Microsoft und HTC könnten Smartphones mit Windows Phone und Android planen

146

Mit Microsofts bevorstehender Übernahme der Geräte und Dienste Sparte von Nokia ist die Zukunft von Windows Phone fraglich (wir berichteten). Schließlich stellt sich die Frage, ob andere Hersteller noch Interesse an einem OS haben, das von dem eigentlichen Betriebssystemhersteller dominiert wird. Dennoch hat sich bisher noch keiner der aktuellen OEMs offiziell von Windows Phone verabschiedet, weshalb wir auch in – zumindest naher – Zukunft mit Geräten von anderen Herstellern als Nokia bzw. Microsoft rechnen können.

Einem Bericht von Bloomberg zufolge verhandeln Microsoft und HTC derzeit wohl über die Senkung oder gar Streichung der Lizenzkosten für Windows Phone. Zudem soll Terry Myerson, Executive Vice President im Bereich Betriebssysteme bei Microsoft, HTC darum gebeten haben, Windows Phone als weitere Option auf Android-Smartphones anzubieten. Es ist aber wichtig zu erwähnen, dass es sich hierbei nur um vorläufige private Gespräche handelt, sodass fraglich ist, wann und ob diese Pläne umgesetzt werden.

Außerdem stellt sich die Frage, wie Microsoft und HTC dies umsetzen wollen. AndroidCentral berichtet unter Berufung auf eigene Quellen, dass man wohl auf einen Dual-Boot setzen möchte. Somit könnten Nutzer sich für ein Gerät entscheiden und danach zwischen Android und Windows Phone wählen. Allerdings könnte Google ein solches Gerät bei der Zertifizierung blockieren und die Pläne somit durchkreuzen.
Die zweite Möglichkeit wäre, je zwei verschiedene Geräte anzubieten, die zwar keine oder nur minimale Unterschiede in der Hardware besitzen, aber auf unterschiedlicher Software laufen.

Neben den aktuellen Partnern Nokia, HTC, Samsung und Huawei scheint Microsoft indes mit weiteren Herstellern im Gespräch zu sein. So sollen sich Steve Ballmer und weitere Führungskräfte letzte Woche in Peking mit einigen Smartphone-Herstellern getroffen haben. Microsoft plane demnach, weitere OEMs für sein mobiles Betriebssystem zu gewinnen, die zuvor auf Android gesetzt haben.

Interessant und zugleich ernüchternd ist, dass HTC wohl keine neuen Windows Phones mehr für dieses Jahr plane, nachdem das letzte im Juni erschien (HTC 8XT). Allerdings bezieht Bloomberg sich hier nur auf die Aussagen einer einzelnen Person, sodass es durchaus möglich ist, dass die Windows Phone Version des HTC One noch innerhalb der nächsten Monate präsentiert werden wird.


Quelle: Bloomberg, AndroidCentral | via WPCentral
0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

146 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments