Nokia und HTC planen angeblich Windows Phones mit Dual-SIM-Unterstützung

48

Vor rund einem Monat hörten wir das erste Mal von einem Windows Phone mit Dual-SIM-Unterstützung. Der bekannte Twitter-Account @evleaks gab nämlich bekannt, dass Nokia möglicherweise an einem Lumia 720 mit ebendiesen Feature arbeite. Seitdem wurde es etwas ruhiger um dieses Gerät, doch nun sind weitere Informationen zu Dual-SIM Windows Phones aufgetaucht.

Wie WPDang unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen berichtet, plant nicht nur Nokia sondern auch HTC ein solches Smartphone. Anscheinend sind aber direkt mehrere Geräte in Arbeit, wobei nicht bekannt ist, ob sich auch das Lumia 720 darunter befindet. Außerdem können wohl beide SIM-Karten gleichzeitig funktionieren. Somit muss man nicht umständlich zwischen den beiden Karten wechseln.

Zusätzlich plane HTC gleich drei neue Windows Phones, die noch bis Anfang nächsten Jahres erscheinen sollen. Auch die Variante des HTC One soll darin enthalten sein, was dem kürzlichen Bericht von Bloomberg widerspricht. Für ein Smartphone mit zwei Betriebssystemen ist es aber wohl noch etwas zu früh. Es bleibt fraglich, ob HTC wirklich drei Windows Phones veröffentlichen wird, wenn kürzlich noch spekuliert wurde, dass der Hersteller überhaupt kein Gerät mehr in diesem Jahr präsentieren wird. Andererseits könnten natürlich auch alle drei erst 2014 erscheinen.

Die Dual-SIM Windows Phones werden vermutlich auch erst im nächsten Jahr erscheinen, da es auf der Nokia World wohl kein solches Gerät geben wird. Es wäre aber auch gut möglich, dass Nokia und HTC diese Variante still und heimlich verkaufen werden, ohne diese groß anzukündigen. Des Weiteren ist es fraglich, ob diese überhaupt in Deutschland erhältlich sein werden.


Quelle: WPDang
0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

48 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments