Nokia stellt die ‚Nokia X‘ Produktfamilie offiziell vor

226

Soeben haben die Finnen das Nokia X  auf ihrer Pressekonferenz im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona offiziell vorgestellt, nachdem sich seit einigen Wochen die Gerüchte rund um dieses Smartphone überschlagen hatten. Zuletzt hat auch Nokia mit den Green Duck-Videos die Spekulationen weiter angeheizt, womit nun Schluss ist. Das Low-End Smartphone ist das erste Gerät in der Geschichte des Unternehmens, das auf Googles Android setzt. Mit Google im engeren Sinne hat Nokias eigene Variante jedoch wenig zu tun, hat man tatsächlich die meisten Google-Dienste mit solchen von Nokia und Microsoft ersetzt. Selbst die grafische Benutzeroberfläche erinnert eher an Windows Phone als an Android.

Mit den drei Smartphones versucht Nokia nun, den Android-Markt zu erschließen und gleichzeitig neue Kunden an die Dienste von Microsoft statt an jene von Google zu binden. Daher sind beispielsweise Skype, OneDrive und Outlook.com vorinstalliert, der Google PlayStore wurde durch den Nokia Store ersetzt.

Das Nokia X+ besitzt wie das Nokia X ein 4-Zoll WVGA-Display und unterscheidet sich im Grunde genommen nur durch den höheren Arbeitsspeicher von der Standardvariante. Das Nokia XL besitzt ein größeres Display (5″), das jedoch ebenfalls nur mit WVGA auflöst.

Nokia Android

Nokia bezeichnet das Nokia X als eine Mischung zwischen Asha und Lumia.  Nokias eigene Variante von Android basiert auf Android 4.1.2. Die Benutzeroberfläche erinnert stark an Windows Phone, das ebenfalls auf Live-Tiles basiert, deren Größen verändert werden können. Durch eine Wischgeste von der Seite wird Nokias Fastlane aufgerufen, wo unter anderem Benachrichtigungen von Apps und sozialen Netzwerken angezeigt werden.

Abgesehen davon, dass auch Zugriff auf die App-Stores von Drittanbietern und das Installieren von Anwendungen mittels Sideloading möglich sein wird, wollte Nokia keine näheren Informationen zu Android bekannt geben. So weigerte sich Steven Elop, die Frage eines Journalisten bezüglich eines offenen Bootloaders zu beantworten.

Nachfolgend die Spezifikationen der Nokia X Produktfamilie:

  • CPU
  • Leistung: 1 GHz
  • Prozessor-Typ: Dual-Core Prozessor
  • Prozessor-Name: Qualcomm Snapdragon S4
  • Speicher
  • Interner Speicher: 4 GB
  • Erweiterbarer Speicher: Ja, microSD-Karten mit bis zu 32 GB
  • RAM: 512 MB bzw. 768 MB (beim X+ & XL)
  • Display
  • Größe: 4,0 bzw. 5,0″
  • Auflösung: 480 x 800
  • Sonstiges: IPS-LCD, Kapazitives Zweipunkt-Touch Display im Fall des X und X+; kapazitives Mehrpunkt-Touch Display im Fall des XL
  • Akku-Info
  • Kapazität: 1500 mAh (X & X+); 2000 mAh (XL)
  • Kamera
  • Rückkamera: 3 MP (X & X+); 5 MP mit Fotolicht (XL)
  • Frontkamera: 2 MP (XL)
  • Konnektivität
  • Dual-SIM
  • WLAN b/g/n
  • A-GPS
  • Bluetooth 3.0 + HS
  • Sonstiges
  • 1 GB zusätzlichen OneDrive-Speicher
  • 1 Monat Skype-Premium kostenlos

Das Nokia X wird laut Nokia ab sofort zu einem Preis von 89 Euro (UVP, ohne Steuern, ohne Vertrag) zunächst in Asien-Pazifik, Europa, Indien, Lateinamerika, im Mittleren Osten und in Afrika erhältlich sein. Das Nokia X+ und das Nokia XL werden in diesen Märkten im frühen zweiten Quartal erwartet – diese wiederum zum Preis von 99 Euro und 109 Euro.

Damit sind die Android-Smartphones von Nokia deutlich unter dem Preisniveau der Windows Phone Smartphones des finnischen Herstellers positioniert. Neben dem Nokia X wurden auch noch die weniger spektakulären Handys Asha 220 und 230 vorgestellt. Weit interessanter sind aber die nebenbei angekündigten Apps: Demnach werden neben dem Facebook Messenger demnächst auch Adobe Photoshop Express und BBM unter Windows Phone vertreten sein. Bei Adobe Photoshop Express handelt es sich um eine mobile Bildbearbeitungssoftware, die sich schon auf anderen Plattformen – darunter auch Windows 8/RT – großer Beliebtheit erfreut. BBM ist BlackBerrys populärer Messenger, der inzwischen auch für iOS und Android erhältlich ist. Weitere Infos könnt ihr Nokias deutschsprachigen Pressemeldungen entnehmen, welche weiter unten zu finden sind.


Quellen: Nokia Pressemeldung 1 & 2

Über den Autor

21 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
PhJo2310
Mitglied
PhJo2310

Klar steht da nen eimer, um reinzubrechen weil android so hässlich ist.

thegloryv
Mitglied
thegloryv

Wann gibt es Neuigkeiten über Highend Geräte??? Ausser dem ICON…

Finalizer
Mitglied
Finalizer

Im hessischen Rundfunk im HR Info kam ein Beitrag über die Messe und das Nokia X und in diesem Beitrag haben sie auch über eine europäische Version des Icon gesprochen. Wahrscheinlich werden die neuen WP High End Modelle im April der Öffentlichkeit präsentiert.

I-not
Mitglied
I-not

Mal schaun wie lange es dauert bis Jemand Stock Android mit Google Apps auf das Gerät bringt. 😉

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Drei Tage…es gibt Chinesen die sich 72 Stunden nicht einmal zum pinkeln vom Rechner entfernen 😉

Wil.K
Mitglied
Wil.K

Haben die dann ein Eimerchen neben dem Rechner stehen? 😉

I-not
Mitglied
I-not
jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Lag ich ja garnicht so daneben 😉

I-not
Mitglied
I-not

Stimmt 😉

xcv123
Mitglied
xcv123

Gehen wir mal aus Sicht eines potenziellen Kunden an die Sache ran, der sich a) das Nokia x als Einsteigergerät kauft, durch die wp-ähnliche Oberfläche und die Integration der MS-Services Nähe zu Windows Phone schafft. –> MS profitiert. b) das Nokia x als neues Gerät holt, weil man allgemein Nokia als DIE handyfirma kennt und Android vielen Leuten lieber ist, als WP. –> MS profitiert, da Nokia Nähe zu WP schafft. Beide male profitiert MS und wenn Nokia ein highend gerät mit android released, wird das ziemlich sicher ein Erfolg! 1. weil Nokia eine als gute arbeit verrichtende firma bekannt… Read more »

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Zuallererst denke ich nicht, dass es dem Smartphone nutzer egal ist welches OS installiert ist. Zumindest solang die App-Stores nicht vergleichbar sind. Darüber hinaus entspricht deine Darstellung des Nokia-Image dem Image vor sechs bis acht Jahren. Heute hat Nokia einen Großteil seines früheres Images aufgrund einiger Entscheidungen eingebüßt. Ich bezweifel daher, dass der Kunde das Gerät kaufen wird weil es Nokia ist. Da werde sicher einige Käufer dabei sein, die das ähnlich sehen wie du, aber die breite Masse weicht hiervon ab. Und zu guter Letzt die Frage des Vorteils für MS die Kunden an die Dienste heranzuführen. Wer gibt… Read more »

arbitre1998
Mitglied
arbitre1998

Sind alle apps aus dem google playstore im nokia store enthalten, oder herrscht im besagten nokia store nofh gähnende leere?

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Da Nokia nicht direkt auf den Play-Store zugreifen kann (nicht-zertifiziertes Android), dürfte dort bislang nichts zu finden sein.

kinglasex
Mitglied
kinglasex

Was für Sim Karten kommen im NOKIA X rein? Nano Sim?

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Ob Nokia nun ein oder mehrere Geräte mit Adroid auf dem Markt bringt oder nicht…das geht mir völlig an meinem Allerwertesten vorbei. Allerdings verstehe ich die Argumentation mit der Bindung der Kunden an MS-Dienste nicht. Wenn sich ein Kunde nun ein NokiaX kauft, kauft er es aufgrund des geringen Preises und nicht weil es Android ist. Schließlich kann er die Hauptverkaufargumente von Droiden, den App-Store, garnicht nutzen. Wenn der Kunde nun so preisbewusst ist, warum sollte er sich als nächstes ein WP kaufen? Ist nicht vielmehr zu erwarten, dass er beim nächsten Kauf wieder ein günstiges Gerät kauft? Warum sollte… Read more »

Austi
Mitglied
Austi

Das sind aber soch Argumente vieler Android-/iOS-Nutzer, wenn es um den Nichtwillen zum Wechsel des bevorzugten OS geht, nämlich dass man es sich im Schoß von Google/Apple so schön bequem gemacht hat und man da gar nicht von weg wolle…

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Bist du dir da sicher? Hab derartiges noch nie gehört. Mir wird immer gesagt, dass es für WP keine Apps gibt und deshalb ein Wechsel nie infrage kommen würde. Das Argument mit den entsprechenden Diensten hab ich so noch nie vernommen.

gotoblue
Mitglied
gotoblue

Es wird für MS und auch für Nokia ein Schaden daraus entstehen. Mehr ist es nicht

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Geräte werden dann wohl bis die Übernahme vollzogen ist keine mehr kommen…Nokia wird seine Ressourcen für die Statements und Erklärungsversuche brauchen 😉 Ich verstehs auf jeden Fall immer noch nicht und desto mehr ich darüber philosophiere, desto weniger erschließt sich mir der Sinn und Zweck

umna
Mitglied
umna

Was ist der Vorteil von Android, wenn man den Google Play Store nicht verwenden kann…?

Der Didaktiker
Mitglied
Der Didaktiker

Naja, in cirka vier Wochen geht es rund.
Ich sage nur „BUILD“. 🙂

Wordreth
Mitglied
Wordreth

Was willst du damit sagen?

Der Didaktiker
Mitglied
Der Didaktiker
martinhaeusler
Mitglied
martinhaeusler

Eben. Mann muss sich fragen, was die Leute überhaupt wollen wenn sie sagen, sie wollten „Android“. Das Betriebssystem? Eher nicht, dass ist dem Mainstream egal. Die Google Dienste? schon eher. Den Appstore? mit Sicherheit!

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Sehe ich genauso. Allerdings ist hier das klare Kaufargument der Preis und in dieser Preisklasse werden sich kaum die Power-User aufhalten. Daher stelle ich die These auf: Desto geringer der Kaufpreis, desto irrelevanter der App-Store.
Aber grundsätzlich hast du natürlich Recht, dass die Käufer von Adroid hauptsächlich aufgrund des App-Angebots einen Droiden kaufen. Danach kommen dann noch Einige aufgrund der Hardwarespezifikationen und diese die den Namen oder das Image kaufen wollen.

dg
Mitglied
dg

Ich verstehe den Sinn dahinter nicht. Warum macht man nicht einfach Windows Phones günstiger und kämpft um den Low-End Markt? Die Nachteile beim Nokia X überwiegen klar den Vorteil, die Menschen an Microsofts Services zu binden: Viele Menschen werden Nokia X mit Windows Phone verwechseln. Das heißt, wenn sie mit dem Nokia X nicht zufrieden sind (was gut sein kann, da es ein Low-End Gerät ist. Z. B. aufgrund von Android Bugs, langsames System), werden sie sich kein Windows Phone kaufen. Nokia X und WP sind sich zwar ähnlich, aber dennoch in manchen Punkten sehr unterschiedlich (App-Design, Funktionen). Das erschwert… Read more »

schenk81
Mitglied
schenk81

Von dritt Anbieter kann man doch installieren, also wo is das Problem??

Mdns
Mitglied
Mdns

Das wird so manche käufer sicher sauer aufstossen.
Man denkt man bekommt nen android. Aber am ende ist es eher wieder son symbian mit 4apps im store. Nokia und MS haben lange gebrocht um wp als os zu etablieren und nun macht Nokia sowas.
Ziemlich unnötig meiner Meinung.

Wordreth
Mitglied
Wordreth

Unnötig? Wenn man für WP was tun will muss man Microsofts Kerndienste zu den Anwendern bringen.

Die Leute kommen nicht zu WP weil sie das OS „fürchten“. Also muss WP zu den Leuten. So wie das Nokia (ich würde sagen im Auftrag von MS) gerade macht ist ein guter Versuch. Android als OS mit neuer Benutzeroberfläche und MS Dienste.

Mdns
Mitglied
Mdns

Und was ist mit den leuten die android möchten. Die fühlen sich verarscht.

Die wenigsten sind richtig informiert. Und der verkäufer sagt : ja das ist android!
Ist es ja aber nicht wirklich

Finalizer
Mitglied
Finalizer

Was ist denn die Definition von „richtigem“ Android? Oder viel mehr, was ist den falsches Android?

Wordreth
Mitglied
Wordreth

Du triffst den Nagel auf den Kopf 😀

Mdns
Mitglied
Mdns

Mit falschen android meine ich:
Die nokia X reihe sind ja android. Nur sehr sehr verändert.
Nun macht sich mutter muff ein BISSCHEN schlau.
Sie findet herraus das der android store ziemlich gross ist. Ihre Tochter hat das s3mini und ist total zufrieden und empfiehlt ihr sogar Android!
Mutter Muff holt sich aus design und kosten gründen nun eins dieser Nokias.
Und zack! Tochter kann nicht helfen oder erklären. Der Store ist klein etc etc.

Die grossen unterschiede meine ich mit richtigen also bekannten android und falschen(den nokia zwidder) .

Amo
Mitglied
Amo

Ich denke die Verkäufer werden selbst nicht wissen, dass das Android ist und weil Kacheln drauf sind, werden Sie es auch nicht empfehlen. 😛 Und Kunden die Android wollen, haben noch viele, viele, viele Standard-Androiden zur Auswahl.

Wordreth
Mitglied
Wordreth

Android ist es ja.

Ich zb liebe die Kacheln beim WP! So könnte ich mir aber auch vorstellen ein Android zu benutzen.

Aber ich bin nach wie vor der Meinung das es darum geht, das MS Fuss bei Android fassen kann!

Herr Kules
Mitglied
Herr Kules

Richtig. Das Nokia X-Android dann im übertragenen Sinne quasi als eine Art Trojanisches Pferd 🙂 Ist doch schlau von MS&Nokia.

gotoblue
Mitglied
gotoblue

Hier mal ein Bericht vom Focus zum Thema „Nokias Sündenfall“. U. a. wird es so geschildert, das MS sich hierüber ärgert was Nokia da so macht. Hinzu kommt das nicht ein neues WP Gerät vorgestellt wird. Das ist jetzt die Aussenwirkung. Komischer Plan

http://m.focus.de/digital/internet/mobile_world_congress_2014/vorstellung-des-nokia-x-auf-dem-mwc-nokias-suendenfall-android-smartphones-im-windows-gewand_id_3638979.html

computer11
Mitglied

Ich denke da steckt viel Strategie und Planung dahinter. Hätte Microsoft wirklich etwas dagegen, hätten die sich was einfallen lassen um dies zu verhindern. Offiziell müssen sie ja negativ darauf reagieren. Um ihre eigene Plattform zu promoten. Inoffiziell hofft Microsoft auf eine weite Verbreitung und großer Beliebtheit des Systems, damit auch andere Smartphone Hersteller Google Dienste durch Microsoft Dienste ersetzen. Plan 1 Mit eigenen Windows Phone Geld verdienen inklusive jeder Menge Microsoft Dienste Plan 2 An Android Handys Geld verdienen, einmal durch Lizenz Gebühren und neuer Versuch jetzt noch mit größerer Verbreitung für Microsoft Dienste Denke Microsoft wird es dadurch… Read more »

Amo
Mitglied
Amo

Berücksichtige bitte, dass du hier vom Focus sprichst. LOL

gotoblue
Mitglied
gotoblue

Das ist mir schon klar und der Focus streut die Info sehr weit. Das ist ja das Schlimme.

zGas
Mitglied
zGas

Das kantige Design gefällt mir.

Max
Mitglied

BBM für Windows Phone? *YAY* Das finde ich gut! 🙂

Mauna75
Gast
Mauna75

Jo top News 🙂

CrM
Mitglied
CrM

Die Nokia X Family hat gerade mit Ausnahme auf ein paar Smartwatches den gesamten Bericht über den MWC im ZDF heute jounal gefüllt. Viel Erfolg, Nokia.

cristian
Mitglied
cristian

Habe es mal mit Nokia RDA getestet.
Was mir so auffiel:
-Der Store ist sehr klein.
-Die „Livetiles“ kann man genau wie bei Windows Phone verschieben und verkleinern.
– Wenn man zur Seite wischt sieht man die zuletzt benutzen Apps

Ancarias
Mitglied
Ancarias

Es ist aber möglich alternative Stores zu installieren, wie z.b. den russischen.
Die Geräte sind nicht unbedingt für Europa oder Nordamerika gedacht, sondern für die Schwellenländer in Südamerika, Afrika und Asien. Da gibt es noch genug potentielle Kunden, die erstens Nokia mögen und zweitens kein verbugtes Google Android haben wollen.

I-not
Mitglied
I-not

Google Android ist an sich kein bisschen verbugt.

enes l920
Mitglied
enes l920

Habe ich es falsch verstanden?

Übernimmt MS nokia nicht für ein Jahr sondern für immer?

EffEll
Mitglied
EffEll

Alles hier nachzulesen…
Nutze bitte die Suche. Stichwort: Microsoft Nokia Übernahme

Taeniatus
Mitglied
Taeniatus

Na, erst wach geworden?
MS übernimmt nur die Mobilfunk Sparte von Nokia.

Der Didaktiker
Mitglied
Der Didaktiker

Gibt es etwas neues zu WP8 / WP8.1?
Neue WP8 / WP8.1 Geräte?

Finalizer
Mitglied
Finalizer

Anscheind nicht, ziemlich enttäuschend 😐

Ancarias
Mitglied
Ancarias

Wieso enttäuschend? Es wurde doch im Vorfeld schon gesagt, dass neue Smartphones mit WP 8.1 erst im April bei dem Microsoft Event vorgestellt werden.

python21
Mitglied
python21

und da werden wohl Lumia 920, 925, 1320, 1520 etc. „vorgestellt….“ 😉

Dachte auch das ein paar „Neue“ auf der MWC vorgestellt werden.
Nun gut, muss man halt auf den April warten und dann wieder warter bis die Dinger auf dem Markt sind…. und dann wieder warten bis diese einigermaßen erschwinglich werden… (Und wenn man Sie nicht gestorben sind….)
Danke noch für den Hinweis!

jan.schneider.hi
Mitglied
jan.schneider.hi

Und wenn man Sie nicht gestoren sind … grossartig 😉

Fischruecken
Mitglied
Fischruecken

Irgendwie kann man sich nicht vorstellen das Nokia „Aufhört“ 🙁

lumiahans
Gast
lumiahans

Ich iwie auch nicht 🙁

Doktorkraesch
Mitglied
Doktorkraesch

Tun sie ja auch nicht.