Website-Icon WindowsArea.de

Weißes Nokia Lumia 1520 mit Verizon-Branding aufgetaucht

Nachdem wir jetzt über zukünftige Geräte von Samsung und Huawei berichtet haben, darf Nokia natürlich nicht fehlen. Es geht natürlich um das Smart-/Phablet Lumia 1520, zu dem in den letzten Wochen schon häufig Informationen durchgesickert sind. Zuletzt berichteten wir darüber, dass das Gerät einen 3400 mAh Akku und vier Mikrofone besitzen wird.

Jetzt ist ein neues Foto aufgetaucht, das eine weiße Version des Lumia 1520 zeigt. Auffällig ist aber, dass nur eine geringe Ähnlichkeit zu den bisherigen Fotos besteht, denn an der Kamera lässt sich keine Erhöhung erkennen und die LEDs befinden sich neben und nicht über der Kamera. Außerdem befindet sich an der Kamera ein zusätzlicher Hinweis auf die 20 MP, was auf den anderen Bildern nicht zu erkennen war. Darüberhinaus ist eine kleine Öffnung an der unteren Seite zu erkennen, was möglicherweise auf einen dort befindlichen Lautsprecher hindeutet.
Auch vier der fünf Punkte am oberen Rand verschwinden in dieser Version, wobei unten noch ein weiterer zu erkennen ist. Es könnte sich hierbei um zwei der vier Mikrofone handeln. Ebenso fehlen die Kontaktpunkte zum kabellosen Laden, die in der AT&T-Version enthalten sind. Entweder kann man dieses Gerät also gar nicht kabellos laden oder es ist schon integriert.

Das alles könnte auf eine gut gemachte Fälschung hinweisen, doch wir gehen eher davon aus, dass es sich um eine spezielle Version für den US-amerikanischen Mobilfunkanbieter Verizon handelt. Dessen Logo sieht man nämlich auch auf der Rückseite. Wie schon beim Lumia 920 und 928 könnte AT&T also eine Zeit lang das 1520 exklusiv anbieten, bis Verizon eine etwas abgewandelte Version erhält. Das bedeutet dann auch, dass wir dieses Gerät wohl nie hierzulande zu Gesicht bekommen werden.


Quelle: Weibo | via WPCentral
Die mobile Version verlassen