Website-Icon WindowsArea.de

Nokia Lumia 929 (Icon) wird in China bereits verkauft

Die chinesische Verkaufsplattform Taobao listet seit kurzem das Nokia Lumia 929 für 3800 Yuan, umgerechnet also etwa 465€. Bisher wurden drei Modelle des noch nicht einmal vorgestellten High-End Windows Phones verkauft und es ist nun offenbar nicht mehr auf Lager. Da der Händler angibt, die Geräte aus den USA importiert zu haben, verwundert dies keineswegs. Es ist jedoch weiterhin samt detailreicher Spezifikationen und einiger Bilder auf der Seite zu sehen. Auch auf der offiziellen Seite des US-amerikanischen Netzanbieters Verizon, bei dem das Gerät in den kommenden Wochen exklusiv erscheinen soll, war das Nokia Lumia 929 unter dem Namen ‚Lumia Icon‘ für kurze Zeit, offenbar irrtümlich, gelistet. Ob es eine globale Variante geben wird, ist zu diesem Zeitpunkt weiterhin unbekannt.

Gerüchten zufolge soll sich diese durch ein Aluminiumgehäuse von der Verizon-Variante unterscheiden, ein ähnliches Szenario, das wir bereits vom Nokia Lumia 928 und ‚Catwalk‘ kennen, das mittlerweile unter dem Namen Lumia 925 bekannt ist. Nachdem das Lumia Icon nun also bereits – wenn auch in geringen Stückzahlen – verkauft wird, ist es sehr wahrscheinlich, dass das High-End Smartphone in den kommenden Wochen erscheinen wird. Derzeit wird von einer Vorstellung auf dem Mobile World Congress in Barcelona ausgegangen. Zu viel Zeit sollte sich Nokia mit der Veröffentlichung jedoch nicht lassen, sonst dürften dies die Händler wie in den vorangegangenen Fällen selbst übernehmen. Im Folgenden nochmals die Spezifikationen im Überblick:



via wmpoweruser | Quelle: taobao
Die mobile Version verlassen