WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Apps

Nokia Motion Monitor BETA für Windows Phone 8 im Test

Smartphones begleiten mittlerweile eine beträchtliche Anzahl von Personen während des Fitnesstrainings und anderer sportlicher Aktivitäten. Diese Entwicklung ist vor allem dem Umstand geschuldet, dass dank ihnen die Anschaffung von kostspieligem Zubehör, wie zum Beispiel „Pulsuhren“, nicht mehr zwingend erforderlich ist. Betrachtet man jedoch die Nachfrage nach Produkten wie dem Nike+ Fuelband SE oder dem Jawbrone Up, so wird deutlich, dass darüber hinaus viele Menschen den Wunsch hegen, Rückmeldung darüber zu erhalten, ob sie sich im Alltag ausreichend bewegen.

Nokia Motion Monitor BETA

Da die im Lumia 1520 verbaute CPU, in Verbindung mit dem GDR3-Update, ein neuartiges und äußerst akkuschonendes Co-Processing ermöglicht, in gewisser Weise vergleichbar mit dem im iPhone 5S verbauten „Bewegungsprozessor“ M7, ist der finnische Hersteller mit Motion Monitor BETA seit Kurzem ebenfalls in diesem Marktsegment vertreten.

Im Grunde handelt es sich bei der englischsprachigen App um einen simplen Schrittzähler, welcher zusätzlich die Geschwindigkeit berücksichtigt. Die Daten werden pro Tag, Woche und Monat erfasst und obendrein grafisch aufbereitet. Des Weiteren wird man in wenigen kurzen Sätzen darüber informiert, ob man im Vergleich zu seiner durchschnittlichen Laufleistung eher aktiv oder faul gewesen ist. Die Anzahl der zurückgelegten Schritte lässt sich, sofern gewünscht, jederzeit auf dem Sperrbildschirm ablesen. Ansonsten kann hierfür auf Live-Tile zurückgegriffen werden. Nach einem mehrwöchigen Test bezweifeln wir die Ergebnisse zwar nicht grundsätzlich, bemängeln aber die fehlende Möglichkeit zur Kalibrierung. Genausowenig lassen sich Zielvorgaben, wie eine bestimmte Anzahl von Schritten pro Tag, festlegen.

Fazit: Ob solche Anwendungen einen tatsächlichen Mehrwert bieten, muss jeder Einzelne unserer Leser für sich selbst entscheiden. Einigkeit dürfte hingegen darin bestehen, dass es der allgemeinen Fitness keineswegs abträglich ist, für kürzere Strecken auf die Benutzung eines Autos zu verzichten oder anstelle des Aufzugs des Öfteren die Treppe zu nehmen.

FitBit für Windows Phone 8

Passend zum Thema, beabsichtigt auch das Unternehmen FitBit, gleichfalls ein Hersteller von Fitness-Trackern, zukünftig auf den mobilen Betriebssystemen von Microsoft vertreten zu sein. Im Falle von Smartphones dürfte sich dies jedoch nur auf ausgewählte Nokia Lumias beschränken, da lediglich diese, seit dem GDR2-Update, den energiesparenden Bluetooth 4.0-Standard unterstützen. Gesucht wird nämlich aktuell ein Product Manager, welcher die Entwicklung entsprechender Apps vorantreibt. Für Windows 8/RT existiert sogar schon zum jetzigen Zeitpunkt eine entsprechende Anwendung, nur ist diese nicht im deutschen Windows Store erhältlich.

Herunterladen (kostenlos) – Windows Phone 8, exklusiv für Nokia Lumias, aktuell nur für das 1520 verfügbar


Quelle (FitBit): LinkedIn via wpcentral
About author

Consultant. Outdoor-Sportler. Serienjunkie. Braucht Kaffee. Mag Bourbon und Habanos. Liebt Champagne-Powder.
Related posts
Apps

PowerToys 0.64: zwei neue Werkzeuge verbessern Windows

AppsOffice

OneNote UWP fliegt aus dem Store ohne adäquaten Ersatz

Apps

App-Tipp: YouTube-Videos herunterladen mit OnionMedia

Apps

Neue Funktion im Snipping Tool: automatisches Speichern von Screenshots

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
15 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments