WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

NewsSmartphones

Nokia stellt das Lumia 525 offiziell vor

Nachdem in den letzten Wochen zahlreiche Bilder des Nokia Lumia 525 aufgetaucht waren, wurde das Smartphone heute offiziell vorgestellt. Dabei handelt es sich um den Nachfolger des äußerst erfolgreichen Lumia 520, das Windows Phone vor allem in den USA und in werdenden Industrienationen zu Erfolg verholfen hatte.

Das Lumia 525 sieht seinem Vorgänger nahezu gleich und besitzt bis auf eine Ausnahme die gleiche Hardware wie das Lumia 520. Weiterhin ist ein 4-Zoll LCD-Display verbaut mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln. Betrieben wird es ebenfalls von einem Qualcomm Snapdragon S4 mit einer Adreno 305 als Grafikchip. Der Arbeitsspeicher sorgte bisher bei den Low-End Smartphones für Inkompatibilität mit einigen Anwendungen im Windows Phone Store. Deshalb hat Nokia nun 1GB statt bisher 512MB in das Smartphone verbaut. 8GB an integrierten Speicher sollen für einige Anwendungen ausreichen, der sich per MicroSD-Karte aber erweitern lässt.

Zusammengefasst die Spezifikationen im Überblick:

  • 4-Zoll IPS LCD-Display WVGA
  • Dual-Core 1GHz Snapdragon S4 Prozessor
  • 1GB RAM
  • 8GB interner Speicher, per MicroSD erweiterbar
  • 5 MP Kamera, keine Frontkamera
  • Bluetooth 4.0
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • Wechselbare Cover; Farben: weiß, gelb, orange und schwarz
  • 1430mAh Akku (14 Tage Stand-By)
  • Maße: 119.9 mm x 64 mm x 9.9 mm
  • Gewicht: 124 Gramm

Bisher gibt es kaum offiziell von Nokia bestätigte Informationen zum Preis und zur lokalen Verfügbarkeit. Die Nokia-Seite listet es bisher lediglich in Afrika, Asien und im Mittleren Osten. Auf Facebook heißt es auf der Seite von Nokia Singapur, dass es für 249 SGD erhältlich sein wird, was umgerechnet etwa 150 Euro beträgt. Zwei chinesische Provider, nämlich China Unicom und China Mobile, listen das 525 und 526 zu einem Preis ohne Vertrag von 1099 Yuan. Falls es hierzulande erscheinen sollte, wird der Retail-Preis vermutlich zwischen 199 und 250 Euro betragen. Wir haben bei Nokia diesbezüglich angefragt und werden den Artikel dementsprechend aktualisieren.


via Engadget / WPCentral | Quelle: Nokia

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Surface Duo Besitzer dürfen bald auch die Software beta-testen

News

Windows 11: Optionales KB5020044 Update bringt wichtige Bugfixes für 22H2

News

Anker eufy: Smarte Sicherheitskamera sendet Gesichtserkennungsdaten ungefragt an eigene Server

News

Übersicht: Die besten Surface Pen Alternativen 2022

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
177 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments