WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Windows 10

[Update] Weitere Details zu Nokias Windows RT Tablet „Sirius“ aufgetaucht

Zu Nokias erstem Windows RT Tablet sind erst vor zehn Tagen angebliche Bilder aufgetaucht, die ein rotes Gerät mit Verizon-Logo zeigten. Wie The Verge jetzt berichtet, handelt es sich dabei um das Nokia „Sirius“, das zuvor auch als „Vanquish“ bekannt war. Allerdings soll sich das Design mittlerweile geändert haben und dem der Nokia Lumia Smartphones ähneln.

Wie NokiaPoweruser zuvor schon berichtete, wird das Tablet etwa 8,5 bis 9 mm hoch und damit dünner als das aktuelle iPad (9,4 mm) sein. Auch das Gewicht soll geringer ausfallen und bei etwas über einem Pfund (~454 g) liegen. Allerdings kann Apple diese Werte ja noch mit einem neuen Modell verbessern.
Was bei den aktuellen Fotos des Geräts bisher überraschte, war die Tatsache, dass keine Rückkamera vorhanden ist. Dies soll aber mittlerweile nicht mehr der Fall sein. In der endgültigen Version wird es wohl eine 6 MP Rückkamera und eine 2 MP Frontkamera geben. Die Akkulaufzeit soll mit LTE-Konnektivität etwa 10 Stunden betragen.
Nachfolgend die restlichen angeblichen Spezifikationen:

  • 10,1″ 1080p-Display (1920×1080)
  • 2,15 GHz Qualcomm Snapdragon 800
  • 2 GB RAM
  • 32 GB interner Speicher, per MicroSD-Karte erweiterbar
  • Multitouch mit bis zu fünf Berührpunkten
  • LTE
  • Farben: Blau, Rot, Schwarz, Weiß
  • Micro-HDMI
  • Micro-USB 3.0

Zudem soll es wohl auch eine zusätzliche Tastatur geben, mit der die Akkulaufzeit des Tablets verlängert werden soll. Dies soll aber nicht das einzige Zubehör sein, das zum Launch verfügbar sein wird, wobei genauere Details nicht bekannt sind. Der Preis soll etwa auf Niveau des iPads liegen.
Die Präsentation des Tablets soll dann voraussichtlich am 26. September in New York erfolgen.

Update: Der bekannte Microsoft-Experte Paul Thurrott bestätigt die Spezifikationen jetzt weitgehend und kann einige weitere Details liefern. So wird sich das Gewicht auf ca. 590 Gramm belaufen und die Höhe etwa 9 mm betragen. Die Kamera wird von Carl Zeiss stammen und eine Auflösung von 6,7 MP bieten.
Wie schon auf Windows Phone wird Nokia auch im Windows Store einige Apps anbieten – Nokia Musik ist ja bereits erhältlich.
Thurrott bestätigt zudem den Preis, der dann wohl bei 499€ für die Basisversion liegt.


Quelle: The Verge, WinSuperSite
About author

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.
Related posts
Windows 10Windows 11

Microsoft schließt ein Sicherheitsrisiko im Windows Defender

Windows 10

Surface Duo 3 Konzept zeigt kleines Display im Microsoft-Logo

Windows 10

WhatsApp UWP steht nun als Beta zum Download bereit

Windows 10

Kartellbeschwerde gegen OneDrive- und Teams-Integration in Windows 11

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
122 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments