Microsoft und HTC könnten Smartphones mit Windows Phone und Android planen

146

Mit Microsofts bevorstehender Übernahme der Geräte und Dienste Sparte von Nokia ist die Zukunft von Windows Phone fraglich (wir berichteten). Schließlich stellt sich die Frage, ob andere Hersteller noch Interesse an einem OS haben, das von dem eigentlichen Betriebssystemhersteller dominiert wird. Dennoch hat sich bisher noch keiner der aktuellen OEMs offiziell von Windows Phone verabschiedet, weshalb wir auch in – zumindest naher – Zukunft mit Geräten von anderen Herstellern als Nokia bzw. Microsoft rechnen können.

Einem Bericht von Bloomberg zufolge verhandeln Microsoft und HTC derzeit wohl über die Senkung oder gar Streichung der Lizenzkosten für Windows Phone. Zudem soll Terry Myerson, Executive Vice President im Bereich Betriebssysteme bei Microsoft, HTC darum gebeten haben, Windows Phone als weitere Option auf Android-Smartphones anzubieten. Es ist aber wichtig zu erwähnen, dass es sich hierbei nur um vorläufige private Gespräche handelt, sodass fraglich ist, wann und ob diese Pläne umgesetzt werden.

Außerdem stellt sich die Frage, wie Microsoft und HTC dies umsetzen wollen. AndroidCentral berichtet unter Berufung auf eigene Quellen, dass man wohl auf einen Dual-Boot setzen möchte. Somit könnten Nutzer sich für ein Gerät entscheiden und danach zwischen Android und Windows Phone wählen. Allerdings könnte Google ein solches Gerät bei der Zertifizierung blockieren und die Pläne somit durchkreuzen.
Die zweite Möglichkeit wäre, je zwei verschiedene Geräte anzubieten, die zwar keine oder nur minimale Unterschiede in der Hardware besitzen, aber auf unterschiedlicher Software laufen.

Neben den aktuellen Partnern Nokia, HTC, Samsung und Huawei scheint Microsoft indes mit weiteren Herstellern im Gespräch zu sein. So sollen sich Steve Ballmer und weitere Führungskräfte letzte Woche in Peking mit einigen Smartphone-Herstellern getroffen haben. Microsoft plane demnach, weitere OEMs für sein mobiles Betriebssystem zu gewinnen, die zuvor auf Android gesetzt haben.

Interessant und zugleich ernüchternd ist, dass HTC wohl keine neuen Windows Phones mehr für dieses Jahr plane, nachdem das letzte im Juni erschien (HTC 8XT). Allerdings bezieht Bloomberg sich hier nur auf die Aussagen einer einzelnen Person, sodass es durchaus möglich ist, dass die Windows Phone Version des HTC One noch innerhalb der nächsten Monate präsentiert werden wird.


Quelle: Bloomberg, AndroidCentral | via WPCentral

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
gotoblue
Mitglied
gotoblue

Ich warte noch immer auf das HTC ONE mit WP8. Wäre echt mal eine Abwechslung in der öden WP8 Hardware Landschaft.

Amo
Mitglied
Amo

Ich glaube nicht, dass MS hier eine Dual-Boot Lösung anstrebt. Vielmehr wollen sie WP auf Geräten lauffähig sehen, die derzeit nur mit Android laufen. Dies bedeutet zudem auch, dass MS zukünftig von seinen Hardware-Restriktionen Abstand nehmen wird/muss. Diese Option macht in meinen Augen Sinn und würde sich auch für die Hardwarepartner lohnen. Diese müssten nicht extra für jedes System ein eigenes Gerät herstellen und hätten letztlich auch ein geringeres Risiko zu tragen.

bvbdom
Mitglied
bvbdom

Ich möchte ein WP Smartphone und nicht eins, wo Google auch mitlesen kann. Das ist meine Begründung

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Haha Microsoft ist ja ganz brav und liest nicht mit

gotoblue
Mitglied
gotoblue

Es ist echt heftig das man ausspioniert wird und die meisten das so hinnehmen

Saibot 2011
Mitglied
Saibot 2011

All right! 😀

claus
Gast
claus

Na dann bin ich ja mal froh das der Name Microsoft im Zuge der NSA Spionage nicht genannt wurde….

wori
Gast
wori

MS sollte HTC und den andren Herstellern die Lizenzgebühren erlassen oder zumindestens stark erniedrigen.
HTC geht zur Zeit eh am Krückstock: 100 Mio Verlust und Verlust vom 60% ihrer Marktanteil während der letzten 2 Jahren. Android das Erfolgskonzept :-p

BoR
Mitglied
BoR

Wen soll MS erniedrigen? Die Lizenzgebühren oder die Hersteller? 😉

jacasch
Mitglied
jacasch

Lol ^^

wori
Gast
wori

Das sagt der Satz eindeutig

BoR
Mitglied
BoR

Ich meinte auch eher das „erniedrigen“; „senken“ trifft es da besser. Ich weiss was du meintest und „erniedrigen“ geht auch noch grad so in seiner Bedeutung durch, aber vielmehr bringt man es damit in Verbindung etwas moralisch abzustufen. War ja auch nicht ernst gemeint von mir. 🙂

Portalez
Gast
Portalez

Hey Moin. Ich habe mir zwar nur einige Kommentare durchgelesen, aber scheinbar sind viele gegen dieses „Dual Boot“. Klar könnte es passieren, dass einige WP-Nutzer dann zu Android wechseln. Andersherum aber genauso, also sehe ich da kein Problem. Und klar kostet das dann doppelt Speicherplatz: 1x fürs Android Betriebssystem und 1x für WP. Aber sofern das Gerät über 32 GB und einen SD-Karten Slot verfügt, wäre das doch zu verschmerzen? Zumindest aus meiner Sicht und Nutzung nach.. Was spricht sonst dagegen? Dinge wie „ich brauche es nicht“, oder „ich halte das überflüssig“ sind natürlich kein Argument 🙂 Also: Ich persönlich… Read more »

kinglasex
Mitglied
kinglasex

64GB Interner muss dann schon sein 128GB wäre mir sogar noch lieber

KCH78
Mitglied
KCH78

Ich brauche kein Dual-boot-System und sehe darin auch keinen Vorteil.

haloo22
Mitglied
haloo22

oha sieht des htc one hammer aus mit windows phone 8

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Das ist nur ne Fotomontage und kein offizielles Bild

Flow
Mitglied
Flow

Trotzdem gut! Besser wie mit blink feed 😉

gotoblue
Mitglied
gotoblue

Ist eine gute Idee. Was aber alle mal hier wissen müssen, u. a. auf Handys mit Touchscreen die mehr als 8GB haben, kassiert die VG Wort in München 36 Euro Urheberrechtsabgabe. Das ist viel Geld. Dann zahlt jeder Haushalt noch GEZ Gebühr usw. Die meisten Euroländer haben so etwas nicht. Hier zahlen alle brav und beugen sich der Knechtung. Wir sind somit der Europäischen Handelzone nicht gleichgestellt. Vlt. liesst das ja hier mal ein guter Anwalt und geht den Weg nach Brüssel hiermit.

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Also für dieses Qualitativ hochwertige Fernsehen ohne Werbung bezahle ich gerne GEZ. Ich schaue zu 99% nur noch ÖRR

Brausepaul
Mitglied
Brausepaul

Für Leistung bezahlen ist nicht das Problem, sondern wie mit dem Geld gewirtschaftet wird und wenns nicht reicht gibt’s wieder ne Zwangserhöhung.
Mal die Mikrofone bei wichtigen Interviews beobachtet? Private=1Team je Programmguppe, ÖR= mehrere Teams/Ü-Wagen vor Ort ;D

wori
Gast
wori

Im ÖRR gibt es jede Menge Werbung. Dazu auch noch ein grottiges Programm. Im Nachmittags- und Vorabendprogramm haben sie Kommerzfernsehniveau locker erreicht.

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Ja, aber ab 20 Uhr senden ARD und ZDF keine Werbung. Und Einplus, Einsfestival, zdfinfo, zdfneo, zdfkultur, Arte, 3Sat, Phoenix und die dritten Programme senden garkeine Werbung.

Das Programm ist um Längen besser als das Assi TV bei den Privatsendern

Mr Olympia
Mitglied
Mr Olympia

Seh ich auch so

wori
Gast
wori

Bei Fussballspielen kommt vorweg, in der Pause und am Ende immer Werbung. Bei Spielfilmen meine ich das auch schon gesehen zu haben.
Nichtsdestotrotu ist feine Aussage falsch. Ich zahle Gebühren und muss auch Scheissreklame sehen. Und das Nachmittags- und Vorabendprogramm ist vom Niveau wie bei den Privaten.

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Uih der 20 Sekunden Spot ist natürlich schlimm und während der Halbzeitpause senden sie sogar Nachrichten. Übrigens ist das keine Werbung sondern Sponsoring und dieser wurde auch erst vor kurzem durch den Gesetzgeber nochmals beschnitten. Die Privaten senden 30min Werbung prp Stunde Film. Und ich sehe lieber Drehscheibe Deutschland, eine Tiersendung , eine Kochshow oder sonstwas als die Assis aufm Ballermann oder in Neukölln sehen zu müssen. Mal ganz davon abgesehen, dass ich nachmittags eh kein Fernsehen gucke. Dazu kommen noch spannende Dokumentationen, Magize über alles mögliche z.B. Gaming, Live Übertragungen von Konzerten und Opern, Spartenkanäle für Jugendliche, Kinderprogramm, tiefgründige… Read more »

wori
Gast
wori

Was Du lieber siehst ist Deine Sache. Aber das „Sponsoring“ ist Werbung. Und da gabs ja noch die hübschen Versuche der Schleichwerbung.
Und nochmal die Tiersendungen, Soaps, „Dokus“, der Rosa Munde Pilcher Trash, die elenden Tatortkrimis haben schon längst Ballermann-Niveau.

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Wenn dir das Hauptprogramm nicht gefällt dann guck doch ZDFinfo, ZDFneo, ZDFkultur, Einsplus, Einsfestival, Arte oder 3Sat, da siehste Abends frische neue Formate

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Willst du lieber einen Tatort ala NYCIS L.A. der total unrealistisch ist und ohne jeden Tiefgang oder einen gesellschaftskritischen Aspekt?

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Und wenn ich in den letzten Tagen um 20 Uhr den Fernseher eingeschaltet habe, dann habe ich NULL Werbung gesehen

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Weist du überhaupt wieviel hunderte Millionen die Übertagungsreche für Handball, Fußball, Olympia, Wintersport usw. kosten? Und da regst du dich über 20 Sekunden Spot auf?

wori
Gast
wori

Das ist ein merkwürdiges Argument. Wer treibt diese Preise?
Die Eunnahmen über die Haushaltsgebühr des Örr liegt bei 7.5 Mrd €.

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Hast du meine Kommentar gelesen, was die alles finanzieren müssen ? Die unzähligen Produktionen

Dazu kommt noch die ganze Verwaltung und so weiter

KlydeFrosch
Mitglied
KlydeFrosch

Endlich sagts mal einer.

Noticed
Mitglied
Noticed

Nur dass ich zahlen muss obwohl ich gar nicht fernsehe finde ich nervig.

