Windows Phone 8.1: Weitere Details zur Podcasts-App durchgesickert

16

Seitdem Microsoft ein Vorschau-Programm des Windows Phone 8.1 SDK für ausgewählte Entwickler gestartet hat, sickern fast ununterbrochen neue Informationen zum ersten großen Update seit Windows Phone 8.0 durch. Eine interessante neue App ist z.B. die Podcasts-Anwendung, die nicht mehr im Musik + Videos Hub zu finden ist, sondern ebenso wie dieser Hub eigenständig geworden ist.

Bevor wir zur eigentlichen App kommen, sei aber angemerkt, dass der Podcasts-Store zum jetzigen Zeitpunkt in Deutschland nicht verfügbar ist. Insbesondere ist nicht bekannt, ob sich dies mit Windows Phone 8.1 endlich ändern wird. Dennoch wollen wir euch die neue App nicht vorenthalten, da die regionalen Einschränkungen schließlich fallen könnten.

Die Podcasts-App des Bing-Teams nutzt ein Panorama-Control, das in vier verschiedene Menüs eingeteilt ist: Aktuelle Wiedergabe, Favoriten, Sammlung & Podcasts hinzufügen. Hierbei fällt auf, dass dieses Bedienelement neu gestaltet wurde und nun nicht mehr so viel Platz durch die Überschriften eingenommen wird. Zum Vergleich könnt ihr euch z.B. die aktuelle Kontakte-App ansehen, die ebenfalls auf ein Panorama-Control setzt.

Kommen wir nun aber zu den Unterschieden in den vier Menüpunkten. Im Bereich „Aktuelle Wiedergabe“ wurde anscheinend ähnlich wie bei der Videowiedergabe im Internet Explorer die Vorspulfunktion überarbeitet, sodass man einfach den Regler an die passende Stelle schiebt, um vor- oder zurückzuspulen. Vielleicht aber noch praktischer dürfte die variable Wiedergabegeschwindigkeit sein, denn mit Windows Phone 8.1 lässt sich zwischen der normalen Wiedergabe (1,0x) und zwei schnelleren Modi wählen (1,5x & 2,0x).

Im Favoriten-Bereich lassen sich logischerweise die liebsten Podcasts wiederfinden, die man selbst wählen kann. Da es jedoch schon eine Funktion zum Abonnieren gibt, sind die Favoriten nicht unbedingt nötig, vielleicht erweisen sie sich aber dennoch für einige Nutzer als praktisch. Zusätzlich kann man Podcasts für einen schnellen Zugriff auf den Startbildschirm pinnen.
Die Sammlung bietet getrennten Zugriff auf Audio- und Videodateien und ist nicht weiter spektakulär.
Das Hinzufügen von Podcasts hingegen wurde deutlich überarbeitet. Dabei hat man die Wahl zwischen der Bing-Suche und dem manuellen Hinzufügen durch einen Link, sodass sich die meisten Inhalte ohne Probleme abonnieren lassen. Zu guter Letzt ist es möglich, Podcasts über Nachrichten, OneNote, NFC oder andere Apps zu teilen.

Insgesamt gesehen handelt es sich um durchaus praktische Neuerungen, die wir nur zu gerne auch in Deutschland ausprobieren wollten, doch ob dies möglich sein wird, liegt in der Hand des Windows Phone und Bing Teams.


Quelle: WinSuperSite
0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

16 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments