Nokia Lumia 1520 im Hands-On Review

146

Microsoft Österreich lud am 12. November zum „Device Days“ nach Wien, wo zahlreiche Aussteller ihre aktuellsten Modelle für das Weihnachtsgeschäft präsentierten. Hierzu wird in nächster Zeit ebenfalls ein Artikel erscheinen. Mein persönliches Highlight waren jedenfalls der Nokia-Stand, wo das neue Lumia 1520 zu sehen war. Dieses haben wir selbstverständlich einem ersten Kurztest unterzogen und wollen euch unsere Eindrücke nicht vorenthalten.

Mit dem Lumia 1520 steigt Nokia erstmals auch in das Phablet-Segment ein, wo Samsung mit seiner Galaxy Note Reihe zahlreiche Nutzer begeistern konnte. Das Vorhaben möglichst viele Konsumenten für größere Smartphone begeistern zu können teilt auch der finnische Hersteller, jedoch verfolgt man diesen Ansatz als bisher einziger Windows Phone OEM.

Das Nokia Lumia 1520 besitzt ein sehr ähnliches Design wie das Lumia 925, jedoch wird es nicht von Aluminium umrahmt, sondern besteht gänzlich aus Polykarbonat. Auf der Rückseite besitzt auch dieses eine kleine Ausbeulung bei der Kamera. Während der Radius der Kamera-Öffnung zwar größer ist, weist das Lumia 1520 eine höhere Wölbung als das Lumia 925 auf. Die Chassis wirkt insgesamt sehr solide und hochwertig verbaut. Das Nokia Lumia 1520 besitzt ein 6-Zoll großes Display und ist daher nicht gerade für die einhändige Bedienung konzipiert. Mit großen Händen schafft man es allerdings auch Grundfunktionen aufzurufen, die beiden kapazitiven Touch-Buttons für Zurück und Suchen sind problemlos erreichbar, da sie sich mitten zwischen dem Rand und dem Home-Button befinden. Bei der Einhandbedienung größerer Smartphones kann Windows Phone 8 dank des Live-Tile Interfaces, das auf Smartphones dieser Größe eine zusätzliche Live-Tile Spalte bietet, seine Stärken perfekt ausspielen. Geht es jedoch darum auf kleinere Buttons zu klicken, Texte auszuwählen oder überhaupt auf der Tastatur bei Bedienung mit der linken Hand die Eingabetaste zu erreichen, wird die Einhandbedienung umständlich, wenn nicht sogar unmöglich.

Hält man das Smartphone in beiden Händen, hat man bei der Bedienung keine Probleme. Die einzelnen Tasten der ohnehin bereits hervorragenden Tastatur von Windows Phone (verglichen mit den Standardkeyboards von iOS und Android) sind am Display des Lumia 1520 sehr groß und schwer zu verfehlen. Beim Schreiben mit dem Smartphone hat man sowohl im Hochformat als auch im Querformat überhaupt keine Schwierigkeiten. Bei dieser Displaygröße wäre noch die Integration einer Handschriftenerkennung bei Office sehr wünschenswert.

Obwohl Windows Phone offensichtlich für die Bedienung im Hochformat konzipiert ist, wird bei Geräten ab 5-Zoll die Bedienung im Querformat deutlich relevanter, ganz einfach aufgrund der Tatsache, dass man das Smartphone so angenehmer halten kann. Viele Apps bieten jedoch entweder überhaupt nicht die Möglichkeit das Smartphone im Querformat zu bedienen oder die Überschrift allein nimmt rund ein Drittel des Bildschirminhalts weg. Dies liegt nicht an den Entwicklern selbst, sondern an der Design-Vorgabe von Microsoft Pivot-Headers zu verwenden, wie wir bereits in einem Artikel zum Design-Prozess unter Windows Phone beschrieben hatten.

Auf dem großen FullHD-Display des Lumia 1520 sind Texte sehr gut lesbar, einzelne Pixel sucht man sogar beim Kleingedruckten am Startscreen vergeblich. Auch bei der Helligkeit des Displays gibt es nichts zu bemängeln. Selbst auf Bildern, die mit aktiviertem Blitz geschossen wurden, ist der Displayinhalt problemlos erkennbar.

Während das 6-Zoll Display für die meisten Nutzer wohl das markanteste Merkmal des Smartphones ist, bewirbt Nokia auch dessen herausragende Kamera. Das Nokia Lumia 1520 besitzt eine 20-Megapixel Kamera mit Carl Zeiss-Optik und optischer Bildstabilisierung. Im ersten Test ließen sich recht gute Aufnahmen machen. Die Ergebnisse waren weder verrauscht, noch verwackelt. Hierbei handelt es sich jedoch nur um einen ersten Kurztest bei guten Lichtverhältnissen, ausführliche Informationen gibt es erst, sobald für uns ein Testgerät zur Verfügung steht.

Das Nokia Lumia 1520 unterstützt kabelloses Laden und erfordert dafür kein separat erhältliches Cover. Der 3400mAh Akku soll jedoch über einen langen Arbeitstag bei intensiver Nutzung ausreichen. Bei moderater Nutzung halte der Akku auch problemlos einen zweiten Tag, wie uns die Marketing-Leute beim Nokia-Stand erklärten. Auch dies werden wir bei unserem Review auf die Probe stellen.

Mit dem Nokia Lumia 1520 hat der finnische Hersteller auch einige Apps zur Verfügung gestellt, die typischerweise ein Hauptaugenmerk auf Fotografie legen. Neben der Nokia Camera, Nokia Beamer wurde auch der Storyteller bei der Pressekonferenz demonstriert. Ein Marketing-Mitarbeiter hat diese Apps für uns in einigen Videos präsentiert.

Nokia wird das Lumia 1520 noch in diesem Quartal in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf den Markt bringen. Der Retailpreis beträgt hierzulande 799€. Einen Praxistest von WParea.de wird es ebenfalls in wenigen Wochen geben, sofern Nokia sein Versprechen hält uns noch vor Weihnachten ein Testgerät zur Verfügung zu stellen, die Hardware des Geräts haben wir im Detail bereits in einem anderen Artikel besprochen.

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

146 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
nils.der.baer
nils.der.baer
7 Jahre her

Bald ist es meins – hab es für 540€ in gelb ergattern können 🙂 *freu*

Finalizer
Reply to  nils.der.baer
7 Jahre her

Super Preis, Glückwunsch!

Mr Olympia
7 Jahre her

Auf chip.de getestet und auf platz 31 gelandet ! Die sehen echt keine klaren bilder mehr !

nils.der.baer
nils.der.baer
Reply to  Mr Olympia
7 Jahre her

Da stimme ich dir zu! Chip ist was Smartphonetests angeht der letzte Mist!

The Alter Ego
7 Jahre her

Das 1520 gibt meins. Sobald es preislich in vernünftigen Ebenen angekommen ist. Damit meine ich nicht, dass es für die Hardware zu teuer ist, sondern dass ich nicht bereit bin, soviel Geld für ein Phone zu bezahlen. Und bis dahin tut’s mein Ascend Mate noch wunderbar. Zumindest von der Größe wird mein Umstieg 1:1 sein

hunte060708
7 Jahre her

Ich kann nicht mehr warten

michel1706
Reply to  hunte060708
7 Jahre her

Am Samstag den 30.11.2013 ist es da.Das Warten ist schlimmer als das Warten auf das Christkind. Mir geht es wie Dir.

wori
wori
Reply to  michel1706
7 Jahre her

Hieß es nicht, das es erst im Frühjahr 2014 kommen sollte oder habe ich das verwechselt?
Gefallen tu es mir auch, aber der Preis.

boufin
boufin
Reply to  wori
7 Jahre her

Der Preis ist dir zu hoch, @wori?
Plötzlich spielt Geld eine Rolle?
Seltsam…im office- remote-thread bist du doch fürs „upgraden auf office 2013, kostet ja nur bissl mehr als samstag abend fortgehen“…

Azad
7 Jahre her

Ist eigentlich das Problem mit dem Staub bei der Frontkamera beim lumia 920 behoben? Wollte mir nämlich eins zulegen 🙂

jakfisch
Reply to  Azad
7 Jahre her

Moin.
Also ich hatte Staub unter der Linse, habs zur Reperatur geschickt. Zurück kam ein neuer Screen, saubere Linse, und bis heute kein neuer Staub!
Das Problem war ein Spalt zwischen dem Schlitz oben zur Frontkamera hin. Wird behoben, indem ein anderer Screen eingesetzt wird!
Also abhängig von der Baureihe sollte der Fehler nicht mehr auftreten-das schlimmste das passieren kann ist, dass du es einmal einschicken musst.
Hoffe das hat deine Frage geklärt 😉

Azad
Reply to  jakfisch
7 Jahre her

Ja danke 🙂

Pommeswerfer
7 Jahre her

Soll ich mir lieber das lumia 820 oder das ativ s holen?

Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

AtzeH
Reply to  Kubi89
7 Jahre her

OMG!!! Das Ativ kann wirklich Flash? Ich dachte, das geht auf keinem Windows Phone! Das ist etwas, das ich beim Lumia doch sehr vermisse.

Edit: Nein, kann auch das Ativ nicht. Nun gut, Flash soll ja eh aussterben.

mrg
Reply to  Pommeswerfer
7 Jahre her

Ich habe mir beide Geräte gekauft. Das Ativ S ist wesentlich leichter und der Akku hält deutlich länger als beim 820. Aber Fakt ist dass Nokia die eigene Produktreihe besser unterstützt als Samsumg es tut. Das Display vom Ativ S ist sehr schön.

TheSpieleaffe
Reply to  mrg
7 Jahre her

Warum kaufst du dir zwei Handys?

mrg
Reply to  TheSpieleaffe
7 Jahre her

Habe ich gebraucht gekauft. Du weist ja, die meisten WP Geräte haben ein Wiederverkaufswert dass gegen Null strebt.

xmi
xmi
Reply to  Pommeswerfer
7 Jahre her

Wie wäre es mit einem 920

Pommeswerfer
Reply to  xmi
7 Jahre her

Ich finde das display nicht so schön wie die amoled Displays

Leser717
7 Jahre her

Mit welcher kostenlosen App kann ich die Videos von WParea sehen?

Manfredk1
Reply to  Leser717
7 Jahre her

Metro Tube zb ! 😉 Die Testversion hat den vollen Umfang und kostet nichts! 🙂

Urbino
Reply to  Manfredk1
7 Jahre her

Oder du stellst in den Einstellungen Metrotube aus.

Rebound
Reply to  Manfredk1
7 Jahre her

Danke für den tipp. Wollte es mir fast kaufen

Fischruecken
7 Jahre her

Dieses krankhafte Schwingen der Nazikeule ist einfach nur noch zum Heulen. Deutschland schafft sich ab.Selbst in einem Forum wie diesem wird Gehetzt. Schlimm!

doomiede
Reply to  Fischruecken
7 Jahre her

? ? ?

gismo
Reply to  Fischruecken
7 Jahre her

Hääää?….

Okan Doğan
Webmaster
Reply to  Fischruecken
7 Jahre her

Das Thema wurde jetzt zur Genüge grundlos diskutiert, wozu also noch ein Kommentar, der das Ganze ins Rollen bringt? Hier geht es um ein bestimmtes Thema (Lumia 1520) und nicht um OT-Angelegenheiten.

Comando LosTioz
7 Jahre her

Für mich einfach zu gross .

mobilbox
mobilbox
7 Jahre her

Es ist ein gutes Gerät und wenn man den vollen Preis anwendet, mit dem Angebot von 2 E-Märkten echt gelungen im Bundle. Leider ist es jetzt schon selbst für nokierianische Schneckentempo jetzt total veraltet. Da man ja schon die Gerüchteküche für die wirklich technisch modernen Geräte 2014 schürt, drosselt man sich den Absatz schon wieder selber, zu mal man ja die neuen Geräte dann aber auch wieder 2-3 Monate nach Vorstellung liefert :-))) – wird also die Durststrecke bei den gebremsten Verkäufen noch länger. Denn was man von den Geräten 2014 so liesst, ist ja von der Einordnung nicht schlecht.… Read more »

Mr Olympia
Reply to  mobilbox
7 Jahre her

Echt ätzend diese warterei ! Dann sollen sie die dinger doch ganz einfach später vorstellen ! Und wie du schon sagtest , es gibt schon wieder gerüchte von neuen geräten und das ding ist noch nicht mal auf dem markt , ohhh man ….

mobilbox
mobilbox
Reply to  Mr Olympia
7 Jahre her

Europe-Headquarter, Landesdirektionen…überall doziernde „Marketingexperten“ und dann immer solche Null-Nummern. Da hätte man doch lieber das finnische Stammwerk noch ne weile am Laufen lassen sollen. Das hätte neben dem wichtigen neuen Focus USA aber auch noch Zustimmung zum Neustart in Europa gebracht und auch Stammkundschaft gehalten. Selbst das Sparwerk in Rumänien könnte für stabilen Absatz in Europa jetzt was taugen. Na, ja Herr Elop…auf, zu – zu, auf, ankaufen, verkaufen, abwickeln. Ich hoffe nur auf weise Entscheidungen bei MS. Was dieses Gegängel von Gerücht, über Vorstellung bis Verkaufsstart, bis breite Verfügbarkeit an Kundschaft und an neuer Marktposition schon von der Solidität… Read more »

gismo
Reply to  mobilbox
7 Jahre her

Hast du ne Ahnung.

switchblade
Reply to  mobilbox
7 Jahre her

Klingt nur nach substanzlosem Gemaule.

neodym
Reply to  mobilbox
7 Jahre her

Mann könnte ja meinen, ein so schlauer Marketingsexperte wie du hätte weniger Zeit solch lange Kommentare zu verfassen, weil sich sämtliche große Firmen die Finger mach deinem Fachwissen schlecken

mobilbox
mobilbox
Reply to  neodym
7 Jahre her

All diese persönlichen „Antworten“ ändern doch nichts an dem schlechten Ablauf Entwicklung, Vorstellung, Produktionsvorbereitung, Verkaufsstart, breite Verfügbarkeit. 🙂 Ne Lachnummer für so einen produktionserfahrenen Weltkonzern mit sehr soliden, tiefen Beziehungen zu Lieferanten. Im Frühjahr keine Geräte wenn die Mitbewerber abliefern..da kommt ne lausige Vorstellung und 2 Monate später das Produkt, wo all die 100tausenden schnelllebigen Kunden schon eben dort zugegriffen haben. Zum Weihnachtsgeschäft wieder nur Anstandsverkäufe und abschätziger Farbauswahl für Europa, Tablet als großer Knaller nach dem Weihnachtsgeschäft im neuen Jahr, wo die Technik wieder neu auf den Markt kommt, sprich veraltetes Produkt. U.S.W. So will man Marktanteile abjagen im… Read more »

0821uggi
7 Jahre her

Hör ich auch zum ersten mal aber wegem sowas stress zu machen finde ich unötig 😛

Bordberti
7 Jahre her

Dazu ein sehr interessanter Video-Artikel eines Samsung Jüngers zum Nokia 1520. Zwei Welten können nicht unterschiedliche sein.
http://www.youtube.com/watch?v=MpFYvJ8zmFk

Wie funktioniert der Link zu MetroTube? Über normalem youtube link wird das Video nicht abgespielt!

Sagittarier
Reply to  Bordberti
7 Jahre her

Du musst dir schon die MetroTube App auf’s Phone laden, dann gehts.

Bordberti
Reply to  Sagittarier
7 Jahre her

Der Link stammt aus der MetroTube!

Finalizer
Reply to  Bordberti
7 Jahre her

Wolle Rose kaufen?

EffEll
Reply to  Bordberti
7 Jahre her

Stell in den explorer Einstellungen Seitenandicht auf Handyversion, dann wirst du auf m.youtube weitergeleitet. Auf Desktopversion spielt wp die videos nicht da flash, im Gegensatz zu html5 nicht unterstützt wird. Dann brauchst kein metrotube.

Desmo
Reply to  Bordberti
7 Jahre her

Metrotube ist im übrigen kostenlos! Die Testversion läuft nie ab!

DragonCSL
DragonCSL
7 Jahre her

Das Lumia 1520 in 5 Zoll wäre perfekt. Ich würde es mir kaufen.
Meiner Frau würde ich mein Ativ S geben und sie könnte ihr Lumia 610 in Rente schicken.
Das Ativ S ist für mich eh nur Überbrückung bis die Geräte mit bereits vorinstalliertem 8.1 auf den Markt kommen. Ativ S ist halt solide, flink und günstig. Nun auch mit Here Drive. Top.

devilinside
7 Jahre her

Ich war gestern auf geschäftsreise und beim aussteigen aus dem flieger das übliche: alle ziehen die Handies und machen den Flugmodus aus. Dabei kamen im unmittelbaren Umkreis zwei 920, ein 925 und ein 820 zum vorschein. Die Marktlage ändert sich langsam! 🙂 Vorher habe ich keine Lumia’s auf Geschäftsreisen gesehen. ich werde mit dem 1520 nochmal dazu beitragen, dass der Aufschwung anhält -FREU-

Holli1
Reply to  devilinside
7 Jahre her

Nicht schlecht. Ich hab noch nie jemand mit nem Lumia gesehen. Ich denke immer ich bin der einzigste.

TheSpieleaffe
Reply to  Holli1
7 Jahre her

Tja so gehts mir auch immer :/

Bordberti
Reply to  TheSpieleaffe
7 Jahre her

Bei uns im Frühstücksraum bekommt immer einer ne Mail auf seinem Windw Phone. Meins steht immer sehr leise.

Corian
Reply to  Holli1
7 Jahre her

Inzwischen sehe ich doch den ein oder anderen. Ein Freund holt sich jetzt das 925.

MrMen2
Reply to  Holli1
7 Jahre her

*einzige… Grammarnazis everywhere!!!!!!

Landmatrose
Reply to  MrMen2
7 Jahre her

Ebend.
Einzigartigkeit macht einsam. Gelle.

BJvonPUKEY
Reply to  devilinside
7 Jahre her

Hihi der übliche Penisvergleich nach dem Flug.., herrlich 😉

MijojoRe
7 Jahre her

Wann gibt es eigentlich das 8.1 Update für die Handys?

TheSpieleaffe
Reply to  MijojoRe
7 Jahre her

Es wurde nichtmal von MS bestätigt

Holli1
Reply to  TheSpieleaffe
7 Jahre her

Ich denk mal im Sommer

TheSpieleaffe
Reply to  Holli1
7 Jahre her

Im Sommer wird das Update ausgerollt oder im Sommer bestätigt MS das sie an WP8.1 am entwickeln sind?

WIK
Reply to  TheSpieleaffe
7 Jahre her

Selten so einen Unsinn gelesen!
Das Update soll im 1. Quartal 2014 ausgerollt werden. Vermutlich zur Messe in Barcelona.

DragonCSL
DragonCSL
Reply to  WIK
7 Jahre her

Und wann ist die Messe?

switchblade
Reply to  DragonCSL
7 Jahre her

Im ersten Quartal.

elox
Reply to  WIK
7 Jahre her

Laut evleaks, welcher bzgl. wp etc. meist richtig lag im 2ten Quartal 2014.

TheSpieleaffe
Reply to  WIK
7 Jahre her

Warum antwortest du auf meine Frage und nicht auf die Antwort von Holli1

Gracey
7 Jahre her

Toller artikel, danke. Nur leider sind bei mir alle bilder am ende des artikels unscharf, das ist ein bisschen schade

Okan Doğan
Webmaster
Reply to  Gracey
7 Jahre her

Wenn du die Bilder antippst, werden sie scharf dargestellt 😉

Gracey
Reply to  Okan Doğan
7 Jahre her

Aah danke euch

boufin
boufin
Reply to  Gracey
7 Jahre her

Beim lesen eines Artikels unten die drei Punkte drücken –> Bildergalerie anzeigen –> erstes Bild auswählen (bei Bedarf zwei-finger-zoom) –> weiterwischen.
Oder einzeln drauftippen, wie Okan sagte.

gotoblue
7 Jahre her

Ich wundere mich gerade warum Nokia das 1520 nicht zum Sommer 2014 raus bringt. Falls es dann floppt, kann man es alternativ als Surfbrett anbieten. Lach

Tom04
Reply to  gotoblue
7 Jahre her

Made my Day xD

StolzerLumiaBesitzer
Reply to  gotoblue
7 Jahre her

Lustig

thetruth1986
thetruth1986
7 Jahre her

hoffe mal das A1 das gerät ins portfolio aufnimmt und ichs mir holen kann. 😉

Stiven_97
7 Jahre her

Hammer Gerät, über die Grösse kann ich noch nicht urteilen. Will es zuerst mal in der Hand halten, bevor ich sag es ist zu gross.

viTiThEpRo
7 Jahre her

Will dieses Case des Lumia 1520 auch für das 920 haben!!

jakfisch
Reply to  viTiThEpRo
7 Jahre her

Meinst du wegen der aufstellfunktion? Vergleichbares findest du bei den üblichen Verdächtigen-Amazon, eBay…

viTiThEpRo
Reply to  jakfisch
7 Jahre her

Ne ich will genau des Case!! Aber wahrscheinlich nicht für das 920 wegen der Wölbung hinten…

Tony1337
Reply to  viTiThEpRo
7 Jahre her

925 😛

xmi
xmi
Reply to  viTiThEpRo
7 Jahre her

Dem schliesse ich mich an…. Schön flach und nicht so auftragend… Sowas such ich schon lange