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Was ist die VG Wort? VG = Verbandsgemeinde?

wori
Gast
wori

VG = Verwertungsgesellschaft

gotoblue
Mitglied
gotoblue

Es geht hier nicht hauptsächlich um die GEZ Gebühren, sondern um die Gebühren für die Geräte mit den man was abspeichern kann und um Datenträger. Ich finde das nicht ok.

gotoblue
Mitglied
gotoblue

Hmm, habe hier die Kommentare verwundert gelesen. Wie gebührentreu und und herdentierartig die Meisten hier sind. Ok, dann wird sich in Deutschland nichts ändern. Eine Revolution o. ä. kann man mit solch einer Einstellung nicht gewinnen. Sehr seltsam.

Albert Jelica
Webmaster

In Deutschland gibt es also eine Urheberrechtsabgabe? Ist das die gleiche, wie jene in Österreich kürzlich diskutierte Festplattenabgabe, wo für jedes gekaufte Speichermedium zusätzlich bezahlt werden muss?
Das ist eine riesengroße Frechheit, denn dadurch gerät jeder Nutzer unter generalverdacht, auch wenn man seine Inhalte ehrlich kauft. Wenn schon jeder kriminalisiert wird, dann sollen die bisher „illegalen Downloads“ auch legal werden.

kinglasex
Mitglied
kinglasex

Das beste wäre wenn man am Anfang endscheiden könnte ob Android oder Windows Phone und das solange drauf hat bis man das Gerät komplett zurück setzt und dann erst wieder neu wählen kann.

Am besten schreibt man dann Android auch auf einem NT Kern und bietet diese Dual Boot Systeme mit 128GB an 😉

So würde mir es am besten gefallen.

128GB werden wir zwar nie voll bekommen aber besser mehr als zu wenig und man sollte in Richtung Zukunft blicken 😉

Mr Olympia
Mitglied
Mr Olympia

Genau ! Am pc haben die meisten auch 1 TB und brauchen die nicht . Aber man ist auf der sicheren seite und muss sich keine gedanken machen .

kinglasex
Mitglied
kinglasex

Du sagst es 🙂

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Also ich habe 1,8 TB und 800GB sind schon belegt

Mr Olympia
Mitglied
Mr Olympia

Alter schwede , da bist du aber eher ne ausnahme würde ich sagen …

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Aber dann würde sich doch kein Mensch mehr für WP entscheiden außer ein paar Fanboys.
Wenn man schnell zwischen den Systemen wechseln könnte wäre das cool da man dann von den Stärken der beiden Systeme profitiert z.B. bei Android die Apps und bei WP äh……..

Brausepaul
Mitglied
Brausepaul

…hattest du nicht auch die Wahl als du dir das 920 geholt hast???

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Ja, es war ja auch aus heutiger Sicht eine Fehlentscheidung und ich war damals noch uninformiert

kinglasex
Mitglied
kinglasex

Als Ich damals mit dem Lumia 900 in die Windows Phone Welt eingetaucht bin und das nur wegen der Marke NOKIA muss Ich zugeben das es mit Apps und der Qualität der Apps schei*** gewesen ist hatte danach ein Android Geräte aber als das 920 nach Deutschland kam habe Ich mir das geholt, weil Android von der Bedingung her scheiße ist und mir das ganze bedien Konzept nicht gefallen hat. Mit Windows Phone 8 Merkt man selbst das es langsam aufwerts geht, aber Microsoft hat ein zu langsames Tempo und Features im Betriebssystem fehlen noch aber Ich hoffe das es… Read more »

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Ich kann dir in allen Punkten zustimmen. Ich finde WP ja prinzipiell gut, aber es tut sich halt einfach nichts und daran ändert sich auch nichts in den nächsten Monaten. Allein die neuen Features von GDR2 waren ein Witz. WP braucht wichtigeres als ne Uhranzeige
Beispiel zu Anschauung :
Ich entwickele ein Auto. Da kümmere ich mich auch erst um den Motor und die Karosserie. Ganz zum Schluss kommen dann so unnötige Sachen wie z.B. ein Schriftzug auf der Kofferaumklappe.

umna
Mitglied
umna

Die Uhranzeige kam von Nokia, nix mit MS ;-))

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Es geht ums Prinzip

wori
Gast
wori

Stimmt und nicht um Fakten. Und differenzieren ist scheisse.

Brausepaul
Mitglied
Brausepaul

…..da hilft dann nur ein Wechsel wenn WP für dich nicht taugt. Gut das man immernoch die freie Wahl hat ;D

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Keine Angst ich bleibe noch ein bisschen. Ich kann ja net jedes Jahr nen neues Handy kaufen. Und das L920 würde ich ja trotz des Amdroidgeräted weiter behalten

Jack B.
Mitglied
Jack B.

Irgendwie verstehe ich das nicht, wenn mir das WP so auf den Sack gehen würde, wie aus deinen mehr oder weniger seltsamen Kommentaren hier hervorgeht, hätte ich schnellstens das WP verkauft und mir ein Virodrid geholt, das hätte ich selbst als Student mit wenig Geld geschaft.

Jack B.
Mitglied
Jack B.

Zitat von dir: „Ich würde ja nie etwas kaufen ohne es vorher testen zu können“

Geht nicht so ganz konform mit deinem Kommentar!

mksu
Mitglied
mksu

Diese Dual-Boot Idee finde ich zwar für genauso lächerlich, aber grundsätzlich sollte Micro schon zuschauen, dass es nachwievor mehrere Hersteller gibt die WP als Plattform nutzen. Somit ist weiterhin Wettbewerb garantiert, und es können möglichst breite Käuferschichten angesprochen werden.

torti
Gast
torti

Das hört sich doch gut an. Leider hat Microsoft nur 10% von der letzten Produktion bestellt. War damals mit dem l920 genau so. Man hat es nicht bekommen weil Nokia kaum welche ausgeliefert hatte…..

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Naja das ist immer noch besser als, wenn sie auf jede Menge Geräten sitzen bleiben wie z.B. Microsoft mit seinem gefloppten Surface

e.Tomekk
Mitglied
e.Tomekk

Was n Gewinn sein kann, wenn die selben Handys mit jeweils EINEM OS rauskommen. Also das One mit Android oder WP. Da haben die Zubehörhersteller nen Größere „Kundenstamm“ weil die Tasche bei zwei Handys mit unterschiedlichem OS gibt.
Dual Boot – neee. Hatte xp und linux und xp und win 8 auf meinem Rechner. Am Anfang switcht man noch, aber irgendwann lässt man es einfach.

Bordberti
Mitglied
Bordberti

Ja nun sag welches System du dann bevorzugt hast. Windows?

Julian
Mitglied

HTC hat bei mir verkackt (sorry für die Ausdrucksweise), in 25 Tagen, nämlich zu meinem Geburtstag, kommt dann das L930 ins Haus. Ich kann gut verstehen warum HTC dabei ist pleite zu gehen, das Design ist zwar gut, aber der Rest weiß nicht zu überzeugen.

gotoblue
Mitglied
gotoblue

Seltsam, ich bin mit meinem 8X sehr zufrieden. Wie kommst du zu deiner Meinung? Nun komme aber nicht mit zu wenig Speicher als Begründung.

Julian
Mitglied

Wie du schon angedeutet hast, ist der Speicher einer der vielen Probleme. Ich empfinde es unvernünftig, wenn eine Firma zu wenig Speicher verbaut, wenn es von diesem WP-Problem weiß. Das lässt bei mir den Verdacht aufkommen, dass die Firma sich nicht ganz über das Betriebssystem informiert hat oder es nicht gut genug getestet wurde. Aber da ich das nicht als Begründung nehmen darf, kannst Du das natürlich übersehen. Es gibt aber auch noch weitere Schwächen. Wahrscheinlich empfinde ich das falsch, aber manchmal scheint es, als ob dir Hardwarekomponenten nicht richtig aufeinander abgestimmt wären, wieder ein Zeichen für geringes Interesse und… Read more »

Dovahkiin
Mitglied
Dovahkiin

Das L920 ist sicher ein tolles Phone. Das Design gefällt mir total gut. Was man beim 8S nicht vergessen darf: es ist ein günstiges Phone. Mir würde das mit den wenigen RAM und dem Speicher auch voll auf die Nerven gehen. Mit dem 8X bin ich sehr zufrieden, doch irgendwie merkt man auch, dass HTC kaum auffällig in Erscheinung tritt. Wünsch dir viel Spaß mit dem L920 – das hätt ich auch gern 😉

Julian
Mitglied

Ja, ich hatte mir das 8S auch wegen des Preises gekauft (meine Eltern erlauben nur ein Handy für maximal 300€, mich hats auch richtig überrascht, dass ich nach noch nicht mal einem Jahr schon wieder eins bekommen darf), aber der Pteis des L920 liegt beim Anfansprris des 8S

Susanne
Mitglied
Susanne

An dem 8X gibts von meiner Seite auch nix zu meckern. Inzwischen hat mir GDR2 auch über 1 GB Speicher freigeräumt. Und wenn es mir mehrfach auf den Steinfußboden fällt, auf die Ecke, dann darf das Gorillaglas auch den kürzeren ziehen – habe einen kleinen Sprung unten rechts, außerhalb des Displays. Tesa drüber, hält. Inzwischen hätte ich gerne mehr Speicher, ja. Und etwas mehr Engagement bei den HTC-Apps wär auch nett. Allerdings würde ich mir fehlende Funktionen ja eigentlich vom OS, also von Microsoft wünschen. Die Apps, die es schon gibt sind aber nicht gerade der Burner – nur die… Read more »

conny
Mitglied
conny

Deinen Ausführungen kann ich nicht beipflichten. Wir haben im Haushalt sowohl ein 8x wie auch ein 8s. Beide sind qualitativ super…das 8s wurde noch dazu nicht sonderlich pfleglich behandelt, landete paarmal auf dem Boden (Stein!!!) und hat immernoch ein perfektes Display…nur eine Ecke des Kunststoffmantels sieht leicht abgewetzt aus von den Stürzen…einmal wurde sogar versehentlich Kaffee drüber gegossen, was der Funktion und der Optik auch keinen Abbruch getan hat…abgewischt und gut wars. Von den Lumias höre ich wesentlich mehr über Geräteausfälle als bei den HTC-Smartphones. Gerade, das, was du bemängest bei HTC scheint mir bei den Lumias zuzutreffen: mangelnde Abstimmung… Read more »

microne
Mitglied
microne

Ich denke das MS das Selbstbewusstsein und Durchhaltevermögen haben sollte auf Dualboot zuverzichten. Sie haben die Software und die Hardware um am Markt zu bestehen.

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Haha Ich geb dir fast recht bis auf den Punkt, dass sie die Software haben ☺☺

wpUSER
Mitglied
wpUSER

Htc hat die kleinsten akkus in ihren handys, die sorften dafür , dass es dem.konzern nun so schlecht geht. Bitte besser machen in zukunft!

Design der telefone ist nämlich top!

mrg
Mitglied
mrg

Die kleinsten Akkus?
8S 4 Zoll Display 1700mAh
8X 4,3 Zoll Display 1800mAh
L820 4,3 Zoll Display 1650mAh

Wenn es darum geht Kleinstakkus zu verbauen ist Nokia Weltmeister.

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Ja, dass mit den Miniakkus ist echt ne Schande und für mich ein Grund als nächstes einen Androiden zu kaufen

kinglasex
Mitglied
kinglasex

NOKIA Phablet 6 Zoll 3500mah 😉

Das ist NOKIA

Artur198
Mitglied
Artur198

Und das ist erst der Anfang :p Bald: Neu! Das Nokia Lumia xxxx mit dem stärksten Akku der jemals in einem Smartphone verbaut wurde mit perfekt angepasster Soft- und Hardware 😀

Brausepaul
Mitglied
Brausepaul

Die Akkugröße ist doch relativ, entscheidend ist doch wie “hungrig” die die Hardware bzw wie gut die Steuerung durch die Software ist. Ein paar mA mehr oder weniger sind da nicht zwangsläufig entscheidend.

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Aber du wirst ja einsehen, dass selbst wenn alles optimiert ist, der Akku immer noch ein Witz ist

Brausepaul
Mitglied
Brausepaul

Sicher kann man nie genug Akkuleistung haben. Wollte damit auch nur sagen das 150mA weniger Leistung nicht zwangsläufig weniger Laufzeit bedeutet wenn das System gut läuft. Daher sind mA Vergleiche nicht immer Aussagekräftig.

gotoblue
Mitglied
gotoblue

MS soll bitte die Lizenzkosten für HTC senken oder aussetzen um so das HTC ONE (HTC HARMONY) mit WP auf dem Markt zu bringen. Es hätte eine sehr gute Durchschlagskraft. Viele kommen mit der Optik der „noch Nokiageräte“ nicht zurecht. Was ich gut nachvollziehen kann.

Viner Cent
Mitglied
Viner Cent

Ich denke, dass microsoft grade das nicht will, sondern den kunden möglichst viel variabilität liefern will. Smartphones werden wahrscheinlich immer mehr verschiedene und unvereinbare Features haben. Außerdem hällt die konkurenz bei der OS den preis niedrig. Sie sollten schauen, dass die produzenten hoch qualitative smartphones für windows phone herstellen, allerdings sollte eine konkurenz bleiben.

jakfisch
Mitglied
jakfisch

Alle Surface 2 64 Gb sind scheinbar vergriffen!!!

Finalizer
Mitglied
Finalizer

Darf ich fragen wie du darauf kommst? Mein Schwager hat mir vorhin erzählt das er sich auch ein 64 GB Bestellt hat…

jakfisch
Mitglied
jakfisch

Versuch mal zu bestellen…geht nur mit Lieferung 15.12. Deshalb meine Schlussfolgerung ^^

Finalizer
Mitglied
Finalizer

Jop stimmt, mhh das liegt wahrscheinlich eher an Microsoft’s Prämium Shop als an zu wenigen Geräten

Hurrican1990
Mitglied
Hurrican1990

Was fürn Shop?;D

Finalizer
Mitglied
Finalizer

Also die Performance von dem Shop is echt das aller letzte…

Mr Olympia
Mitglied
Mr Olympia

Hab vorhin auch kein brot mehr bekommen , aber hatte zum glück noch was zu hause .

Acer32
Mitglied
Acer32

Haha

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Das ist scheinbar der falschen Artikel den du kommentierst!!!

jakfisch
Mitglied
jakfisch

Na wenigstens einer sorgt für Recht und Ordnung ^^

marcii
Gast
marcii

Wann stellt Nokia den Quartalsbericht vor?

TheSpieleaffe
Mitglied
TheSpieleaffe

Lieber später als früher, aber der überübernächste ist ja besser, da Nokia die sehr schlecht laufende Smartphonesparte an Microsoft verhöckern konnte

Immatoll
Mitglied
Immatoll

In einigen Quellen liest man, dass es HTC nicht wirklich gut geht trotz des relativen Erfolges mit dem HTC One. Aufgrund der extremen Macht von Samsung bleibt wohl nicht viel Gewinn für den Rest auf der Plattform. Ich gehe davon aus, dass wir hier vielleicht den nächsten Übernahmekandidaten sehen (bis er eben bezahlbar ist). 😀

Susanne
Mitglied
Susanne

Glaub ich nicht. Es ist für HTC durchaus interessant auf zwei Beinen zu stehen, wenn es günstiger wird WP-Phones zu produzieren, weil MS ihnen bei den Lizenzen entgegenkommt.
Microsoft braucht doch keinen zweiten Handy-Produzenten, sondern Produzenten, die AUCH Windows Phones anbieten.