WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

News

Microsoft hebt OTA-Downloadlimit im Windows Phone Store an

Seit einiger Zeit ist auch hierzulande der Trend bemerkbar, wonach bei Tarifen das Datenvolumen erhöht wird und stellenweise sogar mobile Flatrates angeboten werden. Auf diesen hat Microsoft nun reagiert und im Windows Phone Store eine Neuerung eingeführt, die vor allem jene freuen wird, die nicht um die Überschreitung des monatlichen Datenlimits fürchten müssen.

Bisher war es unter Windows Phone möglich, lediglich Apps, die kleiner als 50MB sind, über das Mobilfunknetzwerk herunterzuladen. Da viele Games diesen Wert bereits jetzt übersteigen und viele Nutzer nicht darauf warten wollen, sie über das WLAN-Netzwerk zu Hause zu laden, hat Microsoft dieses Limit nun auf 100MB angehoben.

Tatsächlich ist es nicht das erste Mal, dass Microsoft die Grenze nach oben korrigiert. So konnten Nutzer unter Windows Phone 7 und 8 bis zum Anfang dieses Jahres nur Apps mit einer Größe unter 20MB über ihre Mobilfunkverbindung herunterladen.
Neben Microsoft hat aber auch Apple vor einigen Wochen den Trend zu Tarifen mit höheren Maxima bei Mobilfunkdaten erkannt und ebenfalls mit einer Anhebung des Downloadlimits von 50 auf 100 Megabyte reagiert.


via WPCentral
Related posts
News

Microsoft Store schlägt Schrott-Apps vor anstatt offizielle Office-Programme

News

Windows 11 Build 25247 bewirbt Webseiten in Startmenü-Empfehlungen

News

Flexispot E8 im Test: stabiler höhenverstellbarer Tisch

News

Qualcomm Oryon präsentiert Windows ARM-Chips der "nächsten Generation"

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
135 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments