AMA auf Reddit – Die interessantesten Fragen und Antworten zum Surface 2 (Pro)

75

Kurz nach dem Surface-Event in New York, wo Microsoft die zweite Generation seines Surface-Tablets vorstellte, hielt das Team hinter Panos Panay und Julie Larson-Green ein AMA (Ask Me Anything) auf Reddit. Dort wurden viele interessante Fragen zur Entwicklung der Surface-Tablets, zu zukünftigen Produkten sowie zu den zahlreichen Accessoires beantwortet. Dass sich Microsoft aber nicht ganz an die „Spielregeln“ des AMA halten würde und einige Fragen trotz zahlreicher positiver Bewertungen nicht beantworten wollte, war von Anfang an klar. Angesprochen die 900 Millionen Dollar Abschreibung für unverkaufte Geräte, die Konsequenzen, die man daraus zog und auf die fragliche Zukunft von Windows RT, hat das Surface-Team unsere Frage einfach ignoriert. Zu ihrer Verteidigung muss aber gesagt werden, dass sie nur entfernt für die in der Frage angesprochen Themen/Entscheidungen zuständig sind. Wir haben die besten Fragen für euch herausgesucht, um basierend auf den Antworten des Surface-Teams einige von WParea-Lesern gestellte Fragen zu beantworten.

Surface Tablet mit Mobilfunkmodul und GPS

Viele Nutzer wünschen sich ein Tablet mit integriertem Mobilfunkmodul, da man aufgrund dessen die Internetfreigabe zulasten des Smartphone-Akkus nicht benötigt. Die gestern vorgestellten Surface-Tablets besitzen jedoch keine Unterstützung für 3G/LTE, was viele User sehr enttäuschte. Auf die Frage des Redditors ‚michaelgiles88‚, weshalb diese nicht vorhanden sei, kündigte Panos Panay für den Anfang des nächsten Jahres eine Variante des Surface 2 mit Mobilfunkmodul an, gab aber keine weiteren Details dazu an. Wichtig zu wissen ist auch, dass die Antwort sich nur auf das „Surface 2“ bezieht, weshalb nicht sicher ist, ob auch die Pro-Version gemeint ist. Des Weiteren fügte der Microsoft-VP hinzu, es gäbe „keinen besseren Weg, um es den Leuten zu sagen, als durch Reddit“. Außerdem bestätigte das Surface-Team, dass besagte LTE-Variante auch über GPS verfügen wird.

Verfügbarer Speicher am Surface 2 und Pro 2

Bei den Surface-Tablets der ersten Generation wurde Microsoft nicht nur aufgrund des wenigen verfügbaren Speichers kritisiert, sondern in den USA von einem Anwalt aus Kalifornien deswegen sogar verklagt. Die Sammelklage hatte vor Gericht jedoch nicht Erfolg, da die Redmonder aus dem verfügbaren Speicherplatz von 16GB bei der 32GB Variante des Surface RT kein Geheimnis machten. Auch beim Surface 2 dürfte diese Kritik weiterhin bestehen, denn bei der 32 Gigabyte-Variante stehen dem Nutzer lediglich 18 GB zur Verfügung, was aber immerhin 3GB mehr sind als beim Surface RT. Das Modell mit der verbauten 64 Gigabyte-SSD bietet 47 GB freien Festplattenspeicher beim Kauf.
Beim Surface Pro 2 wird nochmals deutlich mehr Speicher vom System benötigt. Die 64 Gigabyte-Variante bietet lediglich 37 GB freien Speicher, was rund 10 Gigabyte mehr sind verglichen mit der ersten Generation des Surface Pro. Beim Modell mit 128 Gigabyte stehen davon etwa 97 zur freien Verfügung.
Microsoft empfiehlt aber ein Backup auf einen USB-Stick zu erstellen, um so zusätzlichen Speicher bereit zu stellen.

Zubehör und Kompatibilität

Neben den beiden Surface-Tablets hat Microsoft auch einiges an neuem Zubehör veröffentlicht, jedoch bei der Keynote kaum ein Wort über die Abwärtskompatibilität der Accessoires verloren. Dementsprechend groß war auch die Verwirrung vieler Nutzer, die für ihr Surface der ersten Generation mit dem neuen Zubehör ausstatten wollten. Erst beim AMA auf Reddit hat Panos Panays Team dies klargestellt.
Auf die Frage von Redditor ‚LeftStep22‘ erklärte man, dass sowohl das Touch- als auch das Type-Cover 2, beide mit Hintergrundbeleuchtung, mit dem Surface RT und Pro der ersten Generation funktionieren werden. Das Touch-Cover kann nun außerdem über die ganze Fläche für Gesten verwendet werden, was das Surface-Team auf die Frage von ‚red1two‘ bestätigte. Das Power-Cover besitzt jedoch aus Energiespargründen keine Beleuchtung und wird lediglich mit dem Surface Pro der ersten Generation, sowie dem Surface 2 und Pro 2 kompatibel sein. Dieses kann das Surface auch aufladen, wenn es sich im Stand-By befindet.

Mit dem Surface Dock wird es nicht nur möglich sein das Surface Pro/Pro 2 an externe Monitore, LAN-Netzwerke und mehrere USB-Geräte anzuschließen, sondern auch über ein Netzteil aufzuladen. Über den Mechanismus, wie das Surface mit dem Dock verbunden wird, gab es beim Event jedoch keine genauen Angaben, die Pete K auf Reddit ergänzte. Das Dock wird nämlich seitlich aufgeschoben, wodurch das Surface einfach hineingleiten kann. Danach wird das Dock an den Seiten erneut zugeschoben, um einen guten Halt zu sichern.

Surface 2 mit ARM statt Intel Atom-Chip

Obwohl bereits zahlreiche Hersteller, wie Samsung, Acer oder Asus, angekündigt haben, gänzlich oder zumindest für einige Zeit keine Geräte mit Windows RT mehr herzustellen, wurde kaum bezweifelt, dass Microsoft die ARM-Plattform weiterhin unterstützen wird. Dass sich der Konzern zu seinem eigenen Betriebssystem bekennt, ist wenig überraschend, dennoch lässt sich die Tatsache, dass die Redmonder dank des Surface RT eine Abschreibung von 900 Millionen Dollar zu verzeichnen hatten, kaum verbergen.
Über die Fehler, die beim Surface RT gemacht wurden, will das Surface-Team bekanntlich nicht sprechen, doch die Senkung des Preises von 429€ auf 329€ beim Vorgänger kann fast als Eingeständnis dafür gesehen werden, dass man einerseits den Preis für ein Windows RT-Tablet zu hoch angesetzt und andererseits die Nachfrage nach einem solchen Gerät überschätzt hat. Welche Konsequenzen Microsoft daraus für das Surface 2 gezogen hat, wollte man auf Reddit – wie oben erwähnt – ebenfalls nicht beantworten. Berichten zufolge habe Microsoft dieses Mal jedoch vor dem Launch lediglich 300.000 Geräte statt 3 Millionen wie im Vorjahr beim taiwanesischen Hersteller Pegatron bestellt.

Dennoch war von vielen Nutzern zu hören, dass man sich lieber ein günstiges Surface 2 um 429€ mit einem Intel Atom-Prozessor der aktuellen Haswell-Generation statt einem ARM-basierten Nvidia Tegra 4 gewünscht hätte. Dank der aktuellen Haswell-Prozessoren konnte die x86-Architektur alle Vorteile der ARM-Prozessoren im Bezug auf die Energieeffizienz einholen und bietet zudem Unterstützung sowohl für sämtliche Desktop-Apps als auch die Apps aus dem Windows Store. Erste Notebooks und Tablets mit Haswell-Prozessoren sind seit kurzem bereits auf dem Markt und bieten neben einer deutlich besseren Performance auch weitaus längere Akkulaufzeiten an. Bestes Beispiel dafür ist wohl Apples MacBook Air 2013, das in mehreren Tests sogar über 13h Stunden Videowiedergabe schaffte. Ein Surface 2 mit einem günstigen Atom-Chip von Intel wäre daher eine gute Alternative gewesen, da dieser x86-Prozessor nicht einmal eine aktive Kühlung benötigt.

