Nokia Refocus-App jetzt für PureView-Smartphones erhältlich

130

Während der Nokia World 2013 kündigte Nokia neben einigen neuen Geräten auch neue exklusive Apps an. Eine davon nennt sich Refocus und dient dazu, den Fokus von Bildern nachträglich zu bearbeiten. Diese App ist nun erhältlich und mit allen PureView-Smartphones (Lumia 1520/1020/928/925/920) kompatibel.

Mit Refocus lässt sich zunächst ein Foto aufnehmen und erst im Nachhinein der Fokus setzen. Doch auch danach lässt sich das Bild z.B. auf sozialen Netzwerken teilen und von Freunden bearbeiten, sodass der Fokus erneut neu gewählt werden kann. Wie das funktioniert, seht ihr im nachfolgenden Bild, welches auf eurem Smartphone womöglich nicht ordnungsgemäß angezeigt wird. Hier lassen sich auch alle Inhalte gleichzeitig fokussieren.

Der ganze Prozess funktioniert so, dass zwei bis acht Fotos mit verschiedenen Fokus-Einstellungen und einer Auflösung von 5 MP aufgenommen werden. Deshalb ist es auch wichtig, das Smartphone möglichst still zu halten, um das beste Ergebnis zu erhalten.
Neben der Refokussierung bietet die App auch das Feature Colour Pop. Damit ist es möglich, einen bestimmten Bereich zu wählen, der in den wirklichen Farben dargestellt wird, während der Rest des Bildes in Graustufen erscheint.

Hat man das Foto erfolgreich aufgenommen, wird es auf SkyDrive hochgeladen. Außerdem wird eine eigene Seite auf refocus.nokia.com erstellt. Somit lassen sich die Ergebnisse über SMS, E-Mail und Facebook teilen.

Herunterladen (kostenlos) – Windows Phone 8, PureView-Smartphones


via Nokia Conversations | Vielen Dank an alle Tippgeber!
0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

130 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments