WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

News

Nokia RM-997 in Benchmark aufgetaucht & Lumia 2520 durch FCC zertifiziert

Erneut ist in einem Benchmark-Test auf GFXBench ein bisher unbekanntes Nokia Smartphone aufgetaucht. Diesmal lautet die Modellnummer RM-997, was jedoch nicht mit dem Namen Lumia 997 gleichzusetzen ist. Das Windows Phone besitzt eine Displayauflösung von 800 x 480, also WVGA. Die Displaygröße ist bisher unbekannt, jedoch wird dahinter die Dual-SIM Version des Lumia 720 vermutet, das Berichten zufolge ein 4.3-Zoll Display besitzen werde. Das Lumia-Smartphone hat laut Benchmark zudem einen Dual-Core Prozessor von Qualcomm mit einem Adreno 305 als Grafikchip.

Nähere Details sind bisher jedoch nicht bekannt. Möglicherweise wird Nokia das RM-997 am 22. Oktober neben zahlreichen anderen Smartphones vorgestellt werden. Daneben werden außerdem das 6-Zoll Phablet/Smartlet Lumia 1520 sowie ein Tablet von Nokia mit Windows RT namens Lumia 2520 erwartet.

Das Nokia Tablet mit dem Codenamen ‚Sirius‘ wird bekanntlich Lumia 2520 heißen. Es wird Benchmarks zufolge ein 10.1-Zoll Display mit einer FullHD-Auflösung besitzen. Angetrieben werde das Gerät von einem Snapdragon 800  mit einer Adreno 330 als Grafikchip, eine Kombination, die bisher als die leistungsfähigste unter den ARM-Prozessoren gilt. Nun hat das Lumia 2520 die Zertifizierung durch die FCC passiert, was uns zusätzliche Spezifikationen zum Tablet offenbart.
Was zwar ohnehin im Vorfeld angenommen wurde, gilt nun so gut wie bestätigt, denn das Nokia Lumia 2520 wird demnach neben der HSPA+ und GSM/EDGE Kompatibilität eine LTE-fähige Antenne (Band 2, 4, 5, 13 und 17) besitzen, die auch mit den beiden amerikanischen Netzanbietern AT&T und Verizon kompatibel ist. Das Tablet soll kurze Zeit nach der Präsentation zu einem Preis von 499$ auf den Markt kommen, wobei diesbezüglich noch keine Sicherheit besteht.


Quelle: GFXBench | via WMPowerUser
Related posts
News

Microsoft will Lücke schließen zwischen Apps und PWAs - nur nicht bei sich selbst

News

Anleitung: Windows Explorer Tabs aktivieren in Windows 11 22H2

News

Windows 11 22H2: Windows Explorer Tabs und andere Features kommen im Oktober

News

Anleitung: Windows 11 22H2 auf älteren Geräten installieren

26 Comments

Schreibe einen Kommentar