WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

News

Nokia aktualisiert Software Updater zugunsten geplagter Lumia Nutzer

Nokia ist für vielerlei Dinge bekannt, darunter die bunten Smartphones, die Konzentration auf das Kameraerlebnis, zum größten Teil praktische exklusive Anwendungen und den Zahnrad-Bug. Dieser tritt oftmals im Anschluss an den Hardreset (dt. Zurücksetzen auf Werkzustand) oder die Aktualisierung der Smartphone-Software auf und hat zur Folge, dass das betroffene Gerät nicht mehr ordnungsgemäß hochfährt. Stattdessen darf sich der Anwender mit drehenden Zahnrädern begnügen, die sich in einer Endlosschleife befinden. Weil Hilfe suchende Mails, die dieses Problem zum Inhalt haben, stets von Nokia Lumia Besitzern stammen, ist uns dieser Bug als exklusives Nokia-„Feature“ bekannt.

Ein Blick in die Internetlandschaft verrät uns, dass in der Tat verhältnismäßig viele Personen von dem beschriebenen Problem betroffen sind und das wird mit Sicherheit auch der Grund für die jüngste Aktualisierung des Nokia Software Updater Tools (NSU) sein. Mit dieser Neuerung adressiert das finnische Unternehmen das oben beschriebene Problem und erleichtert das Beheben dessen signifikant. Die Neue Funktion nennt sich „Mein Gerät fährt nicht hoch“ und sollte in Zukunft in Betracht gezogen werden, wenn ein Nokia Lumia Smartphone bei den drehenden Zahnrädern verharrt. Im Folgenden eine Schritt-für-Schritt Anleitung, wie im Notfall vorzugehen ist:

  • Nokia Software Updater for Retail Version 4.1.0 über diesen Link herunterladen und auf dem Windows 7 oder 8 PC installieren.
  • Das jeweilige Windows Phone Smartphone an den PC anschließen und die Software starten.
  • „Mein Gerät fährt nicht hoch“ auswählen und auf „Fortsetzen“ klicken.
  • Soweit die Software dazu auffordert, die Einschalt- und Leiser-Tasten gleichzeitig gedrückt halten bis das Smartphone vibriert.
  • Anschließend sollte die Software das Smartphone erkennen und die Installation der erforderlichen Daten vornehmen.

Wenn alles nach Plan verläuft, sollte das Lumia Windows Phone 8 Smartphone wieder funktionstüchtig sein. Ist dem wider erwarten nicht so, kommt man um die Abwicklung über den Nokia Support nicht herum.
So nützlich und leicht zu bedienen das Tool auch ist, möchten wir darauf hinweisen, dass die Nutzung auf eigene Gefahr geschieht. Die Anwendung stammt zwar von Nokia, ist aber nicht unmittelbar für den Endkonsumenten vorgesehen – wie sich auch am Zusatz „for Retail“ erkennen lässt.

About author

? Nerd. ☕ Kaffeejunkie. ⚖️ Hamburger Rechtsanwalt für Vergaberecht, IT-Recht und Datenschutzrecht.
Related posts
News

Windows 11: Insider bekommen Widgets für Facebook Messenger und Smartphone-Link

News

Windows 11: Automatisches Update auf Version 22H2 beginnt

News

Samsung Galaxy S23: Release Datum, Preise, Spezifikationen

News

Windows 10: Microsoft stellt Verkauf von Download-Lizenzen ein

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
51 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments