WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Windows 8

Bilder und Informationen zu neuen Windows-Tablets durchgesickert

Microsoft plant, am 18. Oktober mit Windows 8.1 das erste kostenlose Feature-Update für Windows 8 zu veröffentlichen und damit einhergehend werden auch die Hardware-Partner neue Geräte – insbesondere Tablets – vorstellen. Von daher überrascht es nicht, dass jetzt schon einige Informationen zu diesen Neuheiten durchsickern. Schließlich haben manche OEMs ja bereits ihre neuen Geräte präsentiert.

Paul Thurrott konnte so an einige Bilder und Informationen gelangen, die teilweise jedoch schon bekannt waren. Die meisten dürfte hier besonders das Nokia-Tablet mit Windows RT interessieren, weshalb dieses den Anfang macht.
Im oberen Bild seht ihr es bereits in Rot – in dieser Farbe ist es schon einmal aufgetaucht. Der endgültige Produktname ist noch nicht bekannt, der Codename lautet aber Sirius. Die Besonderheiten dieses Tablets sind der 10,1 Zoll große Full HD Bildschirm, der auch noch bei starkem Sonnenlicht gut abschneiden soll, LTE, eine 6,7 MP Kamera mit ZEISS-Optik und ein Multi-Funktions-Cover, das eine Tastatur sowie einen zusätzlichen Akku bietet.
Nachfolgend die bisher bekannten Spezifikationen:

  • Prozessor: Quad-Core von Qualcomm (8974)
  • Display: 10,1″ IPS mit Full HD Auflösung (1920×1080)
  • Akkulaufzeit: Bis zu 10 Stunden
  • Gewicht: 590 g
  • Höhe: 8,9 mm
  • Preis: 499$

Es ist möglich, dass Nokia das Tablet bereits am 26. September zusammen mit dem Lumia 1520 vorstellen wird.

Doch Paul Thurrott konnte an Informationen zu weiteren Tablets gelangen, die teilweise allerdings schon bekannt waren. So wird das Acer Iconia W3 bald einen Nachfolger erhalten, der den Codenamen Cheetah trägt und abgesehen von einem neuen Intel Atom Prozessor der Bay Trail Generation keine großartigen Veränderungen mit sich bringen wird.

  • Prozessor: Intel Atom Bay Trail
  • Display: 8″, 1280×800
  • Akkulaufzeit: 8 Stunden
  • Gewicht: 544 g
  • Höhe: 11,4 mm
  • Preis: 349$

Auch Asus wird mit dem Transformer Book Trio T100TA ein neues Windows 8.1 Gerät einführen, das auf den längst vergangenen Erfolg der Netbooks aufbauen, dabei aber nicht die Nachteile wie z.B. schlechte Performance erben soll. Besonders preislich könnte es mit 329$ sehr interessant sein.

  • Prozessor: Intel Atom Bay Trail
  • Display: 10,1″, 1366×768
  • Akkulaufzeit: 12 Stunden
  • Gewicht: 1 kg
  • Höhe: 22,9 mm
  • Preis: 329$
  • Tastatur-Dock mit großem Touchpad inklusive USB 3.0 Port
  • Office 2013 Home & Student

Weiter geht es mit Dell, die die Venue-Reihe wiederbeleben wollen, nachdem das Venue Pro das bisher einzige Windows Phone des Herstellers war. Allerdings geht es hier nicht um Smartphones, sondern um ein neues Tablet mit dem Codenamen Bellair. Dieses wurde zusammen mit dem Asus Tablet bereits kurz auf der Intel IDF Konferenz gezeigt und wird die folgenden Spezifikationen bieten:

  • Prozessor: Intel Atom Bay Trail
  • Display:  8″ IPS, 1280×800, 10 Finger-Multitouch
  • Akkulaufzeit: >10 Stunden
  • Gewicht: 400 g
  • Höhe: 8,9 mm
  • Preis: 299$
  • Große Farbauswahl
  • Zusätzliches Zubehör: aktiver Eingabestift, kabellose Bluetooth-Tastatur mit Tablet-Ständer

Ein weiteres Dell-Tablet ist das Midland, welches mit einem 10,8″ großen Full HD Display und einem wechselbaren Akku daherkommt. Außerdem wird es zusätzliches Zubehör in Form von einem Eingabestift, einer Touch-Tastatur, einer Docking Station und einer Tastatur mit zusätzlichem Akku, der für weitere 10 Stunden Akkulaufzeit sorgen soll.

  • Prozessor: Intel Atom Bay Trail
  • Display:  10,8″, 1920×1080
  • Akkulaufzeit: 9 Stunden, wechselbarer Akku
  • Gewicht: 750 g
  • Höhe: 10,2 mm
  • Preis: 399$
  • LTE

Lenovos Miix 8 ist vor einiger Zeit schon aufgetaucht, doch dann hörte man lange nichts mehr. Das Gerät soll besonders durch den geringen Preis in Höhe von 249$ überzeugen und möglicherweise in dieser Version auch eine Tastatur enthalten.

  • Prozessor: Intel Atom Bay Trail
  • Display:  8″ IPS, 1280×800
  • Akkulaufzeit: 8 Stunden
  • Gewicht: 350 g
  • Höhe: 7,9 mm
  • Preis: 249$
  • Zwei Kameras mit Auto-Fokus und HD-Videoaufnahme
  • Tastatur im Lieferumfang enthalten
  • Farben: Schwarz, Silber
  • optional: 3G, Eingabestift

Das Miix 2 hat im Vergleich ein größeres Display, kann den um 200$ höheren Preis allerdings ansonsten nur mit einem speziellen Case begründen, das eine Tastatur bietet.

  • Prozessor: Intel Atom Bay Trail
  • Display:  10,1″, 1366×768
  • Akkulaufzeit: 8 Stunden
  • Gewicht: 590 g
  • Höhe: 10,2 mm
  • Preis: 449$

Zu Microsofts Surface 2 und Surface Pro 2 sind in den letzten Tagen ja schon zahlreiche Informationen durchgesickert, doch das angebliche Surface Mini ist bisher noch weitgehend unbekannt. Für das Event am 23. September wird es ebenso nicht erwartet, aber Paul Thurrott geht davon aus, dass es dennoch in diesem Jahr nach dem Surface 2 und Pro 2 erscheinen wird. Microsoft soll auf einen Qualcomm Prozessor setzen, sodass es sich hierbei um ein Windows RT Gerät handelt. Abgesehen davon ist weiterhin nur bekannt, dass das Surface Mini einen acht Zoll großen Bildschirm haben wird.


Quelle: WinSuperSite
About author

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.
Related posts
Windows 8

Vodafone Italien will Windows 10 Mobile schon nächste Woche ausrollen

NewsWindows 8

Weitere Informationen zu Microsofts 'Spartan'-Browser aufgetaucht

NewsWindows 8

CES 2015: Intel präsentiert HDMI Compute Stick mit Windows 8.1

NewsWindows 8

Microsoft arbeitet angeblich an neuem Browser für Windows 10

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
57 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments