Nokia Deutschland äußert sich zum Black-Update für das Lumia 620

159

Das Lumia Black Update für Nokia Windows Phones wird seit Mitte Januar sukzessive in Deutschland und vielen weiteren Ländern verteilt. Dieser Rollout schien zunächst auch sehr zügig fortzuschreiten, denn innerhalb von etwa einem Monat wurden fast alle kompatiblen Geräten versorgt, doch das Lumia 620 ging bisher leer aus. Dies wird sich allerdings in Kürze ändern, wie Nokia Deutschland heute auf Facebook bekannt gab.

Dem kurzen Posting ist zu entnehmen, dass alle Lumia 620 spätestens am 21. März mit dem Update beliefert werden sollen. Es kann also auch sein, dass bestimmte Branding-Varianten bereits früher versorgt werden könnten (brandingfreie Versionen eingeschlossen). Die genauen Gründe der „Verzögerung“, wenn man denn davon sprechen kann, nannte Nokia hingegen nicht.

Wer sich noch einmal vor Auge führen möchte, welche Neuerungen das Update mit sich bringt, kann sich unseren Artikel zum Black-Update durchlesen oder aber das folgende Video von Nokia Deutschland ansehen, in dem euch David Akinjise, Produktmanager bei Nokia, die Verbesserungen vorstellt.


Quelle: Facebook (Nokia Deutschland)
0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

159 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments