Weitere Bilder zu Android-Smartphone Nokia ‚Normandy‘ aufgetaucht

182

Vor einigen Tagen sind erstmals Bilder eines Android-Smartphones von Nokia aufgetaucht, das die Finnen unter dem Codenamen ‚Normandy‘ entwickeln. Die Informationen hierzu divergieren jedoch von Quelle zu Quelle. Während der Blog des WallStreetJournals AllThingsD und The Verge behaupten, dass man bei Nokia „auf Hochtouren“ an ‚Normandy‘ arbeitet, will der chinesische Blog CTech aus eigenen Quellen erfahren haben, dass das Projekt bereits eingestellt worden sei.

Nun sind weitere Pressebilder des Android-Smartphones von Nokia erschienen, die vom Twitter-Account @evleaks veröffentlicht wurden. Darauf zu sehen ist ‚Normandy‘ in den Farben Grün, Rot, Blau, Gelb, Weiß und Schwarz. Außerdem wird nun das Smartphone auch aus anderen Perspektiven gezeigt, wodurch Rückschlüsse auf die Form gezogen werden können. Das Android-Smartphone von Nokia sieht den Lumia-Modellen des finnischen Herstellers zum Verwechseln ähnlich. Das Button-Layout ist nahezu ident, denn die Lautstärkewippen sowie der Ein-/Aus-Knopf befinden sich auf der rechten Seite des Geräts, jedoch fehlt der Kamera-Button. Die linke Seite enthält keine weiteren Knöpfe. Der MicroUSB-Port befindet sich wie auch bei den meisten Lumia-Modellen mit Windows Phone 8 auf der Unterseite. Ignoriert man das Fehlen der drei kapazitiven Touch-Buttons von Windows Phone unter dem Display, könnte man glatt auf ein weiteres Modell der Lumia-Reihe blicken. An der Stelle befindet sich jedoch ein einzelner für die Asha-Reihe typischer Back-Button, der für die Bedienung einer modifizierten Variante von Android ausreichen dürfte.

Die Finnen arbeiten Berichten zufolge schon seit einiger Zeit im Büro des CTO an ‚Normandy‘. Diese Abteilung unter der Leitung von Peter Skillman, Verantwortlicher für UX-Design bei Nokia, wird nach dem Deal mit Microsoft nicht in den Besitz der Redmonder übergehen. Laut Vertrag darf Nokia bis Ende 2015 keine Smartphones unter dem eigenen Markennamen veröffentlichen, daher soll das Smartphone noch im ersten Quartal 2014 veröffentlicht werden. Da nun weitere Bilder auftauchen, wird ein baldiger Release des Android-Smartphones immer wahrscheinlicher.


Quelle: evleaks

Über den Autor

21 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de. You had me at „beta“.

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
nilskhling
Mitglied

Das könnte doch auch einfach ein neues Asha-Handy sein?!
😀 Wieso sollte das ein Androidgerät sein? Das ist meiner Meinung nach ziemlich unlogisch 😀 oder?

motoCRZR
Mitglied

Seh ich genau so, sieht aus wie ein asha, wieso sollte nicht asha drin sein?! Aber evleaks ist ja sonst recht zuverlässig,…also,…ein android was aussehen soll wie windowsphone im asha gehäuse ??! 😀

nilskhling
Mitglied

Sozusagen 😀 …

NikolayHH
Mitglied

Es ist ein asha 501 mit doppelten sim-card steckplatz und symbian os.Im russischen tv kam gerade ein spot.Das Handy sieht genau so, wie auf dem bild aus

mk84
Mitglied

Also das Asha 501 Dual-Sim sieht anders aus…

LucasF99
Mitglied

Warum schaust du russisches Fernsehen? 😀

torei
Mitglied

Egal, ob es ein Android oder was auch immer ist…mir gefällt das Grün….smile

mk84
Mitglied
Würde ich mir als Alternative sofort zulegen, das Display sieht aber nach 3.5 Zoll aus und das ist mir schon bei meinem iPhone 3GS mittlerweile einfach zu klein (leider auch bei allen Asha-Geräten der Fall). In Sachen Android halte ich bisher nur Sony für annehmbar, WP ist beim Umgang mit Nutzerdaten eine Katastrophe und iOS gibt es nur mit grotesk überteuerten iPhones. Es heißt allgemein immer, die Auswahl an Smartphones wäre heute so riesig – wer sich damit intensiver als Lieschen Müller auseinandersetzt, stellt leider schnell das Gegenteil fest. Es braucht dringend gute Alternativen in Sachen OS und Hardware, ich… Read more »
Jack B.
Mitglied

Kannst du bitte deine Behauptung WP und Nutzerdaten = Katastrophe näher erläuter!
Nach eigenen Recherchen und Tests komme ich zu der Überzeugung, dass in dieser Hinsicht WP die beste Wahl ist dann kommt IOS dann lange nichts und dann Android!

mk84
Mitglied

Gerne doch – der (Online-) Zwangssync von Kontakten + Kalendereinträgen sowie der fehlende Zugriff auf Backups ist schon ziemlich derbe. Bei Android lässt sich das alles mit etwas Geschick umgehen, bei WP ist das schon deutlich schwieriger.

vienna85
Mitglied

Das ist ein Asha Model. Sieht man auch am Design. Sieht an den Ecken fast identisch aus wie die Ashas mit durchsichtiger Hülle, nur eben durchgefärbt. Kann mir vorstellen das es das Spitzenmodel unter den Ashas wird. Aber sicher kein Android!

SteratoX
Mitglied

Ich stimme dir voll zu, schon allein der „Home – bzw. zurück button“ deutet sehr stark auf ein Asha Modell hin.

Markus78117
Mitglied

Kann es sein das diese Geräte vielleicht das Betriebssystem Ubuntu bekommen ? Ist nur so eine Idee weil ich gelesen habe das Ubuntu ein Hersteller gefunden hätten für Ihr System. Aber sie verrieten nicht wer es ist der due Hardware bringt.

Ich bin da nicht der Profi aber ist mir einfach jetzt so eingefallen.

Gruss aus der Schweiz

gotoblue
Mitglied

Ubuntu wäre auch mal interessant. Linux Ubuntu hat es geschafft ein OS für alle Geräte zu schaffen. In ein paar Tagen kommen die ersten Geräte raus. Bin gespannt.

medidec
Mitglied

Auf alle Fälle besser als Android-Linux. Wobei ich mit WP8 aktuell keinen Bedarf an anderen OS habe.

gotoblue
Mitglied

Ich würde auch gerne bei WP8 bleiben, dazu müsste der Cloudzwang aber bald fallen. Mag es nicht wenn meine Daten beim Ex Freund von Germany sind. Oh, das war schon eine Schritt zu weit in die Zukunft gedacht. Lach

userqhl
Mitglied

Will jemand wetten? 😀 Ich sag da kommt 100000000% kein Android Handy

mcdome
Mitglied

Falls doch, komme ich nochmal auf dich zu 🙂

Ich kann es auch nicht glauben, aber wer weiß… Begrüßen würde ich es 😀

medidec
Mitglied

Glaub‘ ich auch nicht wirklich dran. LowEnd-Androiden gibt es genug auf dem Markt. Manche exolodieren, andere brennen und andere sind führend bei Wasserschäden, obwohl sie als „wasserdicht“ beworben werden.

Wenn Nokia ein Android-Gerät baut, dann wohl eher auf dem Niveau des L1520, alles andere macht wenig Sinn gegen Nexus und Co.

kinglasex
Mitglied

Ich bin zwar kein Android Fan aber hoffe das NOKIA ein Android Smartphone bringt mit Symbian Optik und N9 Styl.

NOKIA N mit Android im Low End bereich als einer der letzten Smartphones bis 2015 =)

100% es wird sich Gut verkaufen und Samsung wird viel im Low End bereich einstecken müssen.

NOKIA is Back

kinglasex
Mitglied

Mal eine Dumme Frage…..

Wird das NOKIA Smartphone alle Apps von der Android Plattform erhalten?
Oder wie wird das sein?

TheSpieleaffe
Mitglied

Ja man wird denke ich wie bei jedem anderen Android Handy auch Zugang zum Playstore und andere Appmarktplätzen haben

mrg
Mitglied

Nein, der Zugang wird verwehrt. Entweder man ist Open Handset Alliance Mitglied, mit Zugang zu Google Play oder man hat Forked Android- wie Amazon. Das MS Okösystem wird eben ausgedehnt, und darum gehts ja.

kinglasex
Mitglied

Quelle?

Der Didaktiker
Mitglied

Do gits koane!

kinglasex
Mitglied

Ich hoffe mal das NOKIA’s Android Smartphone NOKIA N heißen wird so das man die N reihe wieder ins leben ruft.

Artur198
Mitglied

Vielleicht Nokia A? 😀 Nokia Android

kinglasex
Mitglied

Das N hätte mir besser gefallen 😉 aber mit NOKIA A wäre Ich auch zu frieden 😉

N für die Android reihe und E für die Business reihe mit Windows Phone 😉

TheSpieleaffe
Mitglied

Die Windows Phone Sparte wurde von MS übernommen und daher ist MS zuständig für die Namensgebung. Daher werden sie es eher Surface Serie oder Lumia Serie nennen.

bwilms
Mitglied

Sollen die damit mal wieder n bisschen geld ran scheffeln um die lumia reihe weiter zu verbessern! 🙂

EffEll
Mitglied

Du weißt aber schon dass Nokia die Lumias nicht weiterentwickelt, oder? Das geht bald nurnoch über Microsoft.

Benutzer820
Mitglied

Nokia hat das doch schon LANGE vorher abgestritten das das Normandy ein android gerät sei ….. Sie könnten zwar nicht viel darüber sagen ausser das es KEIN Android gerät sei!

TylerDurden
Mitglied

Vielleicht läuft das Phone auf @evleaksOS , auf dem Screenshot ist sowas zu erkennen! Muhahahaha…

TylerDurden
Mitglied

Was wäre das ein kluger Schachzug, Q1 2014 noch schnell das super Android Nokia Lowendphone auf den Markt werfen und dann hammerhart Q3 2015, oder wann auch immer der Deal mit MS es erlaubt den Nachfolger rausballern…

switchblade
Gast

Genau und produzieren tut die Geräte dann Samsung oder wie? Weil Nokia ja alles an Microsoft verkauft hat.

EffEll
Mitglied

Wie oft denn noch? Die meisten Hersteller lassen bei Foxconn im Auftrag herstellen. Die Entwicklung ist ja scheinbar schon nahezu abgeschlossen.

ED235
Gast

„wie oft denn noch…“ können nur die wissen, die hier alles andauernd auf -seit dem letzten Besuch- neu hinzugekommene Kommentare durchforsten…bzw neue user die alle news der letzten zwei jahre und deren Kommentarstränge nachlesen.

EffEll
Mitglied

Ok, war vielleicht fehl am Platz. Aber in den Kommentaren zu diesem Artikel kommt das schon drei bis viermal vor und der Post klang leicht patzig. Aber hast schon recht, das war nicht nötig.

wiesl84
Mitglied

Spitzen Sache, weil es ja auch so wenige Low-End Smartphones mit Android gibt, mal noch ein Gerät was in der Masse untergeht raushauen, halte ich für sehr unsinnig.

TylerDurden
Mitglied

Ich beziehe mich darauf, das es totaler Unsinn ist jetzt nen Nokia Android zu bringen und 1,5 – 2 Jahre mit dem nächsten warten zu müssen. Es kommt kein Andoofid von Nokia. E Basta!

dischue
Mitglied

Man muss nicht warten, darf es bis Ende 2015 nur nicht als Nokia/Lumia/Asha verkaufen bzw. Auf den Markt bringen.
Es könnte somit immer noch Newkia, Megoo, oder sonstwie heißen…

TylerDurden
Mitglied

Ich glaube für solche Haarspaltereien haben weder Nokias noch die MS Anwälte platz im Vertrag gelassen. Da geht es um mehr als nen 600€ Gebrauchtwagen.

wiesl84
Mitglied

Eigtl darf Nokia aber bis zum 31.05.2015 eigenständig gar keine Handys bauen. Das ist ein Teil der Übernahme Vereinbarung zwischen MS und Nokia, warum alle auf ein Android Handy spekulieren erschließt sich mir daher nicht.

userqhl
Mitglied

Ich versteh auch die Aufregung nicht, ich glaub da kommt sicher nix mehr

kraxl
Mitglied

Darum wollen sie es ja veröffentlichen bevor nokia von MS übernommen wird. Artikel lesen hilft.

wiesl84
Mitglied

Das habe ich, aber wer soll das Telefon denn anschließend supporten? Vlt mal den Artikel hinterfragen.

I-not
Mitglied

Nokia wird das Telefon supporten?
Sie werden das Handy genau so supporten wie sie auch ihre Symbian und alle anderen Handys supporten, durch den Vertrag wird ihnen ja nicht verboten SW-Updates und co. für ihre alten Handys rauszubringen.

mcdome
Mitglied

Das denke ich auch 🙂

paulberthold
Mitglied

Klar! Sie arbeiten “ … im Büro des CTO an ‘Normandy’“!?!?
Erkennt denn keiner, dass das totaler Nonsens ist? Auf der einen Seite arbeitet Nokia mit Hochdruck an Moneypenny und anderen WP Geräten und nun soll eine kleine subversive Gruppe im Büro(!!) des CTOs an einem Android Phone basteln. Mit anderen Worten bei Nokia ist Anarchie ausgebrochen und jeder macht was er gerade will, oder wie soll man das verstehen.

Ach so, noch was: „The Verge“ war in Sachen WP noch nie eine gute Quelle!

hamautth
Mitglied

Nur mal so am Rande, Anarchie ist nicht gleich Chaos bzw. Jeder macht was er will 😉

kraxl
Mitglied

Oh mann… „Büro“ bedeutet nicht immer ein einzelnes zimmer…

paulberthold
Mitglied

Habe ich auch nicht so verstanden. Aber auch du solltest schon verstehen, dass es bestimmt mehr bedarf als nur ein „Büro“ (ob nun ein oder mehrere Zimmer), um ein Phone zu entwickeln. Vielleicht reicht Deine Phantasie, um sich vorzustellen, dass es auch Werkstätten braucht, um z.B. Prototypen herzustellen etc.

Okan Doğan
Webmaster

Dir ist aber klar, dass nur weil die Entwicklung sich hauptsächlich an einem Ort ereignet, nicht jeder Prozess zwangsweise dort stattfinden muss, oder? Du sagst es doch selbst, einen Prototyp haben sie wahrscheinlich außerhalb des „Büros“ (egal aus wie vielen Zimmern es nun besteht) fertigen lassen. Das alles gilt natürlich nur für den Fall, dass (!) die Berichte wahr sind und auf die reine Entwicklung deutet zurzeit vieles hin.

Streitig ist nur, ob das Gerät den Markt erreicht oder nicht.

paulberthold
Mitglied

Streitig ist, ob es überhaupt ein Android Phone momentan (!) noch gibt. Das Nokia mit Android experimentiert hat – ohne Zweifel. Aber das Experiment soll ja eingestellt worden sein. Zum Glück!! Wer will auch schon ein hässliches OS auf einem schönen Phone 😉

Okan Doğan
Webmaster

Du möchtest jetzt ernsthaft darüber diskutieren, was streitig ist und was nicht?

Dafür, dass du den Artikel nicht einmal gelesen hast, lehnst du dich ganz schön weit aus dem Fenster, Paul. Wir können das gerne anhand der Relationstechnik per Mail erörtern…. Nach Bauchgefühl kann man hier jedenfalls nicht entscheiden. 😉

Okan Doğan
Webmaster

Du missachtest, dass die Quellen unserer Artikel nicht nur auf The Verge zurückführbar sind. Wir informieren hier über Gerüchte, die sich unstreitig häufen und weisen darauf hin, dass es mitnichten als Fakt verstanden werden sollte. Wer die Artikel dann noch falsch liest, ist selbst Schuld. 😉

paulberthold
Mitglied

Ich missachte Quellen ^^
Ja, es gibt aber auch Quellen die genau das Gegenteil behaupten:

> http://www.netzwelt.de/news/112861-normandy-nokia-baut-kein-android-smartphone.html

> http://www.smartdroid.de/nokia-normandy-so-haette-der-androide-ausgesehen/

Keine Ahnung warum Albert Jelica an diesem Gerücht so festhält?!?

Okan Doğan
Webmaster

Du hast offensichtlich nicht diesen und die letzten Artikel zu dem Thema vollständig gelesen. Erst lesen, dann aufregen…

Edit (um dir die Arbeit zu erleichtern): „Die Informationen hierzu divergieren jedoch von Quelle zu Quelle. Während der Blog des WallStreetJournals AllThingsD und The Verge behaupten, dass man bei Nokia “auf Hochtouren” an ‘Normandy’ arbeitet, will der chinesische Blog CTech aus eigenen Quellen erfahren haben, dass das Projekt bereits eingestellt worden sei.“

Jetzt musst du nur noch den richtigen Link in diesem Absatz anklicken und du bist informiert. Das ist doch gar nicht so schwer. 😉

elox
Mitglied

So ganz versteh ich es auch nicht 😀 vor kurzem hieß es auch das die Arbeiten eingestellt worden wären. Und wozu ein Device entwickeln, und Ressourcen verschwenden wenns eh nie auf den Markt kommt, bzw. 2015 wenn es scho veraltet ist…

FlasHH
Mitglied

Vielleicht einfach ein letzter Seitenhiebversuch als „Dank“ für die Übernahme. Bin mir aber sicher, dass wir in naher Zukunft kein Android Nokia Handy sehen werden. Das wird MS zu verhindern wissen.

mrg
Mitglied

Kein Asha Gerät, sondern Forked Android.

herrherger
Mitglied

„Laut Vertrag darf Nokia bis Ende 2015 keine Smartphones unter dem eigenen Markennamen veröffentlichen, daher soll das Smartphone noch im ersten Quartal 2014 veröffentlicht werden.“

Sehr interessante Info, vielen Dank dafür! Mich würde ein Artikel zu dem Deal interessieren aus dem hervorgeht:

-An wen geht die Marke „Lumia“?
-An wen geht die Marke „Asha“?
-Sollte Asha bei Nokia bleiben, gibt es Restriktionen?
-Wem gehören zukünftig die Nokia-Apps für WP?
-Was möchte Nokia zukünftig mit „Here“ machen? Jeder BigPlayer (MS, Google, Apple) hat mittlerweile ja eine eigene Lösung (wenn auch noch nicht so gut).

herrherger
Mitglied

Danke euch! Da war ich an den entscheidenden Tagen wohl nicht auf WindowsArea 🙂

alemao
Mitglied
Ich kann das mit den „Android-Nokia“ auch nicht ganz glauben, vieles spricht dagegen. Hatte MS nicht ein Vertag mit Nokia, bei dem Nokia Kohle von MS kriegt so lange sie exklusiv WP Smartphones bauen? War Elop nicht bei Nokia eingeschleust worden (Gerüchte zu Folge) um die Übernahme durch MS zu arrangieren, warum sollte er zulassen das ein Produkt mit den OS seines grössten Konkurrenten entwickelt wird? Wenn dieser „einzelner für die Asha-Reihe typischer Back-Button“ (wobei wie ich das sehe gibt es dem nur bei den 501 und 503, also mei der Minderheit der Reihe) ein Wiedererkennungsmerkmal ist, warum sollten sie… Read more »
hwf577
Mitglied

Schön buntes Handy, vieleicht ist da auch IOS 7 drauf.wäre lustig. Erscheinungsdatum 1. April 2014. Das erste billig i-phone.

TylerDurden
Mitglied

Der erste vernünftige Kommentar zu dem Thema! 😀

omnia7amoled
Mitglied
Anton
Mitglied

OH MEIN GOTT IST DAS SO WICHTIG, DASS MAN ALLES GROSS SCHREIBEN MUSS?

Juice
Mitglied

IST DEINE CAPSLOCK TASTE AUCH KAPUTT ?
🙁

Chico
Gast

ICH HABE EINEN TIPP FÜR EUCH: durch gedrückt halten der Shift-taste kann man, trotz defekter capslock-taste, klein schreiben 😀 ich mach es auch immer so

Simi11
Mitglied

Wenn ich ehrlich bin glaube ich auch das ea ein Asha sein könnte.
Aber deswegen muss man nicht schrein!

Paddel
Gast

Kein bock zu lesen…

Lutz
Mitglied

Aye aye, captain capslock! 😀

switchblade
Gast

Falsch.

Okan Doğan
Webmaster

Geht der Kommentar auch entspannter? Dann möchte man ihn vielleicht auch lesen.

wpDiscuz