Julie Larson-Green und Panos Panay selbst antworteten auf die Fragen des Redditors shmuntz, weshalb man sich gegen besagten Atom-Prozessor entschied, der neben einer mit Abstand besseren Performance im Vergleich mit jedem anderen ARM-Chip, auch eine gute Energieeffizienz aufweisen kann. Die beiden erklärten, dass man mit Intel einen großartigen Partner habe und man die Optionen für die Zukunft evaluieren werde. Man sei aber begeistert von den aktuellen Produkten und denke, dass diese genau den Ansprüchen genügen, für die sie gedacht sind.


Quelle: Reddit

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
torti
Gast
torti

Ach so. Zum Glück habe ich meins noch nie verloren

torti
Gast
torti

Was benötigt man gps wenn es keine gute navi software gibt?

Saibot 2011
Mitglied
Saibot 2011

Um sein zeug wiederzufinden

123321
Mitglied
123321

wie sieht es eigentlich mit dem stift aus?
ist der wieder nur mit der pro variante kompatibel? oder auch mit dem surface 2?

Markus Dornseifer
Mitglied
Markus Dornseifer

Ich weiß nicht, ob das irgendwo hier steht, aber was ist eigentlich mit einem alten/aktuellen Touchcover und einem neuen Surface Pro 2? Werden die kompatibel sein?

Maximilian
Mitglied

„Neben den beiden Surface-Tablets hat Microsoft auch einiges an neuem Zubehör veröffentlicht, jedoch bei der Keynote kaum ein Wort über die Abwärtskompatibilität der Accessoires verloren. Dementsprechend groß war auch die Verwirrung vieler Nutzer, die für ihr Surface der ersten Generation mit dem neuen Zubehör ausstatten wollten. Erst beim AMA auf Reddit hat Panos Panays Team dies klargestellt.
Auf die Frage von Redditor ‘LeftStep22′ erklärte man, dass sowohl das Touch- als auch das Type-Cover 2, beide mit Hintergrundbeleuchtung, mit dem Surface RT und Pro der ersten Generation funktionieren werden“

123321
Mitglied
123321

und anders herum? funktionieren die alten touch/type cover der ersten Generation bei surface 2 und surface pro 2?

FlennyNator
Mitglied
FlennyNator

Na das wichtigste für mich ist das das touch cover mit meinem alten surface funktioniert. Das finde ich gut. Denn sonnst hätte ich mich verarscht gefühlt 😀

krisskross
Mitglied
krisskross

Ich sag nur Samsung Ativ Tab 3

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Dann musst du noch mehr sagen, damit der Kommentar einen Sinn ergibt

Kev
Mitglied
Kev

Hallo 🙂 ich weiss das das hier nicht reingehört aber trotzdem hoffe ich ihr könnt mir helfen, da ich sonst nirgends was gefunden hab zu dem thema
Ich habe mir gestern das amber update auf mein lumia 920 geladen, alles schön und gut nur meine glamce screen funktion scheint fehelerhaft zu sein
Denn egal unter welcher einstellung (intervall, immer an oder das mit der hand winken) der glance screen ist immer an! Auch wenn man den sensor oben verdeckt.

frexxx
Mitglied
frexxx

Ist dreck drauf oder n kratzer? Wär spontan mein einfall

Hurrican1990
Mitglied
Hurrican1990

Mein spontaner Einfall ist, er lädt das Handy gerade auf.;) Und den Rest bitte im Forum…

Das Team
Mitglied

Bitte das Forum nutzen.#closed,xx,,Off-Topic

gotoblue
Mitglied
gotoblue

Mir ist vollkommen unverständlich das MS beim neuen Surface RT kein Mobilfunk Modul verbaut. Ist dadurch jetzt schon ein Flop.

FlasHH
Mitglied
FlasHH

Wenn ich es richtig lese kommt dieser in Q1, also noch gedulden

gotoblue
Mitglied
gotoblue

Bis dahin wird das Surface RT nicht mehr nachgefragt.

torti
Gast
torti

Na also ms hat mit dem letzten rt schon 900 mio. Verlust gemacht, was bedeutet dass auch da keine Nachfrage war. Ich sehe wirklich keinen Grund warum das nun besser werden sollte… Ich glaube auch nicht dass es am lte gelegen hat, schließlich hatte da vivo tab zumindest 3g und hat sich auch nicht verkauft. Ich hatte dieses tab mal und fand es genial. Leider gabs aber keine apps dafür und ich habe es wieder abgegeben……

Belchy
Mitglied
Belchy

Weiss jemand ob das Surface 2 (pro) am Releasedatum auch im Einzelhandel verfügbar sein wird? Hab das irgendwie nicht mitbekommen. Würde mir es vorher gern mal ansehen…

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Wobei die Frage ist ob die 300.000 für den MS Store sind und die Elektroikmärkte nicht inklusive sind? Wenn dies der Fall wäre würde folgende Theorie passen:

Ich glaube nicht, da sie nur 300.000 bestellt haben und 300.000 wären nicht mal für jeden Elektronikmarkt ein Gerät. Sie werden wahrscheinlich abwarten und wenn sich genug Leute ein Surface gekauft haben werden sie mehr ordern.

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

„[…], da die Redmonder aus dem verfügbaren Speicherplatz von 16GB bei der 32GB Variante des Surface RT kein Geheimnis machten. […], denn bei der 32 Gigabyte-Variante stehen dem Nutzer lediglich 18 GB zur Verfügung, was aber immerhin 3GB mehr sind“

18-16 = 3GB ? 😉 Da hat wohl jemand in der Schule net aufgepasst

Edit:
Vlt ist es wirklich gerundet

3dz9j56
Gast
3dz9j56

Keine Ahnung, vielleicht Rundungsfehler? Oder verrechnet.

Martin
Mitglied

Passiert 😉

WindowsArea.deuser
Mitglied
WindowsArea.deuser

Dann pass du mal schön auf in der Schule, hast ja noch n biss

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Ein logischer Schluss wäre ja, dass wenn man ne Fragerunde macht, dass man dann bei der Vorstellung nicht alles erzählt hat. Aber warum? Man könnte sich doch eine Menge Fragen sparen und diese vorab klären z.B die Ankündigung der LTE Variante

Okan Doğan
Webmaster

Möglicherweise steigt mit der Anzahl an Informationen das Verwirrungspotential bei den Konsumenten. 😉

Susanne
Mitglied
Susanne

Ja genau. Zuviel Text liest ja keiner, der seine grauen Zellen nicht überlasten will 😉

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Du bekommst die Informationen von dem Typ der die Tablets vorstellt sogar erzählt und kannst es wie ein Hörbuch genießen. Da muss man net viel lesen 😉

Okan Doğan
Webmaster

Im Anschluss an die Präsentation folgten doch die Berichte, nur die wenigsten Leute haben sich die Live-Übertragung bzw. das „Hörspiel“ im Nachhinein angeschaut/angehört.

123321
Mitglied
123321

ich hab 🙂

Susanne
Mitglied
Susanne

Zum einen ist für Microsoft doch interessant, welche Fragen wie häufig gestellt und wie hoch bewertet werden. Auch die weiter hinten liegenden Fragen werden gesichtet werden.
Man kann auch nicht alle Fragen erahnen.

Andererseits ist es doch auch für die Fan-Gemeinde und Interessenten interessant so interaktiv mit Microsoft zu kommunizieren. Zwischen den Zeilen findet sich ja immer mal Spannendes.

Und drittens können solche Events ja auch mal Überraschungen jeglicher Art und Richtung hervorbringen.

Werbetechnisch ist die Idee doch nicht schlecht.

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Ja es stimmt schon das da interessante Fragen kommen, ich habe ja auch nicht gesagt das man es ganz sein lassen soll es war nur son Tipp für Microsoft. Aber das wichtigste hätte man während der Präsentation klären können z.B. die LTE Variante und die Abwärtskompatibilität der Cover

Saibot 2011
Mitglied
Saibot 2011

Ich find das Surface (2) noch immer nicht überzeugend, aber cool :S

Martin
Mitglied

Weiß zufällig jemand, ob wieder lediglich das schwarze Cover diesen geilen Filz auf der Rückseite haben wird oder alle Farben?

Susanne
Mitglied
Susanne

Hab das Surface und den Filz neulich gesehen. Den finde ich auch klasse. Aber ist denn überhaupt klar, dass das neue Schwarze auch diese Filz-Rückseite haben wird?

Martin
Mitglied

Ich finde schon, dass es so aussieht 😉

Alex B.
Mitglied
Alex B.

Ich habe jetzt mal im Microsoft Store mir die Bilder angeschaut. Dannach sieht es so aus, dass beim Touch Cover 2 keine Filzrückseite mehr gibt.
Beim Type Cover 2 ist zumindestens bei schwarz wieder Filzrückseite zu erkennen.

http://www.microsoftstore.com/store/msde/de_DE/pdp/Type-Cover-2/productID.286914300

Martin
Mitglied

Also beim TypeCover bin ich mir recht sicher. Will wenn dann eh ein Type. Aber bisschen Farbe wäre schon cool. Jedoch geht Filz vor Farbe XD

CrM
Mitglied
CrM

Microsoft will wohl Surface RT eine zweite Chance geben, weil der Windows Store größer geworden ist.
Könnte vielleicht klappen…

3dz9j56
Gast
3dz9j56

Genau, und weil viele Leute mit RT seit dem Surface RT „Abzocke“ verbinden( da laufen keine normalen Anwendungen drauf…) nennt mans einfach nur Surface 2.

Ancarias
Mitglied
Ancarias

Was redest Du für einen Schmarrn? Wieso war/ist Windows RT Abzocke. Es wurde von seiten Microsoft nie gesagt, dass auf RT normale x86 Anwendungen laufen, also auch keine Abzocke. Man sollte sich halt genau erkundigen was ein System kann oder nicht kann.

SigbertSchnoesel
Gast
SigbertSchnoesel

Das Problem ist leider, dass die Konsumenten sich zum Großteil nicht mit einem Produkt auseinandersetzen wollen.
Erst heute war ich mit einer Freundin im Media Markt, weil sie für das Studium ein Tablet braucht. Natürlich rannte sie zuerst zum iPad, weil sie unbedingt eins will. Ich habe ihr die ganze Zeit versucht einzudreschen, dass man für produktive Einsätze nichts Besseres, als ein Surface haben kann. Was kam… sie ging auf einmal zu so einem hässlichen Samsung-Tablet.
Ich weiß nicht, was in solchen Leuten vorgeht.

xStream
Mitglied
xStream

Genau darin sehe ich auch das Problem. Es werden keine Erkundigungen mehr eingeholt, sondern einfach kaufen und am besten im nachhinein noch beschweren…

jpetersfeld
Gast
jpetersfeld

Schon einmal darüber nachgedacht, dass der weitaus größere Teil der Konsumenten nicht nachvollziehen kann, was in deinem Kopf vorgeht.

Solltest du vielleicht einmal LANGSAM damit anfangen.

Microsoft hat so ungefähr fast 900 Mio. mit deinem Wunderteil in den Sand gesetzt. Samsung und Apple verdienen Geld mit ihren Geräten.

Das Problem ist nämlich. Keiner, außer so wichtige Schnösel wie DU, benötigen ein Surface. Fur 99% reicht ein Apple oder Samsung Tablet völlig aus.

Mamagotchi
Mitglied
Mamagotchi

Hat der Gute dir was getan? Um auf deine 99% Theorie zu kommen. Wenn man die Office-Anwendungen betrachtet ist das Surface 2 günstiger als das iPad 4, es sei denn du besitzt schon eine Bluetooth-Tastatur. Ich denke, dass das mehr als 1% darstellt :P.

jpetersfeld
Gast
jpetersfeld

Natürlich hat der Gute mir nichts getan, aber alle MS Fanboys unterstellen immer, dass im Gründe die Mehrzahl der Konsumenten „dumm“ sind.
Bei den Marktanteilen des Surface würde ich eher einmal anders denken.
Alleine schon immer der Begriff Tablet PC

EffEll
Mitglied
EffEll

Ein Problem ergibt sich dann, wenn er mit seiner Freundin auf der couch sitzt und fernsehn schaut. Da sitzt dann die gute mit ihrem, von ihm empfohlenem, achso produktivem surface rt und sieht in der werbung ein Spiel/ eine App. Von ihr kommt dann sowas wie:“Na toll, das gibts nur für iOS/ Android“. Dieses Szenario wiederholt sich des öfteren. Und der Freund ist natürlich daran schuld. Deswegen bin ich mit solchen Empfehlungen immer sehr vorsichtig. Ich will mir nicht immer abhören müssen, das ich daran schuld bin. Will man was zur Unterhaltung bzw was zum spielen – Apple und Android.… Read more »

maddin2410
Gast
maddin2410

Dann tut mir der Kerl leid, weil sich seine Freundin lieber mit einem Tablet unterhält als mit ihm…Da liegt wohl eher das Problem 😉

rainer m
Mitglied
rainer m

Wie wahr da kann ich dir nur zustimmen.Ich glaube MS hat das noch nicht verstanden das die Tablets vom massenmarkt nur zum spielen surfen und bildchen schauen genutzt werden.ZB jetzt die app für gta 5.Für welche Smartphones erscheint sie für ios und android.plant vs zombies 2 nur für ios exklusiv.usw usw

torti
Gast
torti

Das stimmt so aber nicht. Ich musste mir ein ipad kaufen, weil es nur für ios die app teacher tool gab. Leider gibt es für rt da,gar nichts. So klasse das System auch ist, so wenig apps gibt es. Leider. Selbst die einfachsten apps nur für android und ios. Wenn es sie für wp oder rt gibt dann auch noch in der Regel schlechter. Ich mag mein 920 trotzdem

123321
Mitglied
123321

…dann reicht aber ebenso ein surface rt 😛

kinglasex
Mitglied
kinglasex

Das weiße Surface 2 gefällt mir sehr, habe ein Schwarzes Surface RT aber möchte mir ein NOKIA Tablet holen 😉

3dz9j56
Gast
3dz9j56

Meinst du, dass jetzt noch eins rausgebracht wird?
Würde sich für MS ja nur lohnen, wenn es dann eben einen Atom hätte oder sich sonst vom „normalen“ Surface abgrenzt.

kinglasex
Mitglied
kinglasex

Klar für Microsoft wäre es auch vom Vorteil wenn NOKIA sein eigenes Tablet auf den Markt bringen würde, da mache wegen den Namen kaufen (wie Ich z.B.) und die masse bringt den gewinn 🙂

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Boah ej langsam aber sicher nervts. Warum sollte sich jemand abgesehen von dir ein Tablet von einer Firma kaufen die wenig Erfahrung damit hat? Und RT wird sogar den hartgesotten Nokia Fan verschrecken

kinglasex
Mitglied
kinglasex

Einer alleine kommt mit RT nicht weiter, aber wenn die Masse (NOKIA, Microsoft, Sony und wie die anderen Hersteller alle heißen) Windows RT Tablets Produzieren baut Microsoft schneller Marktanteile im Tablet Markt auf.

Die Masse macht es, Ich habe zwar ein Surface Tablet möchte aber gerne eins von NOKIA 😉

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Warum sollten sie das machen? Android verkauft sich doch gut und RT ist wie WP noch net konkurrenzfähig (genug).
Falls du es nicht mitbekommen hast viele Hersteller wenden sich von RT ab. Wenn überhaupt werden wohl viele das machen was Microsoft nicht machen wollte nähmlich Intel Atom Prozessor oder andere mit x86 anstatt ARM einbauen. Dann bauen die Hersteller Tablets auf denen „normale“ Programme laufen und keiner interessiert sich mehr für RT wo man an den Store gebunden ist

kinglasex
Mitglied
kinglasex

Bei anderen Tablets (iPad und Android Tablets) kann man auch keine exen Installieren!!

Und Windows RT ist sehr wohl Konkurrenz fähig und besser als die Konkurrenz!!

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Aber der Store ist nicht groß genug und das wird sich auch net ändern.

Bei anderen Tablets gibts auch keine zwei Systeme und es ist unverständlich warum man dem User mit ARM die Freiheiten raubt die Windows 8 (x86) bieten würde. So wäre es unlogisch als Kunde RT zu nehmen wenn es Windows 8 (x86) gibt.
Vlt verdient Microsoft mit einem gut laufenden Store mehr und deswegen gibt es RT !?

kinglasex
Mitglied
kinglasex

In einem Jahr schon mehr als 100.000 Apps im Store das ist sehr gut und es werden immer mehr!!

Windows RT ist mit anderen Tablets gleich gesetzt und auch besser.

Das mit den Apps stimme Ich zu aber das kann sich noch ändern und wird sich auch ändern.

Wenn du kein Tablet haben möchtest kannst du dir auch ein Ultra Book holen mit Touchscreen.

Aber jeder kann erzählen was er möchte Windows RT kann mehr als andere Tablets und vor allem das Surface 2 (Habe irgendwo gelesen das er 4 mal schneller als sein vor gänger ist)

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Du sagst es schon selber es gibt Ultrabooks usw. mit „echtem“ Windows 8 und es gibt auch Tablets mit „echtem“ Windows 8, also warum sollte man sich RT Tablets mit seinen eingeschränkten Möglichkeiten kaufen?

kinglasex
Mitglied
kinglasex

Weil es günstiger und eventuell auch wegen Microsoft Office was kostenlos angeboten wird im Kombination mit Windows RT.

RT reicht mir voll und ganz und es kann mehr als Android Tablets und Apple iPad’s

FlasHH
Mitglied
FlasHH

Sparsamer was System + Akkuleistung angeht? Dazu noch günstiger und weniger anfällig für Userfehler (Falschinstallationen, Viren eingefangen, etc.)?

Sepp
Mitglied
Sepp

Also wenn erst im nächsten jahr kaufen.
Gibt es schon Vermutungen wann eine lte variante veröffentlicht wird?

3dz9j56
Gast
3dz9j56

Ich denk mal, dass das „Mobilfunkmodul“ auch LTE unterstützt.

Alex B.
Mitglied
Alex B.

Schade, das mit dem Atom wäre echt gut gewesen.
Schöne Zusammenfassung, danke Albert.

3dz9j56
Gast
3dz9j56

Aber war doch eigentlich von Anfang an klar gewesen, dass es RT als OS bekommt…

cutmaster6
Mitglied
cutmaster6

Genial

3dz9j56
Gast
3dz9j56

Hab ich das richtig verstanden: Das Surface Pro 2 hat kein GPS, das Surface 2 wird welches bekommen? Also ich finde das irgendwie unlogisch…

CrM
Mitglied
CrM

Surface Pro Besitzer haben nach Microsofts Ansicht offenbar immer ein Smartphone mit GPS dabei.

3dz9j56
Gast
3dz9j56

Klar, man brauchs aufm Tablet nicht wirklich, aber als Werbeargument käme es gut…