WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

News

Nokia Moneypenny wird vermutlich Lumia 630/635 heißen

Erst kürzlich berichteten wir davon, dass das Nokia ‚Moneypenny‘ als RM-997 in indischen Frachtdokumenten aufgetaucht war. Diese zeigten, dass Nokia derzeit zwei Varianten eines Smartphones in Arbeit hat, nämlich eine mit Single-SIM und eine mit Dual-SIM Unterstützung. Nachdem der Twitter-Account @evleaks vor einiger Zeit bekannt gab, dass es sich hierbei um ein Smartphone mit Windows Phone 8.1 handelt, ist nun von der gleichen Quelle durchgesickert, dass dieses Gerät je nach Konfiguration entweder Lumia 630 bzw. Lumia 635 heißen werde.

Weiters ging aus den Frachtdokumenten hervor, dass Nokia mit diesem Smartphone eindeutig auf das Low-End Segment abzielt. Der kolportierte Preis des Nokia Lumia 630/635 beträgt demnach umgerechnet 95,- Euro. Jedoch muss dazu erwähnt werden, dass der Wert beim finalen Release etwas in die Höhe gehen dürfte. Damit wollen die Finnen an den Erfolg des preiswerten Lumia 520 anknüpfen und auch im östlichen Markt ihren Marktanteil im Low-End Segment ausbauen. Besonders in Indien, wo das Gerät allem Anschein nach derzeit getestet wird, besteht ein großer Bedarf an Dual-SIM Smartphones. Diesen Kundenbereich konnte Nokia nur mit seiner Asha-Reihe abdecken, daher scheint dieser Schritt, dort auch Windows Phones einzusetzen, sehr logisch.

Derzeit gibt es jedoch keine näheren Informationen zur Hardware des Nokia Lumia 630/635; auch ein Release-Datum ist bisher völlig unbekannt.

Nokia Spinel

Vor einiger Zeit veröffentlichte evleaks eine Liste an Codenamen von Nokia-Geräten, jedoch war zum damaligen Zeitpunkt noch völlig unbekannt, um welche Smartphones es sich dabei genau handelt. Langsam scheint sich das Geheimnis zu lüften, denn neben Moneypenny, Normandy und Goldfinger wurde nun auch das Geheimnis um das Nokia-Gerät mit dem Codenamen ‚Spinel‘ gelüftet. Dabei handelt es sich jedoch um ein für uns weniger interessantes Gerät der Asha-Reihe mit der Modellnummer 230, höchstwahrscheinlich mit Nokias Series-40-Betriebssystem. Nun fehlen nur noch weitere Informationen zum Codenamen ‚Phantom‘.


Quelle: evleaks

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Surface Duo Besitzer dürfen bald auch die Software beta-testen

News

Windows 11: Optionales KB5020044 Update bringt wichtige Bugfixes für 22H2

News

Anker eufy: Smarte Sicherheitskamera sendet Gesichtserkennungsdaten ungefragt an eigene Server

News

Übersicht: Die besten Surface Pen Alternativen 2022

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
21 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments