Apps

WhatsApp ermöglicht bald auch das Versenden von externen Videos

Obwohl wir erst am vergangenen Donnerstag über zukünftige Verbesserungen von WhatsApp berichteten, können wir heute schon wieder mit guten Neuigkeiten aufwarten. Nach einem weiteren Update der privaten Beta auf Version 2.11.322 ist nämlich abzusehen, dass nicht nur das Speichern, sondern auch der Versand von Videos, welche nicht mithilfe der App aufgenommen wurden, in absehbarer Zeit möglich sein wird. Dank dem Nachreichen dieser langersehnten Funktion, wird die App für Windows Phone 8 somit endlich ein gutes Stück zu denen unter iOS und Android aufschließen.

Die Möglichkeiten in Bezug auf das Anhängen sind momentan jedoch noch auf das Wesentliche beschränkt. Nach einem Klick auf Alben steht neben Fotos nun auch das eigene Filmmaterial zur Verfügung. Nach der Auswahl des gewünschten Videos wird dieses automatisch an den Empfänger gesendet. Die Implementierung weitergehender Funktionen ist im Zuge kommender Updates für die Beta-Version aber nicht auszuschließen.

Zu eventuellen Einschränkungen, wie zum Beispiel der maximalen Größe beziehungsweise Länge einzelner Dateien, liegen uns zurzeit noch keine Informationen vor. Genausowenig lässt sich sagen, ob die Videos mit dem eigenen Gerät aufgenommen worden sein oder sich lediglich im Hub befinden müssen. Wir gehen allerdings davon aus, dass dies keine Rolle spielt.


Quelle: Plaffo via Windows Phone Central
About author

Consultant. Outdoor-Sportler. Serienjunkie. Braucht Kaffee. Mag Bourbon und Habanos. Liebt Champagne-Powder.
Related posts
Apps

Update für Windows-Fotoanzeige entfernt Video Editor aus dem Startmenü

Apps

Universität Duisburg-Essen sperrt das neue Outlook

Apps

Synology C2 Backup im Test: zu viele Baustellen

Apps

OneNote mit verbesserter Erstellung von Kurznotizen

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

206 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments