WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

News

Nokia Lumia 1520 voraussichtlich mit integriertem kabellosen Laden

Mittlerweile sind sehr viele Informationen zum Nokia Lumia 1520 durchgesickert, so dass an sich nahezu alle wichtigen Details bekannt sind. Nun sind allerdings neue Informationen aus den Dokumenten aufgetaucht, die bei der US-Zulassungsbehörde FCC eingereicht wurden, und diese möchten wir unseren Lesern selbstverständlich nicht vorenthalten.

Demnach wird das Lumia 1520 – dessen technische Spezifikationen nun weitgehend bekannt sind – in zwei Versionen erscheinen, wobei es sich bei einem Modell (RM-938) um die globale Variante handelt, während die zweite Version mit der Modellnummer RM-940 für den US-amerikanischen Netzbetreiber AT&T bestimmt ist. Darüber hinaus, und dies ist die eigentliche Meldung, unterscheiden sich die zwei Versionen aller Voraussicht nach in mindestens einem Ausstattungsmerkmal – dem kabellosen Laden. So wird das kabellose Laden in der globalen und somit für uns interessanten Version RM-938 integriert sein, wohingegen das US-Äquivalent die Funktion lediglich optional anbietet. Dies ergibt sich aus dem folgenden Ausschnitt:

Difference between RM-938 and RM-940 is that DTM feature and WCDM1700/2100 (Band 4) will be disabled from RM-940, and RM-940 will GPRS support multi-slot class 10. In the testing reported here multi-slot class 12 has been available as worst case in all the samples. Additionally, difference between RM-940 and RM-938 is that RM-940 has only Wireless Charging interface pins in the backcover, while RM-938 has built-in Wireless Charging (WPC/Qi) loop. This HW difference was tested according to FCC KDB 648474 D03 Wireless Chargers Battery Cover V01R02.

Daneben trifft der FCC Eintrag auch eine Aussage zu den genauen Maßen des Smartphones. Die Höhe beträgt 152mm und die Breite 81mm; hinsichtlich der Dicke lässt sich der Quelle dagegen keine Angabe entnehmen.
Nokia wird am 22. Oktober neben dem Lumia 1520 Windows Phone 8 Smartphone auch das Lumia 2520 Tablet auf Windows RT Basis vorstellen, wobei davon ausgegangen wird, dass insgesamt sechs Geräte und unter anderem die Storyteller App Teil der Präsentation sein werden.


Quelle: FCC | via: nokiapoweruser
About author

? Nerd. ☕ Kaffeejunkie. ⚖️ Hamburger Rechtsanwalt für Vergaberecht, IT-Recht und Datenschutzrecht.
Related posts
News

Microsoft Store schlägt Schrott-Apps vor anstatt offizielle Office-Programme

News

Windows 11 Build 25247 bewirbt Webseiten in Startmenü-Empfehlungen

News

Flexispot E8 im Test: stabiler höhenverstellbarer Tisch

News

Qualcomm Oryon präsentiert Windows ARM-Chips der "nächsten Generation"

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
42 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments