Lumia Black und GDR3 bringen erweiterten Netzwerkstatus & Data Sense für Vodafone-Kunden

158

Seit gestern Abend wird das Lumia Black Update zusammen mit GDR3 an das Lumia 925 und 1020 (Verfügbarkeitstabelle) verteilt und bringt dabei einige neue Funktionen mit sich, die Nokia und Microsoft natürlich auch der Öffentlichkeit präsentiert haben. Allerdings gibt es immer wieder unscheinbare Funktionen, die entweder nur einem kleinen Teil der Kunden zur Verfügung stehen oder so geringfügig sind, dass sie in Pressemitteilungen meist keinen Platz finden. Dies konnte man zum Beispiel bei der Verteilung des GDR3 Updates für das HTC 8X erleben und das gleiche scheint nun auch beim Lumia Black Update der Fall zu sein.

Wie uns gestern der Leser namens punk182 per Mail mitteilte, zeigt sein Lumia 1020 nach dem Lumia Black Update ein leicht verändertes WLAN-Symbol in der Statusleiste an, das sich dadurch unterscheidet, dass es im oberen linken Bereich einen kleinen Pfeil besitzt. Wie sich auf unsere Nachfrage bei Nokia herausstellte, zeigt dieser Pfeil an, welche Datenverbindung (WLAN oder Mobilfunk) gerade benutzt wird.  Des Weiteren ist dieser nur bei einigen Software-Varianten aktiviert, weshalb in Deutschland lediglich die Lumias mit Telekom-Branding diese Funktion besitzen. Allerdings ist es wohl grundsätzlich auch möglich, dieses Feature auf anderen Windows Phone Smartphones zu aktivieren, insoweit sich der Mobilfunkanbieter dafür entscheidet. Es handelt sich also keineswegs um eine Nokia-Exklusivität, sondern um eine Neuerung des GDR 3 Updates.

Wieso dieser kleine aber durchaus nützliche Indikator nur auf einigen wenigen Geräten aktiviert ist, bleibt indes ungeklärt. Dasselbe gilt für die bisher nur beschränkte Verfügbarkeit von Data Sense, wobei in diesem Bereich auch mit GDR 3 Besserung in Sicht ist, denn auch Vodafone hat diese Funktionalität nun für das Lumia 925 und 1020 aktiviert. Die restlichen Lumia-Geräte mit Vodafone-Branding werden nach der Verteilung des Lumia Black & GDR 3 Updates wohl ebenfalls das Feature nutzen können. Zuvor wurde Data Sense mit GDR2 bei einigen Anbietern aktiviert, wobei nicht wenige Windows Phones dabei außen vor blieben; mit einem simplen Trick lässt sich die Funktionalität immerhin auf HTC-Geräten mit GDR 3 manuell einschalten. In diesem Zusammenhang würde es uns interessieren, ob bei euch Data Sense, also der Datenzähler, verfügbar ist.

Wer sich übrigens schon immer mal gefragt hat, was die restlichen Symbole in der Statusleiste bedeuten, findet auf Microsofts How-To Seite ausführliche Informationen. Weitere nützliche Angaben findet ihr in unserer FAQ-Sammlung für Windows Phone 8 oder Windows Phone 7.


Vielen Dank an unseren Tippgeber punk182!
0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
158 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments