht, in dem die neue Software auf dem Lumia 620 präsentiert wird. Inhaltlich hat Nokias Amber-(Firmware-)Update (1326) folgende Neuerungen zu bieten:

  • On-Screen-Uhranzeige („Glance Screen“)
  • Doppelklick, um Lockscreen aufzurufen
  • Die Nokia Smart Camera App und Kameraverbesserungen
  • Flip-to-Silence
  • Farbprofile

Microsofts GDR2-(OS-)Update (10327) enthält wiederum die folgenden Verbesserungen:

  • Xbox Music. Musik noch einfacher auswählen, herunterladen und anheften. Musikfreunde erhalten nun außerdem noch genauere Metadaten (wie z. B. Informationen zu Songs und Alben) und profitieren von weiteren Leistungsverbesserungen.
  • UKW-Radio. UKW-Radio direkt über den Musik + Videos-Hub hören. (Nicht für alle Handys verfügbar.)
  • Data Sense. Mit Data Sense die Datennutzung beobachten. (Nicht alle Mobilfunkanbieter bieten Data Sense an.)
  • Skype. Voice over Internet Protocol (VoIP)-Anwendungen wie Lync und Skype verfügen nun über verbesserte Stabilitäts- und Leistungsfeatures.
  • Internet Explorer. Verbesserte Kompatibilität mit HTML 5.
  • Weitere Verbesserungen. Umfasst viele Qualitätsverbesserungen für Windows Phone. [Anmerkung der Redaktion: Eine Verbesserung beinhaltet das Anpinnen einer „Neue Seite erstellen“-Kachel von OneNote]


Via: wmpoweruser.com
0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

? Nerd. ☕ Kaffeejunkie. ⚖️ Hamburger Rechtsanwalt für IT-Recht und Datenschutzrecht, außerdem Vergaberechtsanwalt.

567 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments